Filter725.006 Hotelsauf 200 WebseitenFavoriten
So, 17.08
Mo, 18.08
Von Sonntag, 17.08.14 bis Montag, 18.08.14

Da Tosca

Hotel2
via Brennero 85 51021 Abetone Italien
Lade Daten...
Hotel Da Tosca

Beschreibung

Adresse

via Brennero 85, 51021, Abetone Italien | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +390(573)60317 | Fax:+390(573)60317 | Offizielle Homepage

Geeignet für

  • Wintersportler

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Schreibtisch

Hotelausstattung

  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Fernsehraum,
  • Garten oder Park,
  • Terrasse,
  • Hotelbar,
  • Restaurant,
  • Sonnenschirme,
  • Kinderspielplatz

Sportmöglichkeiten

  • Skifahren,
  • Wanderwege

Chiesa del Santissimo Crocifisso

Chiesa del Santissimo Crocifisso

Die Kirche zum Heiligen Kreuz ist eines der ältesten noch existierenden religiösen Gebäude in der Altstadt von Barga. Die Front wurde im späten sechzehnten Jahrhundert mit vier Pilastern aus Sandstein gestaltet und mit einem Tympanon gekrönt. Über dem Haupteingang findet sich eine lateinische Inschrift mit einem Datum, was vermutlich auf einen Neubau im 15. Jahrhundert hinweist. Seitlich des Portals gibt es zwei Nischen: in der rechten steht die Marmorstatue des Heiligen Johannes, in der linken die Heilige Katharina. Das Innere besteht aus drei Schiffen mit dekorativen Elementen aus Gips und Gold. Sehenswert sind der Hochaltar und der mit Holz gestaltete Chor.

mehr
weniger
Duomo di Barga

Duomo di Barga

Erstmals erwähnt im Jahre 998, wurde die Kirche jeweils im 12. und 13. Jahrhundert erweitert. Das heutige Gebäude in Form einer Basilika ist das Ergebnis ständiger Um- und Ausbauten und besitzt drei Schiffe, die jeweils in einer Kapelle enden. Die Fassade, die einst die Seite einer einfachen Kirche war, wird durch eine Doppelreihe romanischer Bögen geteilt. Das Portal begrenzen zwei Säulen mit Löwen auf der Spitze. Zwischen 1500 und 1600 baute man die Seitenkappellen und den Chor an, wo sich noch heute eine Statue des Heiligen Christoforus aus dem 11. Jahrhundert befindet.

mehr
weniger
Carnevalmarlia

Carnevalmarlia

Der Carneval Marlia ist der Karneval von der Piana di Lucca, der sich über die Stadt erstreckt. Das erste Mal wird dieser Karneval am Anfang des Jahres 900 erwähnt. Der Karneval besteht aus einer Schlange von Karren aus Papiermaché.

mehr
weniger
Grotta del Vento

Grotta del Vento

Diese Windhöhle bietet ein Naturschauspiel in den Apuanischen Alpen. Korridore, Schächte, Wasserläufe, kleine Seen und durch Stalaktiten geschmückte Höhlen werden bei den Führungen besichtigt. Die Temperatur beträgt im Innern 10,7 Grad. Der Name der Höhle beruht auf den Luftzug, der durch einen Spalt in der Bergwand in die Höhle dringt und seine Richtung während der Jahreszeiten verändert. Man hat die Möglichkeit an drei verschiedenen Rundgängen teilzunehmen, die entweder eine, zwei oder drei Stunden dauern. Geöffnet ist die Höhle täglich von April bis September zwischen 10:00 und 18:00 Uhr. Von November bis März wird täglich nur ein Rundgang angeboten. Die aktuellen Preise können der Webseite entnommen werden.

mehr
weniger
Basilica Santa Maria dell'Umiltà

Basilica Santa Maria dell'Umiltà

La Basilique Santa Maria dell'Umiltà fut construite suite à un miracle le 17 juillet 1490 : l'image de la Madonna se mit à pleurer des larmes argentées sur les guerres civiles qui ravageaient Pistoia. Sa construction commença en 1495 et se poursuivit durant 50 ans. Sa coupole est la 3ème d'Italie par sa grandeur. La façade est de style Renaissance.Quelques chef-d'oeuvres à l'intérieur tels que des fresques de Piestrini, la Ballustrade de Jacopo Lafri (1597), le maître Autel de Pietro Tacca et l'Image Miraculeuse de la fin du XIVème siècle. La basilique est située en dehors de la première enceinte de la cité, à 150m de la Piazza del Duomo. Horaires d'ouverture de la Basilique: Mardi, jeudi et samedi de 9h à 19h Les autres jours de 9h-12h et 16h-19h Entrée libre

mehr
weniger
Monte Isola

Monte Isola

Monte Isola è la più grande isola lacustre italiana e del sud Europa e si trova nel Lago d'Iseo. Il paese omonimo e' un susseguirsi di vie piccoline e di gradinate, dalle quali si affacciano le case con i portici e le loggie. Nella zona superiore dell'Isola c'e'la Torre Quadrata che di eleva sulle case del paese. Monte Isola è abitata fin dai tempi dei romani e una delle attivita' principali e' la pesca, alla quale nel ‘700 si aggiunse la fabbricazione delle reti. Da visitare durante il giro dell'Isola sia la Chiesa di San Carlo, il Santuario della Madonna della Ceriola e la Rocca di Martinengo. Per spostarsi all'interno dell'isola e' possibile prendere il pulmino oppure noleggiare delle biciclette. Sono presenti anche zone balneabili e numerosi sentieri e tour per visitare l'isola ed i suoi villaggi. L'isola si raggiunge con i traghetti che partono da entrambe le sponde del lago, sia quella bresciana che quella bergamasca

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben