Hotel Kompas Bled

Cankarjeva 2 4260 Bled Slowenien
Hotel4
Lade Daten...
  • Hotel Kompas Bled+ Zur Liste hinzufügen Hinzugefügt Entfernen

    Hotel Kompas Bled

    • 4 Hotel
    • Bled, 0,4 km bis Zentrum
    • 7ideas
    • roomsXXL
    • ab-in-den-urlaub
    • Snoozee.com
    • HRS
    • Easytobook
    • HotelTravel
    • 81 81 / 100 Punkte 978 Bewertungen
    • Keine Angebote
    zum Angebot
    Keine Verfügbarkeit von 15 Webseiten.
    Karte Hoteldetails
  • Diese Hotels könnten Sie auch interessieren...
Hotel Hotel Kompas Bled

Beschreibung

Preisspanne

von ‎92€ bis ‎127€

Name

Hotel Kompas Bled

Adresse

Cankarjeva 2, 4260, Bled Slowenien | 0,4 km vom Zentrum entfernt | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +386(4)6205100 | Fax:+386(4)5782499 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Geschäftsleute
  • Familien
  • Tierhalter

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Badewanne,
  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Klimaanlage,
  • Kosmetikspiegel,
  • Minibar,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Telefon,
  • Zimmersafe,
  • Kabel-TV,
  • Internet,
  • WLAN im Zimmer,
  • WLAN-Kosten in Zimmern,
  • Allergiker-Bettwäsche

Hotelausstattung

  • Café/ Bistro,
  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Fahrstuhl,
  • Fitnessraum,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Garten oder Park,
  • Terrasse,
  • Gepäckträgerservice,
  • Haustiere erlaubt,
  • Hotelbar,
  • Hotelbar mit Aussicht (Penthouse),
  • Hoteleigenes Hallenbad,
  • Hotelsafe,
  • Tagungsräume,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Restaurant,
  • Rezeption 24h,
  • Ruhige Zimmer vorhanden,
  • Snackbar,
  • Sonnenschirme,
  • Liegestühle,
  • Handtücher am Pool/ Strand,
  • Wäscheservice,
  • Wellness-Center/ Spa,
  • WLAN in der Lobby,
  • Zimmerservice,
  • Fax,
  • Autovermietung im Hotel,
  • Concierge,
  • Flughafen-Shuttle,
  • Anzahl der Stockwerke

Sportmöglichkeiten

  • Volleyball/ Beach-Volleyball,
  • Billard,
  • Bootsverleih,
  • Golfplatz,
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke,
  • Minigolf,
  • Reiten,
  • Tennisplatz,
  • Wanderwege,
  • Tischtennis,
  • Schießsport,
  • Bowling/ Kegeln,
  • Fahrradverleih,
  • Gymnastik/ Aerobic,
  • Squash

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 978 Bewertungen im Internet
81/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mithilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Mehr erfahren
  • Hotelsclick.com (1) 1 basierend auf $ratings Bewertung
    94/100
  • andere Quellen (813) 813 basierend auf $ratings Bewertungen
    81/100
81 von 100 basierend auf 978 Bewertungen
Keltenwelt Frög

Keltenwelt Frög

Der Besucher der Keltenwelt Frög findet neben einigen Hügelgräbern und Gedenkstätten auch zahlreiche Informationstafeln über die Zeit der Hallstattkultur. Man bekommt einen Einblick in die damalige Lebensweise, Gesellschaftsstruktur und das Weltbild. Weiter ist ein Totenwagen ausgestellt, dessen Fund einzigartig in ganz Europa ist. Das Innere eines Fürstengrabes ist hinter Glas ausgestellt und hierbei sieht der Besucher diverse Originalschmuckstücke und Kleidungsstücke sowie Waffen und Werkzeuge. Das Landesmuseum Kärnten veranstaltet hier immer wieder diverse Sonderausstellungen. Ein Restaurant und ein Museumsshop stehen den Besuchern zur Verfügung.

mehr
weniger
Železniška postaja Jesenice

Železniška postaja Jesenice

Der Bahnhof Jesenice wurde 1921 eröffnet. Er liegt am Südende des Karawankentunnels an der eingleisigen Strecke nach Ljubljana. Bis zum Inkrafttreten des Schengener Abkommens im Jahre 2007 wurden hier alle Fahrgäste an der Grenze kontrolliert. Das aktuelle Bahnhofsgebäude ist aus Beton mit Unterführungen zu allen Gleisen. Er ist auch nicht barrierefrei, da Lifte oder Rolltreppen fehlen. Von Jesenice fahren auch Regionalzüge Richtung Koper ab.

mehr
weniger
Rundfahrten am Wörthersee

Rundfahrten am Wörthersee

Rundfahrten auf dem Wörthersee werden von der Schifffahrt Velden GmbH mit dem Motorschiff "Santa Lucia" angeboten. Die Santa Lucia verfügt über neunzig Sitzplätze, davon befinden sich sechzig Plätze im Unterdeck und dreißig Sitzplätze auf dem offenen Oberdeck und im offenen Heckbereich. Die Santa Lucia fährt von Ostern bis Ende Oktober. Die Rundfahrten dauern circa 2.5 Stunden, starten in Velden und führen zunächst entlang der Nordseite des Sees bis nach Maria Wörth. Nach einem Aufenthalt von vierzig Minuten fährt das Schiff auf dem Rückweg entlang der See-Südseite. Neben den regelmäßigen Touren finden auch weitere Sonderfahrten, u. a. auch Abend- oder Nachtfahrten statt. Auf der angegebenen Homepage findet man einige Bilder, eine Videosequenz und weitere Details zum Fahrplan und den Preisen.

mehr
weniger
Büchsenmacher- und Jagdmuseum

Büchsenmacher- und Jagdmuseum

Das Büchsenmacher- und Jagdmuseum bietet Informationen und Exponate zur Büchsenmacherei, zur Jagd und zu deren Veränderungen im Wandel der Zeit. In der Büchsenmacherwerkstatt kann man die Produktion einer Waffe vor Ort beobachten und mitverfolgen. Für Öffnungszeiten und Preise wird empfohlen, die offizielle Seite des Ausflugsziels aufzurufen.

mehr
weniger
Blejsko jezero

Blejsko jezero

Der Luftkurort Bled (5.500 Einw.) liegt am gleichnamigen See (Blejsko jezero) im nordwestlichen Teil Sloweniens rund 50 km nordwestlich der Hauptstadt Ljubljana. Der See, umrahmt von den Julischen Alpen, liegt auf 475 m über NN und hat eine Gesamtfläche von 1,45 km2 und eine maximale Tiefe von 30 m. Mitten im See befindet sich eine kleine Insel (Blejski otok), auf der eine Marienkirche steht. Touristen können sich mit traditionellen offenen Holzbooten zur Insel übersetzen lassen oder ein Paddelboot mieten. Im Sommer, wenn der See eine Wassertemperatur von bis zu 24 Grad erreicht, steht ein Strandbad zur Verfügung.

mehr
weniger
Tscheppaschlucht

Tscheppaschlucht

Die Tscheppaschlucht ist ein Wandergebiet. Durch das Wasser, das vom Tschaukofall herunter stürzt, wird die Schlucht geteilt. Die Wege sind ausgebaut und werden durch Leitern, Steige und Brücken ergänzt. Es gibt verschiedene Wege durch die Schlucht, von den Endpunkten gibt es mit der Eintrittskarte kostenlose Rückbusse zum Parkplatz. Die Schlucht ist immer geöffnet, bei Schlechtwetter ist der Besuch nicht zu empfehlen. Dann kostet der Eintritt nichts und der Rücktransport entfällt.

mehr
weniger