Filter722.899 Hotelsauf 208 WebseitenFavoriten
Do, 04.09
Fr, 05.09
Von Donnerstag, 04.09.14 bis Freitag, 05.09.14

Boathaven Spa Resort

Aparthotel/ Boardinghouse0
440 Shute Harbour Road 4802 Airlie Beach Australien
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen
Hotel Boathaven Spa Resort

Beschreibung

Genießen Sie von diesem wunderschönen Hotel aus eine atemberaubende Aussicht auf die Coral Sea und die Boathaven Bay! Die modernen und luxuriösen Zimmer verfügen über eigene Balkone, einige sind auch mit Wellness-Einrichtungen und eigener Küche versehen.

Preisspanne

von 103€ bis 117€

Name

Boathaven Spa Resort

Adresse

440 Shute Harbour Road, 4802, Airlie Beach Australien | 0,8 miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +61(7)4948 4948 | Fax:+61(7)4948 4999 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • Rechnung an Firma
  • American Express
  • Mastercard
  • Visa
  • Traveller Checks

Geeignet für

  • Hochzeitsreisende
  • Singles
  • Große Gruppen
  • Familien
  • Gay-friendly
  • Wassersportler

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Bügeleisen & -brett,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Kaffee-/ Teekocher,
  • Klimaanlage,
  • Radio,
  • Satelliten-TV,
  • Sitzecke,
  • Telefon,
  • DVD-Player/ Videorekorder,
  • Hi-Fi-Anlage/ CD-Spieler,
  • Kabel-TV,
  • Internet,
  • WLAN im Zimmer,
  • Küche/ Küchenzeile,
  • Mikrowelle,
  • Kühlschrank,
  • Ventilator

Hotelausstattung

  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Fahrstuhl,
  • Fernsehraum,
  • Fitnessraum,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Garten oder Park,
  • Terrasse,
  • Hoteleigenes Freibad,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Kinderbetreuung,
  • Massage,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Rollstuhlgerecht,
  • Sonnenschirme,
  • Liegestühle,
  • Handtücher am Pool/ Strand,
  • Whirlpool/ Jacuzzi,
  • WLAN in der Lobby,
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer),
  • Waschmaschine,
  • Concierge

Sportmöglichkeiten

  • Volleyball/ Beach-Volleyball,
  • Billard,
  • Bootsverleih,
  • Fahrradverleih,
  • Gymnastik/ Aerobic,
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke,
  • Segeln,
  • Squash,
  • Wanderwege,
  • Tauchen,
  • Golfplatz,
  • Minigolf

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 265 Bewertungen im Internet
79/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (162) 162 Bewertungen
    80/100
79 von 100 basierend auf 265 Bewertungen
Mossman Gorge

Mossman Gorge

Der Mossman Gorge liegt etwa 80 km nördlich von Cairns im südlichen Teil des Daintree Nationalparks. Er ist über 56.000 Hektar groß und liegt in der Nähe des Ortes Mossman. Der Mossman Gorge liegt im dichten Regenwald und es gibt an verschiedenen Stellen im Bach Möglichkeiten, zu Schwimmen. Auch Wanderungen sind möglich, es gibt eine zehnminütige sowie eine einstündige Tour. Man kann auch wilde Tiere beobachten. Weiterhin gehört der Gorge den Aboriginies des Kuku Yalanji Stammes. Diese bieten auch Führungen und Gespräche an. Außerdem ist ein Rastplatz vorhanden, bei dem man Essen kann, dort gibt es auch rollstuhlgerechte Toiletten. Die Wege selbst sind allerdings nicht rollstuhlgerecht und es wird empfohlen, gutes Schuhwerk zu tragen. Der Mossman Gorge selbst ist 24 h pro Tag geöffnet, die Ranger arbeiten von 9 Uhr bis 17 Uhr. Das Campieren ist möglich, wenn man eine Genehmigung hat und ist kostenpflichtig

mehr
weniger
Vic Hislop's Shark Show

Vic Hislop's Shark Show

In Vic Hislops Hai Show gibt es eine Ausstellung über Haie und Wale. Der Hintergrund für diese Ausstellung ist dabei, dass Vic Hislop in Australien einen Namen als "Shark Man", also Haimann gemacht hat, und seine Sicht zu den Haien darstellen möchte. Ein Schwerpunkt ist dabei der "Weiße Hai", um den Mythen und Wahrheiten ausgestellt werden. Weiterhin werden Filme sowie verschiedene Bilder, aber auch Zeitungsausschnitte ausgestellt. Auch Haizähne sowie ein präparierter Hai sind vorhanden.

mehr
weniger
Nudey Beach

Nudey Beach

Der Nudey Beach ist trotz seines Namens kein Nacktbadestrand. Der Strand befindet sich am Nordende der Insel Fitzroy Island und wird über einen hügeligen Wanderpfad erreicht. Er besteht aus feinem Sand mit Korallenkalk und Muschelstücken. Der Strand ist leer und wirkt nahezu verlassen, da er abseits der bekannten Touristenrouten liegt. Er ist jedoch ein beliebtes Fotomotiv. Am Strand gibt es keine Hotels oder Bars und auch keine sanitären Einrichtungen, Liegen oder Schirme. Es handelt sich also um einen reinen Naturstrand.

mehr
weniger
Daintree Rainforest

Daintree Rainforest

Der Daintree Rainforest liegt nördlich von Cairns im nördlichen tropischen Queensland. Bei dem Regenwald handelt es sich um einen Nationalpark, der der Größte in seiner Art in Australien ist. Dort findet man 30% der in Australien vorkommenden Froscharten, Beuteltiere sowie Reptilienarten, außerdem 65% der australischen Fledermäuse sowie Fledermäuse. Weiterhin leben hier ca. 20% der Vogelarten. Insgesamt lebern hier ca. 430 Vogelarten, davon 13, die es nirgendwo sonst auf der Welt gibt. Es gibt im Daintree Regenwald 28 verschiedene Mangrovenarten sowie verschiedene andere Pflanzen. Es gibt dort sehr primitive Pflanzen, die nirgends sonst auf der Welt zu finden sind. Weiterhin herrscht ein tropisches Klima vor, an ca. 120 Tagen pro Jahr regnet es. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 28°C. Der Regenwald ist ca. 1200 Quadratkilometer groß. Er ist 135 Millionen Jahre alt und damit der älteste Regenwald der Welt. Erstmals entdeckt wurde der Regenwald in den 1770er Jahren, seit 1988 gehört er zum Weltkulturerbe. Es ist möglich, im Regenwald Wanderungen durchzuführen, es gibt spezielle Hiking Tracks. Auch Touren sind ebenso wie Übernachtungen möglich.

mehr
weniger
Champagne Pools

Champagne Pools

Die Champagne Pools liegen zwischen dem Indian Head und dem Waddy Point am 75 Meilen Strand. Die Pools sind populäre natürliche Schwimmbecken, die auf Fraser Island die einzige Möglichkeit bieten, gefahrlos im Salzwasser zu schwimmen. Die Felsen trennen die Pools vom Meer, aber durch die raue See gelangt trotzdem Meerwasser durch die zerklüfteten Felsen in die Pools. Das Schwimmen oder Baden empfiehlt sich nur bei Ebbe. Der Name "Champagne Pools" kommt von dem schäumenden Wasser, das dem Sekt oder Champagner ähnelt.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben