Filter718.294 Hotelsauf 218 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
218 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 23.11
Mo, 24.11
Von Sonntag23.11.14 bis Montag24.11.14

Residenz Waldrain

Am Waldrain 6 78073 Bad Dürrheim Deutschland
Ferienhaus/ Apartment0
Lade Daten...
Eiscafé Gianotti

Eiscafé Gianotti

Das Eiscafé Gianotti liegt im Stadtteil Schwenningen von Villingen-Schwenningen. Die Karte bietet Kaffee, Caffè Latte, Cappuccino und Esspresso aus original italienischen Kaffee-Mischungen. Außerdem gibt es Eis aus eigener Herstellung. Das Café verfügt über eine Sonnenterrasse und ist täglich ab 9.30 Uhr geöffnet.

mehr
weniger
Donauquelle

Donauquelle

Nahe der Kirche St. Johann in Donaueschingen kann man die Quelle der Donau besichtigen. Es gibt zwar mehrere Theorien des Ursprungs der Donau - so soll sie aus einem Zusammenfluss von Breg und Brigach bestehen - jedoch wird schon seit dem 16. Jahrhundert die Donauquelle in Donaueschingen als richtige anerkannt. Die Quelle ist heute mit einer kreisrunden Einfassung, die 1895 mit einer Figurengruppe von Adolf Heer ausgestattet wurde, versehen.

mehr
weniger
Solemar

Solemar

Das Wellness- und Gesundheitszentrum setzt auf die Heilkraft der Sole aus Urzeitmeeren. Es bietet auf 12.000 Quadratmetern ein beheiztes Innen- und ein Außenbecken, Liege-, Sitz-, Kneipp- und Therapiebecken, ein Sole-Intensivbecken, Kinderbecken, einen Whirlpool, eine Sole-Dampfgrotte, einen Ruheraum und eine Sonnen-Galerie. Die Schwarzwald-Sauna ist nach einer original Schwarzwaldmühle von 1777 gebaut und bietet 3.200 Quadratmeter Saunafläche. Zudem findet man noch ein Restaurant, eine mediterrane Freilandschaft, eine Strandbar und einen Entspannungsgarten. Regelmäßig finden Events, wie eine karibische Nacht oder das Sommerprogramm "Traumurlaub am Meer" statt. Die verschiedenen Öffnungszeiten und Eintrittspreise sind auf der Homepage ersichtlich.

mehr
weniger
Fürstliche Gartentage

Fürstliche Gartentage

Etwa 600 Meter vom Bahnhof Donaueschingen entfernt findet man den Eingang zum Schlosspark des Fürstenbergischen Schlosses in Donaueschingen. Auch 2008 finden hier die Füstlichen Gartentage statt. Neben vielen Ausstellern die Blumen, Pflanzen, Gehölze und Gestecke anbieten gibt es ein Kinderprogramm mit handwerklichen Tätigkeiten, Geschichten erzählen, Märchen nachspielen und anderen Events für die Kleinen. Für die Eltern werden in dieser Zeit Vorträge, Workshops und Gartenkonzerte veranstaltet. Kosten 6.00 Euro Dauerkarte 10.00 Euro Der Eintrittspreis beeinhaltet die Kinderprogramme Parkplätze kostenlos Das Familienfest findet in der letzten Juliwoche am Freitag 12.00 Uhr bis 19.00 Uhr Samstag 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr Sonntag 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr Ein Teil des Parkes kann ganzjährlich besucht werden, Führungen können über den Tourist-Info Donaueschingen gebucht werden.

mehr
weniger
Städtische Galerie

Städtische Galerie

Die Städtische Galerie zeigt im Jahr 7-8 Wechselausstellungen, die in Schwenningen und Villingen zu sehen sind. Sie präsentiert Werke der zeitgenössischen Kunst und der Klassischen Moderne. Einige Beispiele für vorangegangene Ausstellungen waren Picassos Toros - Stier und Stierkampf sowie Radierungen von Goya. Die Galerie gegenüber des Schwenninger Bahnhofes besitzt zwei Ebenen mit geschmackvoll und zweckmäßig ausgestatteten Rundgängen. Auch junge Künstler werden in die Ausstellungen mit einbezogen. Die Mitarbeiter geben bereitwillig Auskunft über Werke und Begleitmaterial. Das Fotografieren im Haus ist nicht erlaubt. Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr Montag geschlossen Eintritt für Erwachsene 5 Euro, Schüler / Rentner / ermäßigt 2 Euro

mehr
weniger
Heimatmuseum Schwenningen

Heimatmuseum Schwenningen

Das Heimat- und Uhrenmuseum Schwenningen ist in einem alten Fachwerk- und Lehrerhaus auf drei Stockwerken untergebracht und hat sich auf vier Bereiche spezialisiert: Schwäbische Möbel, Historische Bauernstuben, Schwarzwälder Uhren und Alemannen an der Neckarquelle. Der Fundus ist dabei wirklich beachtlich: Im Erdgeschoss gibt es Funde ab der Steinzeit bis zu den Alemannen, den frühen Besiedlern des Landes, zu sehen. Dabei einzigartig ist die originalgetreue Rekonstruktion des Kopfes einer Alemannin aus einem Grab. Metallene und keramische Gegenstände gibt es hier zu betrachten. Im Obergeschoss sind schwäbische Bauernmöbel, oft bunt bemalt, zu sehen, dazu kostbares Porzellan und alte Kleidung sowie Trachten. Im Dachgeschoss befindet sich die große Sammlung Schwarzwälder Uhren. Einige Rubriken zählen zu den umfangreichsten in ganz Baden-Württemberg. Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag: 10:00 bis 12:00 Uhr, 14:00 bis 18:00 Uhr Samstag: 14:00 bis 18:00 Uhr Sonntag: 10:00 bis 12:00 Uhr, 14:00 bis 18:00 Uhr Eintritt: Erwachsene 3 Euro, Schüler / Rentner ermäßigt 2 Euro

mehr
weniger
Zurück nach oben