Filter714.157 Hotelsauf 202 WebseitenFavoriten
So, 24.08
Mo, 25.08
Von Sonntag, 24.08.14 bis Montag, 25.08.14

Pennhof

Hotel3
Saubach 21 39040 Barbian Italien
Lade Daten...
Hotel Pennhof

Beschreibung

Preiskalender

150
140
130
120
Juli Di
29
 Mi
30
 Do
31
AugustAugust Fr
1
 Sa
2
 So
3
 Mo
4
 Di
5
 Mi
6
 Do
7
 Fr
8
 Sa
9

Preisspanne

von 112€bis 0€

Adresse

Saubach 21, 39040, Barbian Italien | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +390(471)654498 | Fax:+390(471)653230 | Offizielle Homepage

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Heizung,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Telefon,
  • Zimmersafe,
  • Kabel-TV

Hotelausstattung

  • Fernsehraum,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Garten oder Park,
  • Terrasse,
  • Haustiere erlaubt,
  • Hotelbar,
  • Poolbar,
  • Hoteleigenes Freibad,
  • Hotelsafe,
  • Tagungsräume,
  • Nichtraucherzimmer,
  • Rollstuhlgerecht,
  • Ruhige Zimmer vorhanden,
  • Sonnenschirme,
  • Liegestühle,
  • Handtücher am Pool/ Strand,
  • Wäscheservice,
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer),
  • Kinderspielplatz

Sportmöglichkeiten

  • Fahrradverleih,
  • Tischtennis,
  • Gymnastik/ Aerobic,
  • Wanderwege,
  • Badminton,
  • Billard,
  • Golfplatz,
  • Reiten,
  • Skifahren,
  • Tennisplatz

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 98 Bewertungen im Internet
86/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • trivago (1) 1 Bewertung
    100/100
  • andere Quellen (19) 19 Bewertungen
    78/100
Bewertungen Pennhof
Bereitgestellt vontrivago
perfekt! so soll Urlaub sein
Bewertet im Juni 2011 von SilviaCarmen
Wir sind bereits das zweite Jahr dort und fühlen uns rundum wohl. Man wird sofort freundlich empfangen und es wird wirklich versucht jeden Wunsch zu erfüllen. Die Zimmer sind toll und sehr sauber. Das Personal ist immer freundlich und nimmt sich auch die Zeit wenn man sich über Dinge informieren möchte. Egal ob zum wandern, Mountainbikefahren, relaxen, shoppen hier hat man alles in guter Nähe. Wir freuen uns bereits auf den nächsten Urlaub im ...
86 von 100 basierend auf 100 Bewertungen
High Park

High Park

Das Freizeitareal High Park ist eine rund 647.000 Quadratmeter große Fläche, die etwas außerhalb des Zentrums der kanadischen Stadt Toronto liegt. Neben einem üblichen Park sind hier auch ein Zoo, ein Hundepark, Kinderspielplätze, Picknickflächen und Sportmöglichkeiten wie ein Tennis- und Baseballplatz vorhanden. Wer es eher geruhsam angehen möchte, kann einen Spaziergang entlang des Grenadier Pond machen, einem Teich der im westlichen Parkende liegt. Parkflächen sowie sanitäre Einrichtungen runden das Angebot ab. Nähere Informationen wie zum Beispiel zur Anreise mit der U-Bahn können auf der Homepage nachgelesen werden.

mehr
weniger
99 Wayne Gretzky's

99 Wayne Gretzky's

Das 99 Wayne Gretzky's Restaurant liegt direkt in der City von Toronto, in Laufnähe zum CN Tower. Das Restaurant gehört dem ehemaligen Eishockeystar Wayne Gretzky und ist nicht nur Restaurant, sondern auch Museum. Es ist mit vielen Erinnerungsstücken an Gretzkys Karriere dekoriert und auch das Essen hat Bezug zum Thema Eishockey. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 11.30 - 01.00 Uhr, Freitag bis Samstag 11.30 - 02.00 Uhr, Sonntag 11.30 - 02.00 Uhr

mehr
weniger
Fort York

Fort York

Fort York verweist auf den alten Namen von Toronto. Toronto heißt "der Treffpunkt" in der Sprache der Huronen, aber sein vormaliger war York. Das Fort, das heute zwischen Autobahn und Bahngleisen eingebettet liegt, wurde 1793 von der britischen Armee gegründet, um die Hauptstadt von Oberkanada zu verteidigen. Das Alte Fort wurde in der Schlacht um York 1813 zerstört. Das heute noch bestehende wurde kurz danach wiedererrichtet. Das Pulvermagazin, manche Soldatenunterkünfte und die Offiziersquartiere stehen noch. Das Fort kann in Eigenregie besucht werden. Zu gewissen Zeiten treten Uniformierte auf, um Salutschüsse abzugeben.

mehr
weniger
Royal Ontario Museum ROM

Royal Ontario Museum ROM

Das Royal Ontario Museum in Toronto, kurz auch ROM genannt, beherbergt über 6 Millionen Exponate in unterschiedlichen Sammlungen. Die Sammlungen umfassen verschiedene Themengebiete wie zum Beispiel archäologische und paläontologische Sammlungen mit Dinosauriern. Der chinesischen und europäischen Kunst sind ebenfalls Sammlungen gewidmet und es gibt verschiedene Sammlungen der unterschiedlichsten Kulturen. Vertreten sind unter anderem die Kulturen Ägyptens, Südamerika, der nahe Osten, Afrika, Europa und Ostasien. Die Kultur, Geschichte und der Artenreichtum Kanadas werden vorgestellt. Gegründet wurde das Museum 1912 durch die kanadische Provinz Ontario und das Ausstellungsgelände vergrößerte sich in den folgenden Jahren durch An- und Umbauten. In den Jahren 2006/2007 fand eine umfassende Umstrukturierung der Gebäude statt, wobei Teile abgerissen und neue Gebäude errichtet wurden. Große Sonderausstellungen finden regelmäßig statt. Die aktuellen Öffnungszeiten sowie Eintrittspreise findet man auf der Homepage unter der Rubrik Plan Your Visit, dort ist auch ein Veranstaltungskalender hinterlegt. Das Museum ist rollstuhlgerecht ausgestattet.

mehr
weniger
Rogers Centre

Rogers Centre

Das Rogers Centre befindet sich in Toronto und wurde am 5. Juni 1989 als SkyDome eröffnet. Die Multifunktionsarena war das erste Sportstadion mit kompletter Überdachung, welcher innerhalb von 20 Minuten geschlossen oder geöffnet werden kann. Ein Highlight ist die Videoanzeige, welche zu den größten der Welt gehört. Das maximale Fassungsvermögen beträgt 55.000 Zuschauer bei Konzerten. Je nach Sportveranstaltung (Baseball, Canadian Football und Basketball) verringert sich die Zuschauerkapazität auf bis zu 37.000 Personen. Interessierte könnten auf geführten Touren die Arena besichtigen und so auch die zahlreichen ausgestellten Kunstwerke begutachten. Weiterhin besteht die Möglichkeit im hauseigenen Hotel zu übernachten, welches über 70 Suiten mit Blick auf das Spielfeld verfügt. Aus sportliche Sicht ist das Rogers Centre die Heimspielstätte der Toronto Blue Jays (Baseball) und Toronto Argonauts (Football).

mehr
weniger
Queen's Park

Queen's Park

Queen's Park ist ein städtischer Park im Norden von Downtown Toronto. Er wurde 1860 von Edward, dem Prinzen von Wales, zu Ehren von Königin Victoria eröffnet. Der Park umgibt die Ontario Legislative Buildings, sprich die Häuser der gesetzgebenden Versammlung von Ontario. Dadurch ist der Queen's Park zu einem Synonym dieser Institution geworden, der auch eine Station der U-Bahn von Toronto besitzt. Der südliche Teil des Parks, wo die Verwaltungsgebäude stehen, weist eine Anzahl an Denkmäler auf wie die von George Brown, King George V, Sir John MacDonald, dem ersten Premierminister von Kanada oder John Sandfield MacDonald, dem ersten Premier von Ontario. Des Weiteren befinden sich hier das Ontario Veteranen Memorial und der Queen Elizabeth II Rosen Garten.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben