Filter716.847 Hotelsauf 194 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 18.05.14 bis Montag, 19.05.14

Schlosshotel Münchhausen

Hotel 5
Schwöbber 9 31855 Aerzen Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Schlosshotel Münchhausen

Hotel Schlosshotel Münchhausen
Am Rittergut Schwöbber in Aerzen liegt das mit fünf Sternen klassifizierte Schlosshotel Münchhausen. Angrenzend an das weitläufige Parkareal, das diese Nobelherberge umgibt, befindet sich der Hamelner Golfclub. Im rund zwölf Kilometer entfernten Hameln stehen einige Sehenswürdigkeiten, wie etwa die St. Bonifatius Kirche, bereit. Auf mehreren Etagen eines Palastes aus dem 16. Jahrhundert verteilen sich 60 Zimmer und Suiten. Die Bäder, die mit großflächigen Fliesen ausgelegt sind, verfügen über eine Badewanne, sanitäre Einrichtungen, Haartrockner, Pflegeaccessoires und ein Fenster. Zum technischen Equipment gehören ein Zimmersafe, eine Minibar mit gekühlten Getränken, ein Flat-TV mit Kabelprogrammen, ein Radiowecker und ein Internetzugang via W-LAN Netz. Stauballergiker können hier aufgrund eines Parkettfußbodens ebenso nächtigen. Neben nationalen Gerichten werden auch französische Speisen angeboten und unter anderem im Schlosskeller serviert. Tagungsräume werden auch für andere Anlässe vermietet. Im hauseigenen Wellness- & Spa Bereich kann ein Hallenbad mit Tageslichteinfall sowie Liegen und eine Sauna genutzt werden. Auf Wunsch wird auch eine Massage angeboten.

Preiskalender

330
260
190
120
April Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23

Adresse

  • Schlosshotel Münchhausen
  • Schwöbber 9
  • 31855Aerzen
  • Deutschland
  • Telefon: +49(51)5470600
  • Fax:+49(51)547060130
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • Rechnung an Firma
  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Gourmets
  • Geschäftsleute
  • Hochzeitsreisende
  • Gay friendly

Zimmerausstattung Schlosshotel Münchhausen

  • Badewanne
  • Badezimmer mit Dusche
  • Bügeleisen & -brett
  • Fax
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Hosenbügler
  • Klimaanlage
  • Kosmetikspiegel
  • Minibar
  • Radio
  • Schreibtisch
  • Sitzecke
  • Telefon
  • Zimmersafe
  • Internet
  • WLAN im Zimmer
  • Allergiker Bettwäsche verfügbar

Hotelausstattung Schlosshotel Münchhausen

  • Beauty-Center
  • Business Center
  • Cafe/ Bistro
  • Dampfbad
  • Empfangshalle/ Lobby
  • Fahrstuhl
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Garten oder Park
  • Terrasse
  • Gepäckträgerservice
  • Eigener Golfplatz
  • Hotelbar
  • Poolbar
  • Hoteleigenes Hallenbad
  • Hotelsafe
  • Kinder-/ Babybetten
  • Kinderbetreuung
  • Tagungsräume
  • Massage
  • Nichtraucherzimmer
  • PC mit Internet-Zugang
  • Restaurant
  • Rezeption 24h
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Sauna
  • Snackbar
  • Solarium
  • Sonnenschirme
  • Liegestühle
  • Handtücher am Pool/ Strand
  • Wäschereiservice
  • Wellness-Center/ Spa
  • Whirlpool/ Jacuzzi
  • WLAN in der Lobby
  • Zimmerservice
  • Schuhputzservice/ -maschine
  • Waschmaschine
  • Concierge
  • Leseraum
  • Flughafen Shuttle

Sportmöglichkeiten

  • Fahrradverleih
  • Golfplatz
  • Reiten

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 248 Bewertungen im Internet
90/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • trivago (3) 3 Bewertungen
    100/100
  • andere Quellen (188) 188 Bewertungen
    89/100
Bewertungen Schlosshotel Münchhausen
Oase der Ruhe und des Genusses
Bewertet im Oktober 2012 von trivago Reisender
Das Hotel, das Ambiente und die Parklandschaft sind ein Traum, alles vom Feinsten und beseelt von einer Servicecrew, die einem jeden Wunsch erfüllt, mit Kompetenz und Charme, ohne aufdringlich zu sein. Die Zimmer sind liebevoll und bezaubernd bis ins Detail eingerichtet, der Spa-Bereich lässt keine Wünsche offen, auch die Spa-Crew verdient ein dickes Lob. Das Essen vom Frühstück bis zum Dinner hervorragend, bei einem abwechslungsreichen ...
Urlaub wie im Königreich
Bewertet im Dezember 2009 von naturfreund62
Für ein verlängertes Wochenende waren wir im Schlosshotel Münchhausen zu Gast und es hat uns sehr gut gefallen. Der Service wahr unglaublich kompetent und zuvorkommend, das Essen hervorrragend, die Zimmer wunderschön und das Amiente einfach bezaubernd! Wie können allen Luxus-Hungrigen dieses schöne Schloss wärmstend empfehlen!
Bewertungen älter als 5 Jahre Schlosshotel Münchhausen
Schönes Hotel, schlechter SPA Bereich
Bewertet im Dezember 2008 von Clara26
Das Hotel war ein Traum. Sehr gutes und abwechslungsreiches Menü Angebot. Die Hotelmitarbeiter waren immer freundlich und hilfsbereit. Da aber der Urlaub als Wellness Wochenende geplant war, waren wir nicht zufrieden. Das Spa Angebot entsprach nicht im geringsten unseren Vostellungen. Kosmetik und Massagen wurden nicht zu unserer Zufriedenheit durchgeführt. Viele Termine wurden verschoben, oder kamen nicht zustande, obwohl das Hotel relativ leer ...
90 von 100 basierend auf 247 Bewertungen
  • Eickesches Haus

    Eickesches Haus

    Das "Eickesches Haus" liegt mitten in der Fußgängerzone der kleinen Stadt Einbeck. Erbaut wurde das Gebäude im Jahre 1612 und weist 200 figürliche Schnitzereien, Ornamente und Spruchtafeln auf. Diese enthalten ein breites Angebot aus der Bildungswelt des Humanismus und Renaissance, dazu gehören unter anderem die Planetengottheiten, die sieben freien Künste, die Tugenden, die Musen, die fünf Sinne, Christus und die vier Evangelisten.
    mehr
    weniger
  • Schüco-Arena

    Schüco-Arena

    Das erste Spiel der Arminia Bielefeld fand am 01.05.1926 auf der "Alm" statt. Was zunächst nur als Zwischenlösung gedacht war, hatte Bestand bis 1954. Der erste größere Ausbau 1970 erweiteterte die Zuschauerkapazität auf 30.000 und ein weiterer Ausbau 1978 auf 35.000. Nach dem sportlichen Abstieg der Arminia wurden die zwischenzeitlich auch marode gewordenen Tribünen wieder abgerissen, sodass nur noch 18.500 Besucher zu den Spielen konnten. Mit dem Neubau der Tribünen 1995 / 1996 und 1999 wurde die Kapazität wieder auf 26.601 Zuschauer erhöht. 2004 wurde die Bielefelder "Alm" in "Schüco-Arena" umbenannt.
    mehr
    weniger
  • Stiftskirche St Alexandri

    Stiftskirche St Alexandri

    Im 11. Jh. wurde die Münsterkirche als Stift St. Alexandri von Dietrich II. von Katlenburg bei einem bereits bestehenden Gutshof gegründet und bildet einen der Ausgangspunkte für die Entwicklung der Stadt Einbeck. Die Kirche enthält eine Reihe von Sehenswürdigkeiten u.a. den neugotischen Altar (Mitte 19. Jh.), das zweiteilige Chorgestühl (datiert auf 1288), Grabsteine Einbecker Patrizierfamilien, das Mittelstück eines Altars mit der Gottesmutter Maria mit Kind und den Nothelfern St. Vitus und St. Erasmus (um 1500), den Hochaltar im neugotischen Stil (Mitte des 19. Jh.) und die Krypta. Die Öffnungszeiten sind der Webseite zu entnehmen.
    mehr
    weniger
  • Historische Altstadt Einbeck

    Historische Altstadt Einbeck

    In Einbeck sind aufgrund der langjährigen Geschichte und keinerlei Zerstörung im 2. Weltkrieg eine Vielzahl von Fachwerkhäusern und Befestigungsanlagen erhalten. Ein Großteil der historischen Gebäude steht am Marktplatz und in den umliegenden Straßen des alten Stadtkerns. Insbesondere das Eickesche Haus mit bedeutenden Schöpfungen hölzerner Bauplastiken in der deutschen Renaissance, in der Marktstraße ist sehr bekannt. Den Aufbau der Befestigunganlagen mit Mauer und Wallanlagen kann man am Bäckerwall sehen.
    mehr
    weniger
  • Städtisches Museum

    Städtisches Museum

    Sas Museum beschäftigt sich mit der Einbecker Stadtgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Besondere Schwerpunkte bilden das Münzkabinett (regionale und städtische Geldgeschichte vom 12. bis 19. Jahrhundert) und das Wirken des Einbecker Apothekers und Morphiumentdeckers F. W. Sertürner. Weitere Themen sind u.a. Pokale der Zünfte und Gilden, Informationen zum Einbecker Brauwesen und die Archäologie des Einbecker Raumes. Die Öffnungszeiten richten sich nach Jahreszeit und Wochentag (montags geschlossen) und sind der Website zu entnehmen. Der Eintritt kostet 1,50 Euro.
    mehr
    weniger
  • Bürgerpark

    Bürgerpark

    Die Anfänge des Bürgerparks in Bielefeld gehen bis in die zwanziger Jahre zurück und nach dem 2. Weltkrieg wurde der Park zu einem Landschaftspark weiter entwickelt. Als Besonderheiten gibt es einen Rosengarten, einen Bauerngarten, sowie Rhododendronbepflanzung und in der Mitte befindet sich ein Teich. Der Bürgerpark liegt im Bielefelder Westen und es handelt sich um einen öffentlichen, kostenlosen Stadtpark. In unmittelbarer Nähe befinden sich eine Stadtbahnstation, die Bielefelder Alm und die Rudolf-Oetker-Halle.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben