Filter716.847 Hotelsauf 195 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 04.05.14 bis Montag, 05.05.14

Bagan Thiripytsaya Sanctuary

Hotel 4
Bagan Archeological Zone Bagan Myanmar
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen

Beschreibung Bagan Thiripytsaya Sanctuary

Hotel Bagan Thiripytsaya Sanctuary
Das Bagan Thiripyitsaya Sakura Hotel liegt in der archäologischen Zone der Stadt, inmitten von 9.7 Hektar üppiger Gärten an einem Flußufer. Das Hotel befindet sich nur 9 Kilometer vom Flughafen entfernt und 10 Kilometer vom Bahnhof. Man erreicht das Resort über eine lange Aufahrt und hat dann die Auswahl unter 68 wunderschön dekorierten Bungalows und 8 prächtigen Suiten mit Blick auf den Fluß. Das hauseigene Restaurant serviert die feinsten Gerichte aus Burma, Thailand, Japan, China und dem Westen. Das Hotel bietet Ihnen zudem einen der größten Swimmingpools der Stadt, der die Hügel am Fluß Irrawaddy überschaut.

Preiskalender

130
100
70
40
April So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30

Adresse

  • Bagan Thiripytsaya Sanctuary
  • Bagan Archeological Zone
  • Bagan
  • Myanmar
  • Telefon: +95(61)60048
  • Fax:+95(61)60033
  • Offizielle Homepage

Geeignet für

  • Geschäftsleute
  • Große Gruppen

Zimmerausstattung Bagan Thiripytsaya Sanctuary

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Klimaanlage
  • Minibar
  • Satelliten-TV
  • Schreibtisch
  • Sitzecke
  • Telefon
  • Zimmersafe
  • Ventilator

Hotelausstattung Bagan Thiripytsaya Sanctuary

  • Empfangshalle/ Lobby
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Garten oder Park
  • Terrasse
  • Gepäckträgerservice
  • Hotelbar
  • Hoteleigenes Freibad
  • Minimarkt/ Kiosk
  • Tagungsräume
  • Massage
  • Restaurant
  • Rezeption 24h
  • Sauna
  • Sonnenschirme
  • Liegestühle
  • Handtücher am Pool/ Strand
  • Wäschereiservice
  • Wellness-Center/ Spa
  • Whirlpool/ Jacuzzi
  • Zimmerservice
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)
  • Bungalows
  • Autovermietung im Hotel

Sportmöglichkeiten

  • Reiten

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 360 Bewertungen im Internet
78/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (328) 328 Bewertungen
    80/100
78 von 100 basierend auf 360 Bewertungen
  • Lahu Village

    Lahu Village

    Eine Tour zum Lahu-Dorf wird von Chiang Mai aus von diversen Veranstaltern angeboten. Meist erfolgt es in Verbindung mit dem Goldenen Dreieck. In dem Dorf befindet sich ein kleines Museum, in dem Trachten und Werkzeuge ausgestellt werden. Die Lahu gehören zu den sogenannten Bergvölkern und sind Anbauer von Opium. Ihre Häuser sind auf Stelzen gebaut und sie haben im Vergleich zu den anderen Bergvölkern sehr bunte Trachten. Sie gelten als gute Jäger.
    mehr
    weniger
  • Myanmar Port Authority building

    Myanmar Port Authority building

    Das Gebäude der Myanmar Port Authority (Hafenverwaltung) stammt noch aus der britischen Kolonialzeit, um die Jahrhundertwende 19./20. Jahrhundert, als dort noch der "Port Trust" beherbergt war. Verantwortlich für die Architektur zeichnete Dr William Montgomerie, der das Stadtplanungswesen von Sir Stanford Raffles in Singapur gelernt hatte.
    mehr
    weniger
  • Tham Pla - Namtok Pha Suea National Park

    Tham Pla - Namtok Pha Suea National Park

    Der Tham Pla Nationalpark befindet sich 18 km vom Stadtzentrum von Mae Hong Son enfernt. Hauptattraktion des Parks ist die "Fischgrotte" (Tham Pla in Thai), eine wassergefüllte Höhle, in der Hunderte von speziellen Bachkarpfen schwimmen, die es nur in dieser Gegend Thailands gibt. Diese werden bis zu 1 Meter lang. Diese Fische gelten als göttliche Fische und daher werden sie auch nicht gefangen und gegessen. Eine Statue des Hindu-Gottes Nara steht in der Nähe. Dieser soll Gefahr von den Fischen abwehren. Für die Fische kann am Eingang des Parks Fischfutter (vegetarisch) gekauft werden. Um die Fischgrotte herum finden sich Picknick- und Campingplätze, außerdem Wanderwege. Eine kleine Hängebrücke überquert den Bach.
    mehr
    weniger
  • Wat Pratat Doi Suthep

    Wat Pratat Doi Suthep

    Der Wat Phra That-Tempel befindet sich 250 hoch über Mae Hong Son, auf dem Kong Mu Berg. Von dem schneeweißen Tempel aus, der auch nachts beleuchtet ist, hat man einen Ausblick über Mae Hong Son und die nahen Bergketten. Der Tempel ist im burmesischen Stil erbaut und stammt aus dem 19. Jahrhundert. Es gibt auch einen Fußweg (viele Stufen) bis in die Stadt, aber einfacher per Auto bzw. Motorrad-Taxi zu erreichen.
    mehr
    weniger
  • National Museum Yangon

    National Museum Yangon

    Das Nationalmuseum von Myanmar wurde 1952 eingerichtet, landete aber im Jahr 1996 schließlich in diesem Neubau aus dem Jahr 1990. Das Museum erstreckt sich über vier Stockwerke und widmet sich der Struktur und Geschichte Myanmars und den unterschiedlichen Volksgruppen / Stämmen des Landes. Ein eigener Bereich beschäftigt sich noch mit der Bedeutung des Buddhismus für das Land und die Geschichte das Landes. Auch ein Thronsaal mit verschiedenen ehemaligen Königsthronen ist zu besichtigen. Das Museum ist grundsätzlich täglich geöffnet, von 10.00 bis 16.00 h, mit Ausnahme der Neujahrsferien Myanmars (April). Eintritt (für Ausländer): 5 US$
    mehr
    weniger
  • Yangon International Airport

    Yangon International Airport

    Der Internationale Flughafen Yangon (IATA Code: RGN) befindet sich 17 km nördlich des Stadtzentrums. Seit Mai 2007 verfügt der Flughafen über zwei Terminals, wobei das ältere den Inlandsverkehr abwickelt und das neuere den internationalen Flugverkehr. Etwa 15 internationale Fluglinien fliegen Yangon an und alle Inlandsfluggesellschaften von Myanmar. Der Flughafen geht zurück auf das Jahr 1947, als er von der Calcutta Metropolitan Airports Authority errichtet wurde. Mit der Einweihung des neuen Terminals kann der Flughafen nun knapp 3 Millionen Passagiere pro Jahr bedienen und auch Großflugzeuge wie die B747 kann nun andocken.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben