Filter720.460 Hotelsauf 197 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 27.04.14 bis Montag, 28.04.14

Bayern Vital

Hotel 4
Luitpoldstraße 8 83435 Bad Reichenhall Deutschland
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen

Beschreibung Bayern Vital

Hotel Bayern Vital
Hotel Allgemein: Wir sind das in­di­vi­du­el­le Ge­ne­ra­tio­nen-, Frei­zeit-, Well­ness- und Ta­gungs­ho­tel mit Club­cha­rak­ter in Bad Rei­chen­hall im Berch­tes­ga­de­ner Land nahe der Welt­stadt Salz­burg und ver­ste­hen uns als ge­sell­schaft­li­chen und ku­li­na­ri­schen Treff­punkt und bie­ten weit mehr als nur Un­ter­kunft und Gast­lich­keit. Vital er­le­ben – ent­spannt ge­nie­ßen über das ganze Jahr! Die Lage des Hotels: Di­rekt am Kur­gast­zen­trum und we­ni­ge Meter von den Ru­per­tus Ther­men ent­fernt (300 m) in der Kurzo­ne I und di­rekt am Park ge­le­gen – eines der zen­trals­ten und ru­higs­ten Ho­tels in Bad Rei­chen­hall. Zur Fuß­gän­ger­zo­ne sind es nur we­ni­ge Mi­nu­ten, eben­so zum Bahn­hof Bad Rei­chen­hall. Leis­tungs­spek­trum: Be­her­ber­gung “Nicht­rau­cher­ho­tel” Gas­tro­no­mie Buf­fet­an­ge­bot im Re­stau­rant Luit­pold Pan­ora­ma­loun­ge “Al­pen­glühn” The­men­aben­de auf der Dachter­ras­se Frei­zeit­an­ge­bot Tem­po­rä­re Frei­zeit- und Sport­pro­gram­me Un­ter­hal­tung Kin­der­be­treu­ung in den Fe­ri­en Pau­schal­an­ge­bo­te und Spe­cials Well­ness Vi­ta­les Ver­an­stal­tun­gen In­ter­net Cor­ner Treff­punkt “Al­pen­strand” – Ge­sell­schafts­raum Or­ga­ni­sa­ti­on von Fa­mi­li­en­fei­ern und Be­triebs­fes­ten Fa­mi­li­en­fe­ri­en­woh­nung Sport und Unterhaltung: Das traum­haf­te Al­pen­pan­ora­ma fas­zi­niert zu jeder Jah­res­zeit und lädt zu aus­gie­bi­gen Wan­der- und Rad­tou­ren ein. Es er­war­ten Sie herr­li­che Wan­der­we­ge durch eine fas­zi­nie­ren­de Berg­welt, Hö­hen­we­ge mit einem wun­der­ba­ren Pan­ora­ma­blick, gut ge­kenn­zeich­ne­te Nor­dic-Wal­king-Stre­cken sowie Moun­tain-Bi­ke- und Fahr­rad­we­ge aller Schwie­rig­keits­gra­de. Er­le­ben Sie das Ele­ment Was­ser und tau­chen Sie ein in kris­tall­kla­re Seen (z.B. Strand­bad am Thum­see) oder be­zwin­gen Sie die Saa­la­ch in einem Raf­ting­boot. Die land­schaft­li­che Viel­falt der Re­gi­on und die damit ver­bun­de­nen Frei­zeit­an­ge­bo­te lo­cken die ganze Fa­mi­lie sowie Na­tur­lieb­ha­ber und Sport­ler jeden Al­ters das ganze Jahr hin­durch nach Bad Rei­chen­hall. Was gibt es Schö­ne­res als nach einem ak­ti­ven Tag in der fri­schen Berg­luft so rich­tig zu ent­span­nen? Schwim­men Sie ein paar Run­den im 28 Grad war­men Was­ser un­se­res Pools oder ge­nie­ßen Sie die herr­li­che Ruhe und das traum­haf­te Pan­ora­ma auf einer un­se­rer son­ni­gen Dachter­ras­sen. Ent­span­nen Sie sich und gön­nen sich ein paar er­hol­sa­me Stun­den in einer der nahe ge­le­ge­nen Ther­men. Dort er­war­tet Sie ein viel­fäl­ti­ges Well­nessan­ge­bot für Kör­per, Geist und Seele auf höchs­tem Ni­veau. Ein Be­such in un­se­rem gut aus­ge­stat­te­ten Fit­ness­raum run­det Ihr Wohl­fühl­pro­gramm ab. Oder star­ten Sie di­rekt vom Hotel zu einer Jog­ging-, Lauf- oder Nor­dic Wal­king-Tour. Etwas Schö­ne­res gibt es kaum! Zimmer: Un­se­ren Gäs­ten ste­hen 89 kom­for­ta­ble Zim­mer (169 Bet­ten), sowie einer Fa­mi­li­en­fe­ri­en­woh­nung zur Ver­fü­gung. Diese sind mit mo­der­nem Flat­creen, Te­le­fon, Radio, Safe, Föhn und Mi­ni­bar aus­ge­stat­tet. Als fa­mi­li­en­freund­li­ches und be­hin­der­ten­ge­rech­tes Haus ver­fü­gen wir über eine Viel­zahl von An­ge­bo­ten für un­se­re klei­nen und ju­gend­li­chen Gäste. Un­se­re Stamm­gäs­te schät­zen die hei­te­re und un­ge­zwun­ge­ne At­mo­sphä­re un­se­res Hau­ses.

Preiskalender

160
140
120
100
April Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
 Do
31

address

  • Bayern Vital
  • Luitpoldstraße 8
  • 83435Bad Reichenhall
  • Deutschland
  • Telefon: +49(8651)7060
  • Fax:+49(8651)706511
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Gourmets

Zimmerausstattung Bayern Vital

  • Badewanne
  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Kosmetikspiegel
  • Lärmschutzfenster
  • Minibar
  • Radio
  • Schreibtisch
  • Sitzecke
  • Telefon
  • Kabel-TV

Hotelausstattung Bayern Vital

  • Cafe/ Bistro
  • Empfangshalle/ Lobby
  • Fahrstuhl
  • Fitnessraum
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Garten oder Park
  • Terrasse
  • Haustiere erlaubt
  • Hotelbar
  • Hoteleigenes Hallenbad
  • Hotelsafe
  • Kinder-/ Babybetten
  • Tagungsräume
  • Massage
  • Nichtraucherzimmer
  • Restaurant
  • Rollstuhlgerecht
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Sauna
  • Sonnenschirme
  • Liegestühle
  • Wäschereiservice
  • Wellness-Center/ Spa
  • Zimmerservice
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)
  • Schuhputzservice/ -maschine
  • Kinderspielplatz

Sportmöglichkeiten

  • Volleyball/ Beach-Volleyball
  • Billard
  • Gymnastik/ Aerobic
  • Wanderwege
  • Tischtennis
  • Fahrradverleih
  • Tennisplatz
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 804 Bewertungen im Internet
89/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • trivago (3) 3 Bewertungen
    93/100
  • andere Quellen (219) 219 Bewertungen
    82/100
Bewertungen Bayern Vital
Alles bestens
Von November (65) (03.03.2010)
Wir waren vom 21. bis 28. Februar 2010 1 Woche zum entspannen und hatten eine Juniossuite gebuch. Wunderschönes großes Zimmer- wie beschrieben- mit direkten Blick auf die tolle Bergkulisse. Das Personal superfreundlich angefangen von der Rezeption bis zur Putzfrau. Das Zimmer sauber, Handtücher zu genüge. Das Essen ist eine Klasse für sich. Leider gab es zu der Zeit wo wir da waren Probleme mit dem warmhalten der Speisen und somit war diese ...
Weiter so!!!!
Von frederick (28) (31.07.2009)
Als treue Stammgäste waren wir wie immer im Juli 10 Tage im Hotel Bayern Vital. Es hat uns nach dem Umbau viel besser dort gefallen als früher. Vor allem das Restaurant Alpenglühn und die Lounge-Bar in der obersten Etage mit direktem Zugang zu den großen Dachterrassen haben uns restlos überzeugt. Von hier aus hat man einen Superblick auf die Berge, und am Abend nach Sonnenuntergang ist es hier besonders romantisch. Auch das Speisenangebot hat ...
perfekt!
Von lisa100 (60) (28.07.2009)
Freundlicher Empfang, super gutes und reichliches Essen (Frühstücksbuffet und Abends Schlemmerbuffet), tolle Dachterrasse mit Panoramblick auf die Berge, absolut ruhige Lage un d trotzdem zentral, man kommt zu Fuß schnell ins Zentrum, zur Ruperti Therme, zur Spielbank, zum Bahnhof und zu einem Park. Wir hatten ein hübsches Zimmer mit schönem Balkon. Ganz besonders hat uns gefallen, dass es ein Nichtraucher Hotel ist. In der Bar auf der ...
89 von 100 basierend auf 912 Bewertungen
  • Über die Theaterhütte zur Tischoferhöhle

    Über die Theaterhütte zur Tischoferhöhle

    Die Wanderung über die Theaterhütte zur Tischoferhöhle beginnt am Parkplatz des Kaiserlifts in Kufstein und führt zunächst durch den Wald. Nach etwa 15 Minuten erreicht man die Theaterhütte, die 650 Meter über dem Meeresspiegel bei den "Oberen Sparchen", auch "Hochwandweg" genannt, liegt. Von hier aus führt der weitere Weg an der alten Wasserleitung von Kufstein entlang. Der Weg zur Tischoferhöhle ist ausgeschildert. Bevor man über hölzerne Stufen den Weg hinunter in die Schlucht nimmt, erzählt neben einer Bank mit Aussichtsplatz eine Tafel von der Sage des Riesen, der die Tischoferhöhle bewohnt haben soll und, von Hunderten Bären aufgeschreckt, an dieser Stelle in die Schlucht gestürzt sei. Über den Kaiserbach führt eine einseitig mit einem Geländer befestigte Brücke und auf der anderen Seite der Schlucht geht ein mit einem Drahtgeländer gesicherter Steig nach oben zur Höhle. Unterhalb der Tischoferhöhle befindet sich ein Abzweig, der über den Pfandl-Hof zum Kaiseraufstieg, auch Sparchenstiege genannt, führt und am Parkplatz bei Ebbs-Eichelwang endet. Die Tischoferhöhle selbst ist 40 m lang, 20 m breit und 8,5 m hoch. Hierin wurden Skelette von mehreren Hundert Bären gefunden.
    mehr
    weniger
  • Schaubergwerk Kupferplatte

    Schaubergwerk Kupferplatte

    Das Schaubergwerk Kupferplatte in Jochberg liegt in Tirol und bringt interessierten Besuchern die Geschichte des Bergbaus näher. In der Region hat man schon vor rund 3000 Jahren Bergbau betrieben - man schürfte hier nach Kufper. Bis zu 160 Bergleute fanden hier in der Blütezeit Arbeit, bevor man den Abbau 1926 eingestellt hat. Mit der noch erhaltenen Grubenbahn lassen sich die zum Teil 150 Meter langen Stollen und Schächte erkunden. Einige Fundstücke sind im Heimatmuseum im Ort ausgestellt. Informationen über die Öffnungszeiten, Preise und die Anfahrt kann man auf der Internetseite finden.
    mehr
    weniger
  • Ellmi's Zauberwelt

    Ellmi's Zauberwelt

    Ellmi's Zauberwelt ist ein Freizeitpark der im Ort Ellmau in Tirol liegt und über die Bergbahnen Ellmau-Going zu erreichen ist. Der Hartkaiser auf 1555 Meter Seehöhe bietet auf rund 4000 Quadratmeter einen der größten Kinderspielparks in der freien Natur an. Angeboten wird hier zum Beispiel ein Wassertrampelpfad, eine Goldwaschanlage, einen Rübezahlwanderweg und eine Koboldhöhle. Um das leibliche Wohl der Besucher kümmern sich die gastronomischen Einrichtungen vor Ort. Auf der Sonnenterrasse kann man mit Blick auf die umliegende Bergwelt die Seele baumeln lassen oder sich vor der Abfahrt stärken. Eintrittspreise sowie eine Anfahrtsskizze kann man auf der Homepage finden.
    mehr
    weniger
  • Sankt Rupert

    Sankt Rupert

    Die katholische Pfarrkirche Sankt Rupert befindet sich im Ortszentrum der Gemeinde Amerang. Die Geschichte der Kirche geht bis in das 13. Jahrhundert zurück. Nach einer Salzburger Urkunde wurde am 23.12.1354 ein Kirchweihfest gefeiert, nach Überlieferungen war der Kirchenbau ein einschiffiger gotischer Saalbau. Im 18. Jahrhundert wurde der Kirchenbau barockisiert, um 1750 wurden 3 Rokokoaltäre errichtet und eine ornamentale Rocaillenmalerei am Gewölbe angebracht. 1840 erfolgte die Aufstellung des Seitenaltares. Die Altäre und die Kanzel sind marmorierte Holzaufbauten, der Hochaltar enthält einen Säulenaufbau. An der Wand im Langhaus steht eine Figur des Heiligen Nepomuk aus der Zeit um 1750. Der Zyklus der Kreuzwegbilder stammt aus den Jahren um 1800. In der Taufkapelle befindet sich eine Gedenktafel an Johann Friedrich Reichsgraf von Lamberg. Das Deckenfresko im Altarraum entstand in der Mitte des 18. Jahrhunderts. Im ehemaligen Friehof der Kirche steht ein Denkmal für die Gefallenen der beiden Weltkriege. Die Kirche ist tagsüber geöffnet.
    mehr
    weniger
  • Gassner

    Gassner

    Das Gassner in St. Georgen ist ein Restaurant, ein Café, eine Bar und eine Konditorei. Die Geschichte des Hauses geht bis 1930 zurück. Damals gründete Gassner Senior eine Konditorei. Nach und nach wurde alles von Familienmitgliedern vergrößert. Neben hausgemachten Mehlspeisen, Kuchen, Torten und handgemachten Pralinen werden auf der Speisekarte Suppen, Snacks, Salate, verschiedene Hauptgerichte und Nachspeisen angeboten. Die Speisen werden auch zum Mitnehmen angeboten. Die Speisekarte kann auf der Website eingesehen werden. Das Gassner liegt im Ortskern, und man kann drinnen wie draußen sitzen.
    mehr
    weniger
  • Raritätenzoo Ebbs

    Raritätenzoo Ebbs

    Den Raritätenzoo gibt es seit 1991. Hier leben ca. 96 verschiedene Tierarten wie z. B. Bennettskängurus, Mähnenwölfe, Nashornvögel, Königsgeier. Öffnungszeiten: von Ostern bis zum 1. November täglich von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben