Filter730.535 Hotelsauf 208 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
208 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 09.11
Mo, 10.11
Von Sonntag09.11.14 bis Montag10.11.14

Seeber

Ferienhaus/ Apartment0
Unterm Berg 26 99947 Bad Langensalza Deutschland
Lade Daten...
Dorfmuseum Dachwig

Dorfmuseum Dachwig

Das Dormuseum Dachwig befindet sich in der Mitte der gleichnamigen Gemeinde Dachwig in Thüringen und wird vom Dachwiger Heimat- und Museumsverein betreut. Das Zusammentragen von Exponaten begann 1974 mit der privaten Sammlung von Familie Martin auf einem 1802 erbauten Bauerngehöft. 2001 wurde zur Betreuung des Museums ein Verein gegründet und zum 1.115 jährigen Ortsjubiläum wurde das Dorfmuseum eröffnet. Es besteht aus 16 Ausstellungsräumen und Freiflächen und informiert zur Geschichte des Dorfes und einer 4.500 Jahre alten keltischen Siedlung. Im Hof und in der Scheune findet der Besucher landwirtschaftliche Geräte, alte Grenzsteine, einen Findling als Naturdenkmal und Schlitten. Im Haus und Stallgebäude gibt es z.B. die 'Gute Stube', ein Schlafzimmer, eine Küche, eine Speisekammer, eine Schule, eine Schmiede, eine Tischlerei und eine Schusterei - mit altem Mobiliar und Gebrauchsgegenständen bis ins Detail nachgestaltet - zu besichtigen. Im Obergeschoss sind wechselnde Ausstellungen zum Thema Handarbeit zu sehen. Das Museum ist sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr oder nach telefonischer Anmeldung geöffnet. Es finden regelmäßig Veranstaltungen und Feste statt (s. Homepage).

mehr
weniger
Christus-Pavillon

Christus-Pavillon

Der sogenannte Christus-Pavillon befindet sich auf dem Gelände des Klosters Volkenroda. Er kam nach der Expo-Ausstellung Hannover im Jahr 2000 nach Volkenroda, um das nicht mehr erhaltene Langschiff der historischen Klosterkirche zu ersetzen. Bei dem Gebäude handelt es sich um eine Glas-Stahl-Konstruktion des Architekten Meinhard von Gerkan, die sich an der Form des Kubus orientiert. In den Sommermonaten finden dort Gottesdienste statt. Öffnungszeiten Dienstag - Samstag: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr Sonntag 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr Gottesdienstzeiten von Mai bis Oktober Dienstag - Samstag 12.00 Uhr Mittagsgebet, 15.00 Uhr Meditation Sonntag 10.00 Uhr Gottesdienst mit Mahlfeier und Kindergottesdienst

mehr
weniger
Museum am Lindenbühl

Museum am Lindenbühl

Das dreistöckige Museum am Lindenbühl befindet sich in Mühlhausen auf einem Platz, dem Kristanplatz. Es wird die Geologie und Biologie Nordwestthüringens sowie die Entwicklung von der Steinzeit bis zur fränkischen Kolonisierung dargestellt. Ebenfalls werden Dauerausstellungen reichsstädtischer Geschichte gezeigt. Auch Sonderausstellungen sind oft im Museum zu finden. Öffnungszeiten: Montag: geschlossen Dienstag: 10.00 Uhr - 17.00 Uhr Mittwoch: 10.00 Uhr - 17.00 Uhr Donnerstag: 10.00 Uhr - 17.00 Uhr Freitag: 10.00 Uhr - 17.00 Uhr Samstag: 10.00 Uhr - 17.00 Uhr Sonntag: 10.00 Uhr - 17.00 Uhr Eintrittspreise: 2,00 Euro (1,50 Euro) ermäßigt.

mehr
weniger
Rosengarten

Rosengarten

Der Rosengarten befindet sich unweit des Stadtzentrums und nahe der Kurpromande. 11000 Rosen aus über 500 Sorten wurden dort auf 18000 Quadratmetern eines alten Firmengeländes gepflanzt. Am Eingang des Gartens befindet sich das Rosenmuseum. Öffnungszeiten Januar/Februar: geschlossen März/April: täglich 09.00-20.00 Uhr Mai bis Oktober: täglich 09.00-20.00 Uhr November /Dezember: täglich 09.00-18.00 Uhr Der Eintritt kostet 1 Euro, wenn man in der Gaststätte Speisen oder Getränke für über 4,50 Euro verzehrt, wird dieser Euro verrechnet.

mehr
weniger
Baumkronenpfad

Baumkronenpfad

Der Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich befindet sich in der Nähe der Thiemsburg, ungefähr 10 km von Bad Langensalza entfernt. Er wurde am 27. August 2005 als zweite Attraktion dieser Art in Deutschland eröffnet. Seine Länge beträgt 308 Meter, und die Pfade erreichen eine Höhe von maximal 44 Metern über dem Boden. Anfangs- und Endpunkt ist ein 44 Meter hoher Baumturm, von dem ein begehbarer Steg in 21 Metern Höhe durch die Baumwipfel führt. In 40 Metern Höhe gibt es eine offene Plattform und im Inneren eine Ausstellung zur Landschaftsentwicklung der Hainichregion. Anreise: Mit dem Auto oder Zug bis zum Bahnhof Bad Langensalza oder direkt zum Parkplatz des Nationalparks. Vom Bahnhof fahren die Busse WB-3 und 726 unregelmäßig bis Haltepunkt Thiemsburg, an dem der Parkplatz liegt. Von dort sind es fünf Gehminuten bis zum Baumkronenpfad. Hunde sind auf dem Pfad verboten. Ein Fahrstuhl bietet einen barrierefreien Zugang für Rollstuhlfahrer und Menschen mit einer Gehbehinderung. Öffnungszeiten: Der Baumkronenpfad ist ganzjährig geöffnet. April - Oktober 10.00 bis 19.00 Uhr November - März 10.00 bis 16.00 Uhr Am 24.12. und 31.12. geschlossen.

mehr
weniger
Nationalpark Hainich

Nationalpark Hainich

Der Nationalpark Hainich umfasst ein 7.600 Hektar großes Gebiet in der Mitte Deutschlands, im Dreieck der Städte Eisenach, Mühlhausen und Bad Langensalza. Er wurde am 31.12.1997 als 13. Nationalpark Deutschlands gegründet und ist ein Teil des Hainich, der mit einer Gesamtfläche von ca. 16.000 Hektar das größte zusammenhängende Laubwaldgebiet Deutschlands darstellt. Seine höchste Erhebung ist mit 494 Metern der Alte Berg. Hier gibt es Bestrebungen, dem "Urwald mitten in Deutschland" ungestörte Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten. Nach dem Motto der deutschen Nationalparke, "Natur Natur sein lassen", bleiben aktuell 90 % der Gesamtfläche des Nationalparks Hainich ungenutzt. Nur Weideflächen und Nadelwald unterliegen momentan noch einer Nutzung. Damit ist der Hainich mit ca. 5.000 Hektar die zur Zeit größte nutzungsfreie Laubwaldfläche in Deutschland. Hervorzuheben ist das vielfältige Artenspektrum der Tier- und Pflanzenwelt im Nationalpark Hainich. Hier findet man noch die Wildkatze, Waldfledermäuse, verschiedene Spechtarten, holzbewohnende Käfer, Pilze und seltene Frühlingsblüher. Der Nationalpark hat vier Info-Punkte, an denen man sich Wanderungen und Führungen anschließen kann. Außerdem gibt es einen 50 Kilometer langen Radwanderweg sowie den Erlebnispfad Brunstal als barrierefrei ausgebauten Rundweg.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben