Filter723.329 Hotelsauf 200 WebseitenFavoriten
So, 17.08
Mo, 18.08
Von Sonntag, 17.08.14 bis Montag, 18.08.14

Ursula

Hotel3
Jägerstraße 6 97769 Bad Brückenau Deutschland
Lade Daten...
Hotel Ursula

Beschreibung

Preiskalender

100
90
80
70
August So
10
 Mo
11
 Di
12
 Mi
13
 Do
14
 Fr
15
 Sa
16
 So
17
 Mo
18
 Di
19
 Mi
20
 Do
21
 Fr
22
 Sa
23
 So
24
 Mo
25
 Di
26
 Mi
27
 Do
28
 Fr
29
 Sa
30
 So
31
SeptemberSeptember Mo
1
 Di
2
 Mi
3
 Do
4
 Fr
5
 Sa
6
 So
7
 Mo
8
 Di
9
 Mi
10
 Do
11
 Fr
12
 Sa
13
 So
14
 Mo
15
 Di
16
 Mi
17
 Do
18
 Fr
19

Preisspanne

von 83€bis 83€

Adresse

Jägerstraße 6, 97769, Bad Brückenau Deutschland | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(9741)2187 | Fax:+49(9741)911011 | Offizielle Homepage

Geeignet für

  • Tierhalter

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Radio,
  • Telefon,
  • Zimmersafe,
  • Kabel-TV

Hotelausstattung

  • Dampfbad,
  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Fitnessraum,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Garten oder Park,
  • Terrasse,
  • Haustiere erlaubt,
  • Hoteleigenes Hallenbad,
  • Massage,
  • Nichtraucherzimmer,
  • Sauna,
  • Solarium,
  • Sonnenschirme,
  • Liegestühle,
  • Wellness-Center/ Spa,
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)

Sportmöglichkeiten

  • Gymnastik/ Aerobic,
  • Tischtennis,
  • Tennisplatz

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 60 Bewertungen im Internet
84/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (54) 54 Bewertungen
    83/100
84 von 100 basierend auf 60 Bewertungen
Jossgrund

Jossgrund

Das Restaurant Jossgrund liegt im Zentrum des Ortes Jossa-Sinntal. Parkplätze befinden sich kostenfrei auf dem Innenhof. Der Jossgrund ist mittags in der Zeit von 11.15 Uhr bis 14.00 Uhr geöffnet und abends von 17.15 Uhr bis 21.00 Uhr. Dienstag ist Ruhetag. Täglich gibt es eine Besonderheit auf dem Speiseplan. In den Sommermonaten bietet der Küchenchef auch Grillabende an. Diese finden vor dem Gasthaus statt, direkt am Fluss Jossa, in der Nähe des Mühlrades. Vegetarische Gerichte, Wild, Rind, Geflügel und Schweinefleisch Gerichte stehen auf der Karte. Die Speisen können an den Außenplätzen, auf der überdachten Terrasse oder im Gastraum zu sich genommen werden. Weitere Informationen können der Homepage entnommen werden.

mehr
weniger
Synagoge Schlüchtern

Synagoge Schlüchtern

In der Grabenstraße am Rande des Stadtzentrums von Schlüchtern befindet sich das Gebäude der ehemaligen Synagoge der Stadt. Die Synagoge wurde 1898 im neuromanischen Stil erbaut und war Zentrum der jüdischen Gemeinde von Schlüchtern. Die Synagoge wurde als eingeschossiges Zentralgebäude, größtenteils aus rotem Sandstein, errichtet. Besonders auffällig sind die Schildgiebel mit den Radfenstern und den Rundbogen-Galerien. Die Synagoge existierte nur 40 Jahre bis das Innere in der Reichskristallnacht größtenteils zerstört wurde. Von 1939 bis 1945 wurde das Gebäude als Lagerhalle benutzt. Es folgten weitere Nutzungen wie Kleiderfabrik und Bücherei. Seit 1995 wird das Gebäude von der Stadt Schlüchtern als Kulturhaus Synagoge verwendet.

mehr
weniger
Sankt Michael Schlüchtern

Sankt Michael Schlüchtern

Hinter der ehemaligen Benediktinerabtei Schlüchtern befindet sich in der Kirchenstraße die evangelische Stadtkirche St. Michael Schlüchtern. Die erste Kirche wurde bereits um das Jahr 1100 erbaut und war ebenfalls dem Erzengel Michael geweiht, der sich auch im Stadtwappen von Schlüchtern befindet. Über mehrere Jahrhunderte war die Kirche in das Kloster Schlüchtern eingegliedert. 1838 bis 1840 erhielt die alte Kirche ein neues Kirchenschiff welches klassizistische Stilelemente enthält. Vor der schlichten klassizistischen Saalkirche befindet sich eine gotischer Turm. Sehenswert in der Sankt Michaelkirche sind die Orgel aus dem Jahr 1994 und die bunten Balustraden.

mehr
weniger
Kloster Schlüchtern

Kloster Schlüchtern

Die ehemalige Benediktinerabtei Schlüchtern, heutzutage nur als Kloster Schlüchtern bezeichnet, wurde nach bisherigen Kenntnissen bereits im 8. Jahrhundert gegründet und zählt zu den ältesten Gebäuden der Region. Viele baugeschichtliche Kriterien deuten auf eine Gründung um das Jahr 800. Über mehrere Jahrhunderte wurden an der Klosteranlage gebaut. Bei den angebotenen Klosterführungen werden die Katharinenkapelle, die Andreaskapelle, die Huttenkapelle mit Huttengruft sowie der Kreuzgang besichtigt. Die karolingische Krypta der ehemaligen Klosterkirche gehört zu den ältesten sakralen Baudenkmälern in Deutschland. Man kann während des Rundgangs die einzelnen Baustile des Klosters von der Karolingerzeit bis zur Renaissance sehen. Heute befindet sich das ehemalige Benediktiner-Kloster im Besitz der evangelischen Kirche. In den alten Klostermauern befinden sich heute das Ulrich-von-Hutten-Gymnasium Schlüchtern und eine Kirchenmusikalische Fortbildungsstätte.

mehr
weniger
Georgi Quelle

Georgi Quelle

Die Georgi-Quelle ist eine von sieben Heilquellen in Bad Bückenau. Sie wurde 1907 gebohrt und eine Neubohrung fand im Jahr 1969 statt. Es handelt sich um einen eisenhaltigen Calcium-Sulfat-Chlorid-Hydrogencarbonat-Säuerling, dessen Wasser unter anderem bei Magen-, Darm- und Gallenwegserkrankungen helfen soll. Weitere Anwendungsgebiete sind Entzündungen der Magenschleimhaut, Verstopfung und Beschwerden an Leber, Galle, Blase und den Nieren. Das aus einer Tiefe von 554 Meter gepumte Wasser hat eine Temperatur von 13 Grad und kann in der Georgi-Kurhalle getrunken werden. Es hat einen Mineralgehalt von fast fünf Gramm pro Liter Wasser.

mehr
weniger
Deutsches Fahrradmuseum

Deutsches Fahrradmuseum

Das Deutsche Fahrradmuseum wurde im Mai 2004 in Bad Brückenau, Ortsteil Staatsbad eröffnet und ist in den Räumlichkeiten eines ehemaligen Jugendstilhotels untergebracht. Die Sammlung beinhaltet mehr als 230 Fahrzeuge, angefangen mit der Laufmaschine um 1820 bis hin zum modernen Fahrrad der 90er Jahre des 20. Jahrhunderts. Geführte Rundgänge sowie Sonderveranstaltungen in unregelmäßigen Abständen gehören ebenfalls zum Angebot des Museums. Öffnungszeiten ----------------------- Dienstag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag 10.00 bis 17.00 Uhr, Montag geschlossen.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben