Filter730.535 Hotelsauf 207 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
207 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 16.11
Mo, 17.11
Von Sonntag16.11.14 bis Montag17.11.14

Bernwieserhof

Ferienhaus/ Apartment0
Bernwies 1 83670 Bad Heilbrunn Deutschland
Lade Daten...
Sankt Kilian

Sankt Kilian

Die Pfarrkirche Sankt Kilian befindet sich in der Nähe des Kurhauses in der Ortsmitte von Bad Heilbrunn. Die heutige Kirche wurde 1726/27 im spätbarocken Stil auf den Grundmauern der vorherigen Kirche aus dem Jahr 1253 erbaut. 1742 wurde der Altar geweiht. Die Entwürfe für die heutige Kirche stammen von Michael Ötschmann im Auftrag des Klosters Benediktbeuern. Der Bau der Kirche wurde durch die Handwerkerfamilie Bichler durchgeführt. Die Fresken schuf der Mönch Frater Lukas Zais. Direkt an der Kirche entspringt eine Heiquelle, die über Jahrhunderte einen direkten Bezug zur Kirche darstellt. Nach der Auflösung des Klosters Benediktbeuern 1803 wurde Sankt Kilian eine eigene Pfarrei. In den Jahren 1931/32 wurde die Kirche mit einem Erweiterungsbau vergrößert, um den zunehmenden Gläubigen aus der Umgebung die Möglichkeit zu bieten, die Kirche als Gottesdienststätte, Quellenheiligtum und Friedhofskirche zu nutzen. Der dem Barock nachempfundene Kreuzweg im Inneren der Kirche wurde 1940 von Otto Graßl gemalt. Neben den Gottesdiensten werden auch Konzerte in der Kirche organisiert und durchgeführt.

mehr
weniger
Sankt Laurentius

Sankt Laurentius

Die Pfarrkirche Sankt Laurentius befindet sich auf der rechten Seite des Dorfes, welches direkt an der B11 zwischen Wolfratshausen und Bad Tölz liegt. Die erste urkundliche Erwähnung des kirchlichen Lebens in Königsdorf geht in das Jahr 778 n. Ch. zurück. Wahrscheinlich existierte schon zu Beginn des 8. Jahrhunderts eine kleine Kirche des damaligen Dorfadels. Nach einer gewonnenen Schlacht gegen Ungarn auf dem Lechfeld bei Augsburg wählten die Königsdorfer Sankt Laurentius zum Kirchenpatron. Seine Legende wird in einem Deckenfresko der Kirche erzählt. Ab 1300 sind Domherren aus Freising in Königsdorf vertreten. Am Chorbogen der Kirche ist das Freisinger Wappen angebracht, welches an diese Zeit erinnert. Im Jahr 1785 wurde die Kirche im Rokoko- Stil umgestaltet. Erst im Jahr 1837 wurde Königsdorf zur Pfarrei. Heute gehört die Pfarrei zum Dekanat Bad Tölz. Neben den Gottesdiensten werden auch Konzerte und Lesungen in der Kirche veranstaltet.

mehr
weniger
Baumhouse

Baumhouse

Das Restaurant / Bistro Baumhouse befindet sich im Stadtteil Oberfischbach, an der Isar. Im Sommer gibt es auf Vorbestellung Freitag und Samstag Spezialitäten vom Holzkohlegrill und täglich Fondue. Auch Weihnachtsfeiern, Geburtstage und Partys können hier ausgerichtet werden, da ein Tagungsraum vorhanden ist. Es wird internationale und vegetarische Küche serviert, die Küche ist durchgehend warm. Auf der Terrasse / Biergarten kann man auch seine Speisen zu sich nehmen. Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag von 16.00 bis 23.00 Uhr Freitag bis Samstag von 14.00 bis 01.00 Uhr Sonntag von 11.00 bis 21.30 Uhr Montag ist Ruhetag.

mehr
weniger
Altes Zollhaus

Altes Zollhaus

Der Gasthof Altes Zollhaus liegt am westlichen Stadtrand von Bad Tölz, unweit des Alpamare, den Tölzer Thermen und dem Kurpark. Hier wird regionale Küche aufgetischt, welche von einfachen Kartoffelgerichten bis hin zu Vital-Schlemmermenüs, reicht. Die Öffnungszeiten sind Dienstags bis Samstags von 17.00 bis 24.00 Uhr, Sonntag und Freitag von 11.00 bis 24.00 Uhr. Montag ist Ruhetag.

mehr
weniger
Blombergbahn

Blombergbahn

An der Blombergbahn gibt es eine Sommerrodelbahn, welche mit 1286 Meter Deutschlands längste Rodelbahn ist. Sie hat 17 Steilkurven, 40 Schikanen und der Höhenunterschied beträgt 220 Meter. Mit einem Doppelsessellift fährt man den Berg hinauf. Die Preise für die Rodelbahn beginnen ab 3 Euro, für den Sessellift ab 2,50 Euro. Geöffnet ist die Sommerrodelbahn bei gutem Wetter von ca. 12 bis 16 Uhr, der Doppelsessellift von 9 bis 16 Uhr. Es gibt hier auch einen Vergnügungspark für Kinder und Jugendliche, die hier Trampolin springen, Gokart oder Minimotorrad fahren können und sich bei Wasserspielen oder Simulatoren beschäftigen können. Auch einen Streichelzoo gibt es hier. Wanderfreunde können hier wandern, z. B. zum Blomberghaus oder über die Waldherralm nach Wackersberg. Die Blombergbahn ist verkehrsgünstig gelegen und dementsprechend gut zu finden. Sie liegt zwischen Bad Heilbrunn und Bad Tölz an der B 472 und man sieht sie direkt von der Straße aus. Ausreichend kostenlose Parkplätze sind vorhanden.

mehr
weniger
Kletterwald Blomberg

Kletterwald Blomberg

Der Kletterwald Blomberg ist der höchste Waldseilgarten in Bayern. Es werden 5 Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden angeboten. Auf den leichten Parcours können Kinder in Begleitung der Eltern klettern. Neben den Parcours gibt es Wippen, Brücken, Spinnennetz, Surfboard und Eisbeilfähre. Für Firmen und Veranstaltungen gibt es spezielle Angebote. Es kann auch ein Trainer gebucht werden. Direkt neben dem Kletterwald befindet sich die Gaststätte Blomberghaus. Der Aufstieg zum Kletterwald kann über den Blombergbahn- Sessellift, zu Fuß oder mit dem Mountainbike erfolgen. Der Eintritt kostet 20 Euro pro Person für 3 h klettern. Geöffnet ist Dienstag bis Freitag von 13 Uhr bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 Uhr bis 19 Uhr

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben