Filter720.803 Hotelsauf 261 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
261 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 29.03Mo, 30.03
Von Sonntag29.03.15 bis Montag30.03.15

Hotels Amsterdam

  • Umfangreichste Hotelsuche für Amsterdam im Web
  • Günstiges Hotel in Amsterdam finden!
  • Zum besten Preis buchen!
Listenansicht
Kartenansicht
Lade Daten...
  • WestCord Fashion Hotel Amsterdam

    4
    • 86
    • 3,7km
    • Info
    • Alle Angebote von 25 Webseiten
  • Golden Tulip Amsterdam West

    4
    • thomascook.de
    • 86
    • 3,4km
    • Info
    • Alle Angebote von 21 Webseiten
  • Notting Hill

    4
    • 87
    • 1,7km
    • Info
    • Alle Angebote von 17 Webseiten
  • V Nesplein

    4
    • EasyToBook
    • Hotel de
    • Booking.com
    • Hrs.de
    • 89
    • 0,3km
    • Info
    • Alle Angebote von 7 Webseiten
  • WestCord Art Hotel Amsterdam

    3
    • 81
    • 2,7km
    • Info
    • Alle Angebote von 31 Webseiten
  • Amsterdam Tropen

    3
    • 76
    • 2,4km
    • Info
    • Alle Angebote von 24 Webseiten
  • WestCord City Centre Hotel Amsterdam

    3
    • 81
    • 0,4km
    • Info
    • Alle Angebote von 19 Webseiten
  • Roemer

    4
    • 86
    • 1,6km
    • Info
    • Alle Angebote von 24 Webseiten
  • Grand Downtown

    4
    • ebookers
    • Booking.com
    • Hotels.com
    • ratestogo
    • 78
    • 1,6km
    • Info
    • Alle Angebote von 9 Webseiten
  • Hilton Amsterdam

    5
    • 86
    • 2,8km
    • Info
    • Alle Angebote von 29 Webseiten
  • Ramada Apollo Amsterdam Centre

    4
    • 81
    • 3,3km
    • Info
    • Alle Angebote von 29 Webseiten
  • Bilderberg Garden

    5
    • 81
    • 2,8km
    • Info
    • Alle Angebote von 27 Webseiten
  • Doubletree Amsterdam Centraal Station ex Mint

    4
    • 87
    • 0,9km
    • Info
    • Alle Angebote von 29 Webseiten
  • Rho

    3
    • Tui.com
    • roomsXXL
    • Amoma.com
    • EasyToBook
    • 79
    • 0,1km
    • Info
    • Alle Angebote von 12 Webseiten
  • Luxer

    3
    • Tui.com
    • lastminute.de
    • Amoma.com
    • ab-in-den-urlaub
    • 83
    • 0,6km
    • Info
    • Alle Angebote von 14 Webseiten
  • Radisson Blu Amsterdam

    4
    • 86
    • 0,4km
    • Info
    • Alle Angebote von 27 Webseiten
  • City Identity

    Aparthotel/ Boardinghouse
    • EasyToBook
    • 86
    • 4,3km
    • Info
    • Alle Angebote von 13 Webseiten
  • Sir Albert Amsterdam

    4
    • 88
    • 2,1km
    • Info
    • Alle Angebote von 20 Webseiten
  • Mövenpick Amsterdam City Centre

    4
    • 87
    • 1,6km
    • Info
    • Alle Angebote von 36 Webseiten
  • Conscious Vondelpark

    3
    • 81
    • 3,0km
    • Info
    • Alle Angebote von 16 Webseiten
  • Piet Hein

    3
    • 79
    • 1,8km
    • Info
    • Alle Angebote von 14 Webseiten
  • De l'Europe

    5
    • 89
    • 0,6km
    • Info
    • Alle Angebote von 24 Webseiten
  • Best Western Apollo Museumhotel

    3
    • 73
    • 1,4km
    • Info
    • Alle Angebote von 24 Webseiten
  • Eden Amsterdam Manor

    4
    • 82
    • 2,8km
    • Info
    • Alle Angebote von 27 Webseiten
  • Mercure Amsterdam Aan de Amstel

    4
    • 80
    • 4,4km
    • Info
    • Alle Angebote von 26 Webseiten
Mehr Hotels anzeigen
Hotels - Amsterdam
ReiseführerReiseführer

AMSTERDAM – DIE GEMÜTLICHE HAUPTSTADT MIT VIEL TRADITION


Die Hauptstadt der Niederlande ist mit ihren rund 800.000 Einwohnern eher eine der kleineren Vertreterinnen ihrer Art in Europa. Trotzdem überzeugt die Stadt durch ihre Einzigartigkeit. Egal wo man sich befindet, das Wasser ist nie weit und die unzähligen Brücken und typischen Grachten verleihen ihr Charme. Nur Coffee-Shops und Tulpen? Weit gefehlt! Wer Lust auf eine kurze Städtereise oder auch einen längeren Aufenthalt in der Hauptstadt des „flachen Landes“ hat, wird sich in Amsterdam nie langweilen.



ENTDECKEN SIE EIN GANZ BESONDERES KULTURANGEBOT


Amsterdam hat viele verschiedene Facetten und jeder, der die Stadt besucht, kann sie von einer anderen Seite kennenlernen. Buchen Sie last minute ihren Trip nach Amsterdam und lassen sie sich überraschen.

Für Liebhaber historischer Gebäude hält die Stadt einiges bereit. Eines der wohl bekanntesten unter ihnen ist der Königspalast mit seinem ebenso berühmtem Vorplatz „Dam“. Das Bauwerk im niederländisch-klassizistischen Stil ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Einst diente es den Bürgern als Rathaus, doch Louis Bonaparte, Napoleons Bruder, machte es kurzerhand zu seinem königlichen Palast. Nicht zu verachten ist auch die Neue Kirche, auf Niederländisch „Nieuwe Kerk“, zur Rechten des Palasts. Doch der Dam vereint nicht nur wichtige Gebäude, sondern auch das typische Amsterdamer Leben. Auf dem Platz versammeln sich Straßenkünstler, Artisten, Musikanten, Essensverkäufer und so viele mehr und machen damit jeden Besuch einzigartig. Nehmen Sie sich doch ein Hotel in dieser Kulturstadt Amsterdam, am besten direkt im Zentrum am Dam, und erleben Sie ihren einzigartigen Charme jeden Tag aufs Neue selbst.

Kunstliebhaber besuchen das Museum des Nationalmalers Van Gogh, wer etwas über Seefahrt erfahren möchte, besucht das niederländische Schifffahrtsmuseum, und Geschichtsaffine sehen sich das Rijksmuseum (Reichsmuseum) an und lernen die Geschichte der Niederlande kennen. Für das etwas andere Museumserlebnis gibt es viele ausgefallene Alternativen. Lassen Sie sich im Anne Frank Haus in die Welt des wohl bekanntesten jüdischen Mädchens ziehen und erkunden Sie den Ort, an dem sie sich mit ihrer Familie versteckt hielt. Wem das zu viel Geschichte ist, der kann sich im Madame Tussaud’s stundenlang die Zeit zwischen Stars und Sternchen aus Wachs vertreiben. Ganz außergewöhnlich wird es aber wohl für jeden bei einem Besuch im einzigartigen Marihuanamuseum. Für die Museumsgänger ist die Liste also besonders lang und so lohnen sich Städtereisen in die kleine Metropole Amsterdam wirklich für jeden.

Auch die, denen Museen zu langweilig sind, kommen auf ihre Kosten. Ein Besuch im Heinecken Experience lädt zu einer Reise durch die Geschichte der Marke ein und erklärt verständlich die Braukunst des bekannten Bieres.



AMSTERDAM VON ALLEN SEITEN KENNENLERNEN


Wer die Stadt außerhalb des Zentrums kennenlernen möchte, sucht sich ein Hotel in einem der umliegenden Stadtteile. De Pijp ist eines davon. Am südlichen Rand der Innenstadt lernt man Amsterdam ganz anders kennen. Es ist ein aufgewecktes Szene- und Studentenviertel mit ganz eigenem Charme. Die kleinen Gassen vermitteln viel Gemütlichkeit und die kleinen Tante-Emma-Läden und Boutiquen laden zum Bummel ein. Die Häuser im einstigen Arbeiterviertel lassen noch viel von seiner Geschichte erahnen und zeigen die andere Seite der Stadt. Nehmen Sie in einem der kleinen Cafés Platz und genießen Sie die quirlige Atmosphäre. Hier sind auch einige Unterkünfte für das kleinere Budget zu finden.

Wer es lieber ruhiger mag, der sollte das Viertel Jordaan wählen. Hier kann man vor allem in den gehobenen Hotels von Amsterdam wie z.B. dem Canal House nächtigen, das ein oder andere Hotel sollte seine Zimmer aber auch günstig zur Verfügung stellen. So können Sie mit kurzen Fußwegen das Viertel auf sich wirken lassen. Es gilt als schönstes Viertel der Stadt und hat einiges zu bieten. Fernab vom Tourismus kann man hier das pure Leben genießen, jedoch ohne sich dabei zu langweilen. Auch hier laden viele Cafés und Geschäfte zu einem gemütlichen Spaziergang ein. Nicht zu vergessen sind auch die Straßenmärkte. Der Lindenmarkt und der Noordermarkt locken hier viele verschiedene Menschen aus allen Ecken an. Vor allem Letzterer ist allseits beliebt und bietet einem bunten Publikum alles, was das Herz begehrt. Für Antiquitäten, Secondhand, Kunst, Kulinarisches und vieles mehr kommt jeder gerne am Samstag vorbei.

Auch für die Naturliebhaber hat Amsterdam etwas in petto. Ein Besuch des Vondelpark wird für jeden ein tolles Erlebnis. Die liebevoll angelegte Parkanlage bietet viel Grün und kleine Seen. Auch die Einheimischen verbringen hier gerne ihre Sonnenstunden. Wer mehr Ruhe in der Natur möchte, sollte auf den größeren Westerpark ausweichen. Der im englischen Stil angelegte Garten ist eine wahre Oase der Ruhe und liegt im Herzen von Amsterdam. Jeder der ein Hotel in Bahnhofsnähe hat, muss bis zum Park nicht weit laufen.
Kleine und große tierbegeisterte Reisende sollten auch den Artis Zoo nicht vergessen. Er ist einer der ältesten Zoos Europas und bietet vielen verschiedenen Tierarten ein Zuhause.



EINE AUßERGEWÖHNLICHE STADT ERKUNDEN


Amsterdam birgt neben den vielen beliebten, aber eher typischen Freizeitgestaltungsmöglichkeiten auch einige außergewöhnliche Möglichkeiten an. Zum Beispiel kann man die Stadt zu Wasser erkunden. Bei einer Fahrt in den Amsterdamer Grachten kann man ganz andere Blickwinkel entdecken und sich von der Schönheit verzaubern lassen. Oder verbringen Sie die Nacht auf dem Wasser. Einige wenige Hotels der Hauptstadt wie zum Beispiel das Amstel Botel sind Hausboote. Mit einer Übernachtung dort wird der Besuch in Amsterdam unvergesslich.

Wer nicht ganz seetauglich ist, kann die Stadt auch ebenso gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden. Metro, Straßenbahn oder Busse fahren in alle Ecken der Stadt und bieten so die Möglichkeit, auch den letzten Winkel zu erreichen. Der zentrale Umschlagpunkt ist natürlich der Hauptbahnhof, auch Amsterdam Centraal, genannt, der schöner und zentraler gar nicht liegen könnte. Wenn Sie mit der Bahn anreisen, sollte der erste Eindruck schon überzeugen. Nicht nur die tolle Architektur, sondern auch die schöne Lage, auf einer kleinen Insel am Fluss IJ, sprechen für sich. Und gerade hier lassen sich viele günstige, aber nette Hotels für einen Kurztrip in Amsterdam finden. So zum Beispiel das Hotel Café Internationaal. Wer sich bei der Erkundungstour lieber sportlich betätigt, hat noch eine weitere Fortbewegungsmöglichkeit. Tun Sie es doch einfach den Einwohnern gleich und nehmen Sie das Rad. Die Innenstadt ist sowieso Sperrzone für Kraftfahrzeuge und jeder Amsterdamer nutzt das Zweirad so oft er kann.

Wer lieber Kultur genießt, sollte unbedingt das „Concertgebouw“, die weltberühmte Konzerthalle, besuchen. Sie ist eine der größten Konzerthäuser der Welt, fasst mehr als 2.000 Zuschauer und wurde bereits 1888 eingeweiht. Es bietet mit seinem hauseigenen Orchester jedem Besucher einen wundervollen Abend.

Und wer eine ganz neue Seite der Großstadt kennenlernen will, sollte den Begijnhof besuchen. Er ist eine Art Gemeinde in der Stadt und besteht aus kleinen Häusern und einer Kirche mit einem zentralen Platz. Hier lebten einst alleinstehende Frauen in religiöser Gemeinschaft zusammen und widmeten sich sozialen Aufgaben, wie z.B. der Altenpflege. Ein Besuch des Hofs kommt einer Zeitreise gleich, bei der man die Behaglichkeit der früheren Tage spüren kann.



UNVERGLEICHLICHE MOMENTE ERLEBEN


Wer nicht nur die Stadt selbst, sondern auch eines der außergewöhnlichen Events erleben möchte, die Amsterdam zu bieten hat, der kann sich zu jeder Jahreszeit eines der vielen Hotels aller Preisklassen, aussuchen, die in ganz Amsterdam verteilt sind wie zum Beispiel das Sir Albert Amsterdam.
Vor allem in den warmen Monaten finden viele besondere Veranstaltungen statt. Seien Sie im März bei der Eröffnung der Keukenhof Gärten mit ihren wunderschönen Tulpen dabei oder feiern Sie mit den Niederländern im April den „Konings- oder Koninginnedag“ zu Ehren des Monarchen.

Der August hält dann einiges für Kultur- und Musikbegeisterte bereit. Das Grachtenfestival und der „Uitmarkt“ sind die größten Festivals der Stadt. Ersteres bietet viel Livemusik und andere Vorstellungen auf Booten und entlang der Grachten. Ein Muss für jeden Musikliebhaber. Der „Uitmarkt“ läutet dann die Kultursaison ein. In dieser Woche gibt es einen Vorgeschmack darauf, was man in den kommenden Monaten kulturell und musikalisch erwarten kann. Bei diesem Festival kommt wirklich jeder auf seine Kosten.

Das aber wohl ausgefallenste Event im August ist „Gay Pride Amsterdam“. Es ist eine der wohl bekanntesten „Gay Pride“-Paraden der Welt. Und wo passt sie besser hin als in eine der fortschrittlichsten Städte Europas in Bezug auf die Anerkennung und Gleichstellung von Homosexuellen. Der krönende Höhepunkt ist die „Canal Parade“, eine Art Umzug aus unzähligen buntgeschmückten Booten mit buntverkleideten Passagieren.

Wen es eher zum Jahresende in die niederländische Hauptstadt zieht, der kann ein verwandeltes Amsterdam erleben. Gerade zu Silvester wird man von Amsterdam in seinen Bann gerissen. Verbringen sie den Jahreswechsel doch auf dem Dam und genießen die Sicht auf das größte Feuerwerk der Stadt. Dort können sie auch die Spezialitäten „Oliebollen“ und „Appelflappen“ kosten, die vor allem an diesem speziellen Tag gegessen werden. Eine ganz andere Atmosphäre können Sie allerdings auch auf dem Wasser genießen. Fahren Sie um Mitternacht durch die Grachten der Stadt und spätestens wenn es dann „Gelukkig Nieuwjaar“ heißt, ist jeder dem Charme der Amstelmetropole verfallen.

Preisspanne

von ‎ 27€bis ‎ 2.100€
Datum auswählen
Zurück nach oben