Filter722.899 Hotelsauf 209 WebseitenFavoriten
So, 14.09
Mo, 15.09
Von Sonntag, 14.09.14 bis Montag, 15.09.14

worldhotel Allegro Bern

Hotel4
Kornhausstraße 3 3000 Bern Schweiz
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen
Hotel worldhotel Allegro Bern

Beschreibung

Das Viersterne Hotel Allegro ist ein Stadthotel mit Bergsicht direkt beim Kursaal. Anreisende mit dem Auto können das eigene Parkhaus benutzen. Reisende mit dem öffentlichen Verkehr finden eine Tram- und Bushaltestelle direkt vor dem Hotel. Die Sehenswürdigkeiten sind in wenigen Gehminuten erreichbar. Das Hotel verfügt über 171 Zimmer und Suiten. Ein großer Teil der Zimmer verfügt über eine Aussicht auf Bern und die Berge. Die Ausstattung beinhaltet Klimaanlage, Schreibtisch mit ISDN-, Fax- und Modemanschluss, Anrufbeantworter, Satelliten-TV, Kaffee- und Teekocher, Safe, Minibar, Bad, Dusche, WC und einen Föhn. Ein Wellnessbereich mit Finnischer Sauna und Biosauna, Fitnessgeräte, Solarium, Massagen und Whirlpool ist ebenso vorhanden wie ein Hotel Shop. Im Komplex befinden sich mehrere Restaurants. Das Medidiano verfügt über 17 Punkte Gault Millau. Daneben kann man auf zwei Terrassen, in einem chinesischen Restaurant, in einem Biergarten, einem trendigen und einem italienischen Restaurant speisen. Eine Hotelbar existiert auch. Im selben Komplex befindet sich das Grand Casino mit 15 Spieltischen und 260 Geldspielautomaten. Über 95% der Einsätze werden wieder ausbezahlt.

Preisspanne

von 130€ bis 205€

Name

worldhotel Allegro Bern

Adresse

Kornhausstraße 3, 3000, Bern Schweiz | 0,7 miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +41(31)3395500 | Fax:+41(31)3395510 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • JCB Intl.
  • Visa

Geeignet für

  • Gourmets
  • Partygänger
  • Geschäftsleute
  • Hochzeitsreisende
  • Singles
  • Große Gruppen
  • Familien
  • Gay-friendly
  • Tierhalter

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Badewanne,
  • Dusche,
  • Bügeleisen & -brett,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Kaffee-/ Teekocher,
  • Klimaanlage,
  • Kosmetikspiegel,
  • Lärmschutzfenster,
  • Minibar,
  • Pay-TV,
  • Radio,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Telefon,
  • Zimmersafe,
  • Internet,
  • WLAN im Zimmer,
  • Allergiker-Bettwäsche verfügbar

Hotelausstattung

  • Bühne,
  • Business Center,
  • Dampfbad,
  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Express Check-in/ -out,
  • Fahrstuhl,
  • Fitnessraum,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Garten oder Park,
  • Terrasse,
  • Gepäckträgerservice,
  • Haustiere erlaubt,
  • Hotelbar,
  • Hotelsafe,
  • Minimarkt/ Kiosk,
  • Tagungsräume,
  • Massage,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Casino,
  • Restaurant,
  • Rezeption 24h,
  • Rollstuhlgerecht,
  • Ruhige Zimmer vorhanden,
  • Sauna,
  • Shopping im Hotel,
  • Wäscheservice,
  • Whirlpool/ Jacuzzi,
  • WLAN in der Lobby,
  • Zimmerservice,
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer),
  • Schuhputzservice/ -maschine,
  • Autovermietung im Hotel

Sportmöglichkeiten

  • Volleyball/ Beach-Volleyball,
  • Tennisplatz,
  • Tischtennis,
  • Billard,
  • Schießsport,
  • Minigolf,
  • Squash,
  • Tennishalle,
  • Wanderwege,
  • Fahrradverleih

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 1312 Bewertungen im Internet
82/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (1160) 1160 Bewertungen
    81/100
Bewertungen älter als 5 Jahre worldhotel Allegro Bern
Bereitgestellt vontrivago
Lifestyle in Bern
Bewertet im Oktober 2005 von offerendum
  • #Städtereise
  • #nur Frühstück
  • #Kurztrip (2-3 Tage)
  • #Partner
Bei dem Hotel handelt es sich um eines der modernsten der Stadt und wohl um das "angesagteste" Lifestyle-Hotel am Ort. Es wurde vor kurzem von einem Magazin zum besten Business-Hotel der Stadt gewählt. Im einem Ranking der besten Schweizer Hotels lag es auf Platz 18. Beschreibung allgemein Das Hotel Allegro ist in den Komplex des Kursaal Bern integriert, in dem sich noch eine große Anzahl an Tagungsräumen und ein Spielcasino (Hotelgäste ...
82 von 100 basierend auf 1315 Bewertungen
Kirche St. Peter und Paul

Kirche St. Peter und Paul

Die Kirche Sankt Peter und Paul befindet sich in der Rathausgasse 2 in Bern, direkt neben dem Rathaus. Das Kirchengebäude gehört der christkatholischen Kirche. Für den Bau wurde ein Architektenwettbewerb ausgeschrieben. Anschließend wurde sie zwischen 1858 bis 1864 im historisierenden Stil mit Elementen der Romanik und Frühgotik erbaut. 1875 wurde die katholische Kirche im Zuge des Kulturkampfes in der Schweiz christkatholisch. Sehenswert sind die aus der Jugendstilzeit stammende Deckenmalereien, die farbigen Fenster und die Orgel. Diese wurde 1885 vom Luzerner Orgelbauer Friedrich Goll erbaut, 1948 umgebaut und 2011 generalsaniert. 1998 wurde der Chorraum umgestaltet. In der Kirche St. Peter und Paul finden regelmäßig künstlerische Interventionen statt. Aktuelle Informationen zu den Ausstellungen findet man auf der Homepage.

mehr
weniger
Lötschberg

Lötschberg

Das Restaurant Lötschberg bietet hauptsächlich Gerichte aus dem Kanton Wallis an. So werden diverse Fondue-Arten und Walliser Raclette angepriesen. Jeden Donnerstag finden im Restaurant Weindegustationen statt. Regelmäßig werden Musik DJ Nites veranstaltet. Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch: 09.00 bis 24.00 Uhr Donnerstag: 09.00 bis 02.30 Uhr Freitag und Samstag. 09.00 bis 03.30 Uhr Sonntag: 12.00 bis 23.00 Uhr

mehr
weniger
Stadttheater Bern

Stadttheater Bern

Das bereits seit 1903 bestehende Stadttheater Bern bietet wechselnde Vorstellungen mit Musiktheater, Schauspiel und Ballett. Führungen, um einen Blick hinter die Kulissen des Stadttheaters werfen zu können sind möglich und dauern 90 Minuten. Der Preis dieser Führung ist CHF 125.00 (rund EUR 80.00). Tickets können direkt beim Stadttheater bezogen werden. Die Schalterzeiten sind Montag bis Freitag 12.00 bis 18.30 Uhr sowie Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr. Das Stadttheater ist mit einer Schwerhörigenanlage ausgestattet und Rollstuhlplätze sind auch vorhanden.

mehr
weniger
Zytglogge

Zytglogge

Der Zytglogge eines der wichtigsten Wahrzeichen von Bern und bildete das Westtor der Stadt in der Zeit von 1191 bis 1256. 1530 entstand die astronomische Kalenderuhr sowie das Spielwerk. Die Uhr hatte einst die Funktion als Hauptuhr der Stadt und war somit sehr wichtig. Ungefähr 3 1/2 Minuten vor dem Stundenschlag kräht der Hahn und kündigt so den bevorstehenden Stundenwechsel an. Danach dreht der Bärenzug welcher die Stadtwache darstellt seine Runden und der Narr nimmt sich die Narrenfreiheit den Stundenwechsel etwas zu früh zu schlagen. Nach dem zweiten Krähen des Hahns wird zuerst die Viertelstundenglocke vier Mal geschlagen bevor Chronos, der Gott der Zeit mit dem Zepter die Stundenglocke schlägt. Zum Schluss verkündet der Hahn mit seinem dritten krähen den Beginn der neuen Stunde. Bern Tourismus bietet vom 01.05. bis am 31.10. und vom 24.12. bis am 31.12. täglich Führungen an welche zwischen 14'30 und 15'20 Uhr stattfinden. Der Preis beträgt CHF 12.00 (ca. EUR 8.00) für Erwachsene und CHF 6.00 (ca. EUR 4.00) für Kinder von 6 bis 16 Jahre). Die Führungen finden in deutscher und englischer Sprache statt.

mehr
weniger
Botanischer Garten Bern

Botanischer Garten Bern

Der Botanische Garten Bern (BOGA) wurde 1860 gegründet und weist eine Fläche von 24'470 m2 auf. 12 Festangestellte pflegen die rund 6000 Pflanzenarten. Der BOGA ist Teil der Universität Bern und dient auch für die Forschung, Lehre und Kultur. Der öffentliche Teil des Gartens kann besichtigt werden. Öffnungszeiten: Schauhäuser 08.00 - 17.00 Uhr Gartenanlage Oktober bis Februar 08.00 - 17.00 Uhr März bis September 08.00 - 17.30 Uhr Der Eintritt in den Park ist kostenlos und er ist 365 Tage pro Jahr geöffnet. Führungen sind auf Anfrage möglich.

mehr
weniger
Kornhausbrücke

Kornhausbrücke

Die Kornhausbrücke wurde bereits 1739 geplant, aber der Beschluss zum Bau fiel erst 1892 und eröffnet wurde sie am 18. Juni 1898. Sie verbindet den Kornhausplatz mit dem Breitenrainquartier. Die Länge der Brücke ist 382 Meter und sie verfügt über fünf Bogen mit je 34 Metern. Durch den Bau der Brücke wurde auch das Restaurant am nördlichen Ende der Brücke in "zur Kornhausbrücke" umbenannt. Das Berner Stadtoriginal Karl Tellenbach, genannt "Dällebach Kari", nahm sich 1931 auf der Brücke das Leben.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben