Filter730.535 Hotelsauf 207 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
207 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 16.11
Mo, 17.11
Von Sonntag16.11.14 bis Montag17.11.14

Bayerischer Hof - Dösch

Hotel3
Maxstraße 9 97688 Bad Kissingen Deutschland
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 53 Bewertungen im Internet
75/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (46) 46 basierend auf $ratings Bewertungen
    76/100
75 von 100 basierend auf 53 basierend auf $ratings Bewertungen
Postkutsche

Postkutsche

Die Postkutsche in Bad Kissingen ist die letzte noch verkehrende Postkutsche innerhalb Deutschlands und verkehrt von Anfang Mai bis Mitte Oktober offiziell im Auftrag der Deutschen Post. Der Start der rund dreieinhalbstündigen Tour findet immer um 14:00 Uhr am Berliner Platz in der Münchener Straße statt. Ziel der Touren sind Bad Bocklet oder Aschach, wo jeweils für etwas mehr als eine Stunde Aufenthalt besteht. Fahrkarten können entweder bei der Kurverwaltung Bad Kissingen oder bei der Bad Kissinger Postfiliale in der Münchener Straße erworben werden.

mehr
weniger
Rosengarten Bad Kissingen

Rosengarten Bad Kissingen

Der Rosengarten ist einer von drei großen Parkanlagen im Zentrum von Bad Kissingen. Auf einem ca. 2,5 ha großen Areal zwischen Stadt und Saale sind etwa 180 verschiedene Rosenarten zu bewundern. Im Gegensatz zum Kurgarten der einst für die Kurgäste angelegt wurde, wurde der Rosengarten als Grünanlage für die Bürger der Stadt errichtet. Heute ist diese Gartenanlage mit fast 12.000 Rosenstöcken ein Besucher-Magnet der Stadt. Zwischen Regentenbau, Saale-Ufer und Innenstadt bildet die Gartenanlage mit Pavillons, Springbrunnen und mehreren Kunstobjekten und Denkmälern ein Gesamtkunstwerk im romantischen Ambiente Der große, nachts bunt beleuchtete Fächerspringbrunnen bildet eine weitere Sehenswürdigkeit im Rosengarten. Die großen Kübelpalmen verleihen dem Rosengarten zusätzlich ein mediterranes Flair. Am Ufer der fränkischen Saale befindet sich eine Bootsanlegestelle an der kleine Ausflugsschiffe die Touristen zu Fahrten auf der Saale einladen. Schneeweiße Bänke stehen für die Besucher im Park zum Erholen bereit. Am oberen Ende des Gartens laden mehrere Cafes die Gäste zum Ausruhen und Schlemmern ein.

mehr
weniger
Kurgarten Bad Kissingen

Kurgarten Bad Kissingen

Der ca. zwei Hektar große Kurgarten von Bad Kissingen befindet sich im Herzen von Bad Kissingen. Der Kurgarten wird umgeben von den Kuranlagen wie Wandelhalle, Arkadenbau und Regentenbau. Die Kombination der Prunkbauten und der Blütenpracht machten den Kurgarten früher beim Hochadel sehr beliebt. König Ludwig der I. war selbst an der Gestaltung des Kurgartens beteiligt. Das Denkmal von König Ludwig bildet heute den Mittelpunkt des zentralen Kurgartens. Links und rechts vom Denkmal befinden sich inmitten von Blumenrabatten zwei große Brunnen mit Fontainen. Die vielen Kübelpflanzen, Palmen und exotischen Blumen verleihen dem Kurgarten seinen mediterranen Flair. Die Verbindung zur Fußgängerzone von Bad Kissingen wird durch schattenspendende Lindenbäume und Staudenpflanzen hergestellt. Unter den Bäumen können die Kurgäste im Sommer die Kurkonzerte genießen. Direkt unter dem Kurgarten entspringen mehrere bekannte Quellen von Bad Kissingen.

mehr
weniger
Luitpoldpark

Luitpoldpark

Der Luitpoldpark in Bad Kissingen erstreckt sich entlang der Saale im Stadtzentrum von Bad Kissingen. Der über 15 ha große Luitpoldpark mit seinem alten Baumbestand bildet die Ruhe- und Erholungsoase von Bad Kissingen. Der Park ist eine Mischung aus englischem Garten und Blumenpark. Die großflächigen Rasenlandschaften bilden einen starken Kontrast zu dem zum Teil exotischer Baumbestand und den farbenfrohen Blumenrabatten. Zur Attraktivität des Luitpoldparks tragen auch Themenbereiche wie der Klanggarten, der Duft- und Tastgarten, der Kräutergarten, eine mediterrane Kneipp-Landschaft und ein Barfuß-Rasenlabyrinth bei. Kilometerlange Spazierwege laden sowohl zum Wandern als auch zum Nordic Walken ein. Ebenfalls sehenswert im Luitpoldpark ist die Wildrosenpromenade mit über 80 Wildrosearten. Viele Sitzgruppen und ein Pavillon laden die Spaziergänger des Parks zum Ausruhen ein.

mehr
weniger
Spielbank Bad Kissingen

Spielbank Bad Kissingen

Der Gebäude-Komplex der Spielbank Bad Kissingen befindet sich im Luitpoldpark von Bad Kissingen. Bereits um 1800 gab es in Bad Kissingen ein Kasino. 1955 wurde die heutige Spielbank als private Spielbank eröffnet. Nach einem umfangreichen Umbau wurde 1968 das im Staatsbetrieb befindliche Luitpold-Casino eröffnet. Heute wird in den Räumlichkeiten des Luitpoldcasinos neben Roulette und Kartenspielen auch das Automatenspiel angeboten. Der Spielbank angegliedert ist das Restaurant Le Jeton. Die aktuellen Öffnungszeiten und Termine von Sonderveranstaltungen findet man immer aktuell auf der Homepage des Casinos.

mehr
weniger
Bismarck-Museum

Bismarck-Museum

Das Bismarck-Museum in Bad Kissingen ist seit 1998 in der Oberen Saline der Kurfürstlichen Residenz untergebracht. Fürst Otto von Bismarck hatte Bad Kissingen in den Jahren von 1874 bis 1893 insgesamt 15 Mal zur Kur besucht und in diesen Räumen gewohnt. Die Räume sind noch komplett erhalten und können von den Besuchern besichtigt werden. Der andere Teil des 350 Quadratmeter großen Museums zeigt das Leben und Wirken von ihm in der politischen Welt. Insgesamt besteht die Ausstellung aus sieben Räumen und einem Festsaal, in dem Bismarck seinerzeit Empfänge gegeben hat und in dem heute Sonderausstellungen stattfinden. Der Gewölbekeller und die Orangerie stehen für Festlichkeiten zur Verfügung. Ein Museumsshop ist ebenfalls vorhanden. Das Museum ist mittwochs bis samstags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Es werden auch Sonderführungen angeboten. Zu erreichen ist das Bismarck-Museum mit dem Stadtbus der Linie 6, per Fahrrad oder zu Fuß auf der 3 Kilometer langen Salinenpromenade, die an der fränkischen Saale vorbeiführt, oder mit dem "Dampferle", das die Gäste ab Rosengarten bis zum Bismarck-Denkmal bringt, von wo aus noch 800 Meter zu laufen sind.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben