Filter722.899 Hotelsauf 211 WebseitenFavoriten
So, 21.09
Mo, 22.09
Von Sonntag, 21.09.14 bis Montag, 22.09.14

Obergreinswiesen

Ferienhaus/ -Appartment0
Greinswiesenweg 7 83483 Bischofswiesen Deutschland
Lade Daten...
Goldener Bär

Goldener Bär

Der Gasthof Goldener Bär liegt im Zentrum von Berchtesgaden, direkt an der Fußgängerzone. Das Lokal bietet im Gastraum Platz für 96 Personen. Dazu kommen eine Hinterhofterrasse mit italienischem Flair und 60 Sitzplätzen sowie 80 Sitzplätzen an der Fußgängerzone. In einem großen Saal sind Feierlichkeiten mit bis zu 105 Personen möglich. Auf der Speisekarte stehen regionale und italienische Gerichte.

mehr
weniger
Stiftskirche St. Peter und Johannes der Täufer

Stiftskirche St. Peter und Johannes der Täufer

Die Stiftskirche St. Peter und Johannes der Täufer liegt neben dem Königlichen Schloss von Berchtesgaden. Der ursprünglich romanische Kirchenbau stammt aus dem 12. Jahrhundert und gehörte zum Kloster der Augustinerchorherren. Später wurde er gotisch überbaut. Der Tabernakel ist umgeben von Johannes dem Täufer und dem Heiligen Petrus, sowie dem Heiligen Augustinus und dem Heiligen Paulus. Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die Grabmäler der Pröpste sowie ein romanisches Weihwasserkesselchen aus Bronze.

mehr
weniger
Bier Adam

Bier Adam

Beim Gasthof Bier Adam handelt es sich um das älteste Bier Wirtshaus in Berchtesgaden. Es hat eine etwa 400 Jahre alte Geschichte. Auf zwei Etagen befinden sich mehrere Gasträume. Bei warmer Witterung kann man auch draußen in der Fußgängerzone sitzen. Auf der Speisekarte stehen sowohl regionale als auch internationale Gerichte. Zudem bietet das Restaurant Platz für Feierlichkeiten mit bis zu 170 Personen.

mehr
weniger
Franziskanerkirche Berchtesgaden

Franziskanerkirche Berchtesgaden

Die Franziskanerkirche Berchtesgaden liegt zentral neben dem Friedhof von Berchtesgaden. Erbaut wurde sie von 1480 bis 1488 und Unserer lieben Frau am Anger geweiht. Ursprünglich befand sich auf der Anlage ein Frauenstift der Augustinerinnen. 1695 wurde das Territorium von den Franziskanern übernommen. Die Kirche ist zweischiffig und verfügt über ein spätgotisches Netzrippengewölbe. Neben der barocken Gnadenkapelle, in der sich ein Bild der Ährenmadonna befindet, sind auch Fresken aus der Zeit der Frührenaissance zu besichtigen, die den Stammbau Jesu zeigen.

mehr
weniger
Erlebnisbergwerk Berchtesgaden

Erlebnisbergwerk Berchtesgaden

Glück auf .... ist der traditionellen Gruß der Bergleute. Auch im Salzbergwerk Berchtesgaden. Das Bergwerk, das seit 480 Jahre das lebenswichtig Salz fördert, liegt fast mitten in der Stadt. Rund 400 000 Besucher kommen Jahr für Jahr. Fachkundige Bergknappen führen die Gäste, in traditionelle Bergmannstracht gekleidet, rund 700 Meter weit ins Innere des Berges. Das Salzmuseum zeigt Werkzeuge und Geräte. In Schaukästen werden Bergwerksarbeiten von einst und heute dargastellt. Öffnungszeiten: 1. Mai bis 15. Oktober täglich geöffnet von von 09:00 bis 17:00 Uhr (letzte Einfahrt) 16. Oktober bis 30. April täglich geöffnet von 11:30 bis 15:00 Uhr (letzte Einfahrt) Sonderführungen jederzeit nach Absprache An folgenden Tagen ist geschlossen: 01.01., Faschingsdienstag, Karfreitag, Pfingstmontag, Allerheiligen, 24., 25. und 31.12.

mehr
weniger
Götschen

Götschen

Die Liftanlagen haben einen 3er-Sessellift und 2 Schlepplifte. Liftbetrieb ist von 9.00 bis 16.00 Uhr, Dienstag und Freitag sind von 18.00 bis 21.30 Uhr Flutlichtabfahrten möglich. Die rote (mittelschwere) FIS Abfahrt ist 1800 m lang, die ebenfalls rote Waldabfahrt beträgt 2.600 m. Es gibt eine direkte Talabfahrt nach Bischofswiesen (ohne Rücktransport zum Götschen), die 3.700 m lang ist. Für Snowboarder gibt es einen Übungslift, eine Half-Pipe und Snowtube. Eine Ski- und Snowboardschule ist vor Ort. Saison ist von Mitte Dezember bis Anfang April. Für Schneesicherheit sorgt eine Beschneiungsanlage. Après-Ski ist möglich.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben