Mövenpick Berlin

Schöneberger Straße 3 10963 Berlin Deutschland
Hotel4
Lade Daten...
  • Ramada Berlin Alexanderplatz
    Zur Liste hinzufügen Hinzugefügt Entfernen

    Ramada Berlin Alexanderplatz

    • GETESTET
    • Berlin, 0,4 km bis Mövenpick Berlin
    • 7ideas
    • ebookers
    • Snoozee.com
    • 83 83 / 100 Punkte 10307 Bewertungen
    • Alle Angebote von 17 Webseiten
    Karte Hoteldetails
Mehr Hotels anzeigen
Hotel Mövenpick Berlin

Beschreibung

Das Mövenpick Hotel Berlin beim Potsdamer-Platz ist ein 4-Sterne Hotel, dass sich in den Siemenshöfen, rund 10 Minuten Fußweg vom Potsdamer Platz entfernt, befindet. 2005 erhielt es den Berliner Immobilien-Award für sein Design. Die 243 Zimmer und Suiten sind mit Bad/WC und Fön, Klima, TV mit Pay-TV, Telefon, Minibar, Safe und WLAN ausgestattet. In den Deluxe-Zimmern warten freistehende Badewannen auf die Gäste. In der Lobby findet man neben den Aufzügen auch Sitzgelegenheiten sowie eine 24 Stunden geöffnete Rezeption mit Concierge. Des Weiteren stehen u.a Zimmer- sowie Wäscheservice, ein Schuhputzautomat, Gepäckträger-Service sowie eine Tiefgarage bereit. Zur Erholung stehen im nur für Hotelgäste geöffneten Fitnessbereich neben dem Fitnessraum eine Sauna mit Relaxraum sowie ein Solarium zur Verfügung. Unweit des Hotels steht eine Driving Range der Global Golf Academy für zur Verfügung. Für das leibliche Wohl sorgen neben dem Hotelrestaurant mit schweizer Küche noch eine Bar sowie eine Snackbar. Für Tagungen und Konferenzen stehen Räumlichkeiten für Veranstaltungen mit bis zu 300 Teilnehmern bereit. Ein Business Center ergänzt das Angebot.

Preisspanne

von ‎75€ bis ‎113€

Name

Mövenpick Berlin

Adresse

Schöneberger Straße 3, 10963, Berlin Deutschland | 3,0 km vom Zentrum entfernt | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(30)230060 | Fax:+49(30)23006199 | Offizielle Homepage

Geeignet für

  • Food Lovers
  • Geschäftsleute
  • Große Gruppen
  • Familien
  • Gay-friendly

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Badewanne,
  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Klimaanlage,
  • Kosmetikspiegel,
  • Lärmschutzfenster,
  • Minibar,
  • Radio,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Sitzecke,
  • Telefon,
  • Zimmersafe,
  • Kabel-TV,
  • Internet,
  • WLAN im Zimmer,
  • WLAN-Kosten in Zimmern,
  • field_438

Hotelausstattung

  • Business Center,
  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Fahrstuhl,
  • Fitnessraum,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Terrasse,
  • Gepäckträgerservice,
  • Haustiere erlaubt,
  • Hotelbar,
  • Hotelsafe,
  • Tagungsräume,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Restaurant,
  • Rezeption 24h,
  • Ruhige Zimmer vorhanden,
  • Snackbar,
  • Wäscheservice,
  • WLAN in der Lobby,
  • Zimmerservice,
  • 24h-Zimmerservice,
  • Schuhputzservice/ -maschine,
  • Fax,
  • Allergikerzimmer,
  • Concierge,
  • field_437

Sportmöglichkeiten

  • Badminton,
  • Billard,
  • Bootsverleih,
  • Bowling/ Kegeln,
  • Fahrradverleih,
  • Gymnastik / Aerobic,
  • Minigolf,
  • Squash,
  • Tennishalle,
  • Tennisplatz,
  • Wanderwege,
  • Reiten

Bewertungsübersicht
Bewertung trivago Rating Index™ basierend auf 5079 Bewertungen im Internet
87/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mithilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Mehr erfahren
  • andere Quellen (2601) 2601 basierend auf $ratings Bewertungen
    85/100

Testergebnis

86
von 100 Punkten
Hervorragend Ergebnis aus 40 Quality Tests
90% empfehlen dieses Hotel (36 von 40 Testern)
88% sagen das Hotel ist geeignet für Geschäftsreisende
73% sagen das Hotel ist geeignet für Erholungssuchende

Gut Zu Wissen

  • Die Einrichtung des Bads strahlt Individualität aus
  • Die Speisekarte ist kreativ
  • Der Raum weist einen individuellen Charakter auf
  • Im Wellness-Bereich gibt es nicht genügend Liegen und Sitzgelegenheiten

Ergebnisse im Detail (Daten basieren auf dem Durchschnitt aller Hotels auf trivago)

Lage/Umgebung
77/100 Gut
+ mehr
Hotel
82/100 Hervorragend
+ mehr
Zimmer
88/100 Hervorragend
+ mehr
Bad
89/100 Hervorragend
+ mehr
Bett
91/100 Hervorragend
+ mehr
Gastronomie
89/100 Hervorragend
+ mehr
Service
91/100 Hervorragend
+ mehr
Zusatzangebot
63/100 Ausreichend
+ mehr
87 von 100 basierend auf 5073 Bewertungen
Deutsches Technikmuseum

Deutsches Technikmuseum

Seit 1982 entsteht in der alten und neuen Mitte Berlins ein übergreifendes Technikmuseum von internationalem Rang: das Deutsche Technikmuseum Berlin (ehemals Museum für Verkehr und Technik). Es führt die Tradition namhafter Technikmuseen fort, die bis zum II.Weltkrieg in Berlin beheimatet waren. Auch der Standort am Gleisdreieck ist historisch bedeutend: Hier befanden sich der Anhalter Güterbahnhof, das Bahnbetriebsgelände mit zwei Ringlokschuppen und die Fabrikgebäude der Gesellschaft für Markt- und Kühlhallen. Dieses historische Gebäudeensemble ist zugleich das wertvollste "Objekt" des Berliner Museums. Nach Abschluß aller Ausbauphasen wird das Haus über 50.000 qm Ausstellungsfläche verfügen und zu den größten Technikmuseen der Welt gehören. Gegenwärtig präsentieren 14 Abteilungen auf rund 20.000 qm erst ein Viertel ihrer Schätze: Oldtimer, Lokomotiven, Binnen- und Hochseeschifffahrt, Webstühle, Haushalts- und Werkzeugmaschinen, Computer, Radios und Kameras, Dieselmotoren, Dampfmaschinen, wissenschaftliche Instrumente, Papiermaschinen, Druckpressen und vieles andere mehr. Am 16. April 2005 Eröffnung der neuen Dauerausstellung zur Luft- und Raumfahrt.

mehr
weniger
Mommseneck

Mommseneck

Das täglich geöffnete Mommseneck ist vor allem bekannt für seine Bierauswahl; den Untertitel "Haus der 100 Biere" trägt es wegen den 100 im Angebot befindlichen Bieren aus aller Welt. Die Küche im Mommseneck ist deftig-gutbürgerlich-berlinerisch.

mehr
weniger
Caffé e Gelato

Caffé e Gelato

Das Caffé e Gelato ist seit 1998 ein traditionelles italienisches Eiscafé mitten auf dem Potsdamer Platz, direkt im Einkaufszentrum Potsdamer Platz Arkaden. Geboten werden über 35 Eissorten, von klassisch bis exototisch, dazu Kaffeespezialitäten und weitere Getränke. Geöffnet ist das Eiscafé mit rund 300 Sitzplätzen das ganze Jahr über Montags bis Donnerstags von 9.30 Uhr bis 23 Uhr und Freitags bis Sonntags von 9.30 Uhr bis 24 Uhr.

mehr
weniger
Anhalter Bahnhof

Anhalter Bahnhof

Lange Zeit galt der 1880 eröffnete, durch den Architekten Franz Schwechten entworfene, Neubau (der erste wurde 1841 gebaut) des Berlin-Anhaltinischen Eisenbahnhofs mit seiner 62 m breiten und 34 m hohen Hallenkonstruktion als größter Fernbahnhof Europas. Hier begannen die Züge in Richtung Dresden und dann weiter Richtung Süden. Heute steht von dem am 3. Februar 1945 durch einen Bombentreffer schwer beschädigten und nach einer notdürftigen Reparatur bis 1952 betriebenen 1960 gesprengten "Tor in die blaue Ferne" nur noch ein Fassadenfragment, das an frühere und bessere Zeiten erinnert, auf dem askanischen Platz. Einen Fernbahnhof dieses Namens hat es seither nicht mehr gegeben, wohl aber der S-Bahnhof gleichen Namens, der nach einem Brand eines Zuges seit dem 20. Dezember 2005 wieder angefahren wird. Der Portikus des Anhalter Bahnhofs kann mit den S-Bahn-Linien S1, S2, S25 (S Anhalter Bahnhof), der U-Bahn-Linie U2 (U Mendelssohn-Bartholdy-Park) und den Buslinien M29, M41 und 123 (S Anhalter Bahnhof) erreicht werden.

mehr
weniger
Topographie des Terrors

Topographie des Terrors

Die Topographie des Terrors ist ein Berliner Projekt, dass im Jahr 1987 zur 750 Jahrfeier von Berlin ins Leben gerufen wurde, um den Terror der Nationalsozialisten in Deutschland zu dokumentieren und aufzuarbeiten. Teil des Projektes ist unter anderem eine Freiluft-Dauerausstellung im Ortsteil Kreuzberg, wo das ehemalige Hauptquartier der Geheimen Staatspolizei gelegen war. Daneben gibt es auch ein Dokumentationszentrum, das weitere Belege gegen den Terror der Nationalsozialisten in Deutschland sammelt und ausstellt. Außerdem ist eine Gedenkstätte in Planung, deren Inhalte bis ins Jahr 1980 zurückreichen sollen.

mehr
weniger
Liquidrom

Liquidrom

Das Liquidrom befindet sich direkt im Gebäude des Tempodrom, verfügt aber über einen seperaten Eingang. Auf die Besucher warten zwei Saunen, ein Dampfbad, eine Terasse mit japanischem Ambiente und einen warmen Wasserbecken, eine Thermalgrotte und das Herzstück des Liquidroms: das Liquidsound-Becken mit solehaltigem Wasser und Unterwassermusik. Auch Massagen werden angeboten. An einer Bar gibt es Snacks und Getränke. Gelegentlich finden im Liquidrom auch Konzerte oder Auftritte von DJs statt. Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag: 10-24 Uhr Freitag/Samstag: 10-1 Uhr Die Eintrittspreise sind auf der Homepage zu finden. Nächstgelegende U-Bahn-Station: Möckernbrücke (U1)

mehr
weniger