Filter721.642 Hotelsauf 206 WebseitenFavoriten
So, 05.10
Mo, 06.10
Von Sonntag05.10.14 bis Montag06.10.14

Hotels Bonn

› Umfangreichste Hotelsuche für Bonn im Web
› Günstiges Hotel in Bonn finden!
› Zum besten Preis buchen!
Listenansicht
Kartenansicht
0 von 106 Hotels
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen
Hotels in Bonn
ReiseführerReiseführer

Hotels in der Bundesstadt Bonn



Hotels gibt es in Bonn nicht nur der einstigen Regierung wegen, sondern Bonn hat seinen Besuchern erheblich mehr zu bieten, als man vielleicht im ersten Moment annehmen mag. Von günstigen Hostels bis zur komfortablen Luxusunterkunft - bedingt durch die unterschiedlichsten Beweggründe, die Reisende nach Bonn führt, gibt es ebenso viele verschiedene Möglichkeiten, in der ehemaligen Bundeshauptstadt zu übernachten.

In Bonn sind viele namhafte Hotels vertreten, in denen einst Regierungsvertreter aus aller Welt genächtigt haben. Denn die heutige Bundesstadt war einst Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland, ehe gemäß dem Bundestagsbeschluss vom 20. Juni 1991 das Parlament mit Teilen der Bundesregierung nach Berlin umgezogen ist. Noch heute haben dennoch sowohl der Bundespräsident als auch der Bundeskanzler in Bonn ihren zweiten Dienstsitz.

Geschichte und Sehenswürdigkeiten in Bonn



Die Stadt blickt auf eine Geschichte von mehr als 2000 Jahren zurück und gehört somit zu den ältesten Städten Deutschlands. Vom späten 16. Jahrhundert bis ins späte 18. Jahrhundert war Bonn die Haupt- und Residenzstadt der Kölner Kurfürsten sowie die Geburtsstadt des berühmten Komponisten Ludwig van Beethoven, der hier 1770 das Licht der Welt erblickte. In der Bonngasse steht heute noch das Beethovenhaus, in dessen Museum man sich über den Schöpfer der berühmten 5. Symphonie informieren kann.

Doch nicht nur Ludwig van Beethoven und seine Geschichte sind in Bonn präsent. So gibt es in der einstigen Bundeshauptstadt verschiedene Museen, die sich mit unterschiedlichen Themen befassen. Darunter befinden sich zum Beispiel das Ägyptische Museum, das August-Macke-Haus, das Arithmeum und das Museum Koenig. Doch auch das erst 1981 gegründete Frauenmuseum ist in Bonn beheimatet.

Weitere interessante Sehenswürdigkeiten in Bonn, die Sie bei Ihrem Aufenthalt in der Stadt besuchen sollten, ist beispielsweise das Bonner Münster, dessen heutiges Erscheinungsbild maßgeblich auf das 11. bis 13. Jahrhundert nach Christus zurück zu führen ist. Im direkten Umfeld dieser Kirche gibt es diverse zentrale Hotels der 4-Sterne-Kategorie wie beispielsweise das InterCityHotel Bonn, das Hotel Continental oder das Günnewig Residence Hotel.

Die 1210 nach Christus erbaute Godesburg in Bad Godesberg ist ein weiteres Baudenkmal mit bewegter Geschichte. Zunächst als Fliehburg erbaut, wurde die Burg Ende 2003 zwar nicht als Hotel, dafür aber mit einem Restaurant eröffnet und vereint heute die alten Mauern mit neuer Architektur.

Nahe des President Hotels entführt Sie das Poppelsdorfer Schloss hingegen in das frühe 18. Jahrhundert. Es ist bereits seit 1818 im Besitz der Universität von Bonn, die es für ihre naturwissenschaftliche Sammlung nutzt. Das Schloss beherbergt zudem das Mineralogische Museum der Stadt und kann während der Öffnungszeiten des Museums besichtigt werden.

Die 1818 durch den preußischen König Friedrich Wilhelm III. gegründete Bonner Universität zählt heute zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und verfügt über keinen Campus. Die einzelnen Gebäude der Universität verteilen sich auf mehrere Standorte in Bonn, wobei das Hauptgebäude in der Altstadt zu finden ist. Dadurch haben Sie eine große Auswahl von Hotels, die bei einem Besuch der Universität in Frage kommen.

In der Altstadt Bonns befinden sich außerdem das 1737 erbaute Alte Rathaus und das Sterntor. Das Rathaus wurde während des Zeiten Weltkriegs schwer beschädigt und in den Jahren 1949 und 1950 wieder aufgebaut. Es wird heute nur noch zu kulturellen und repräsentativen Zwecken genutzt. Beim Sterntor handelt es sich hingegen um die Überreste der einstigen Stadtbefestigung von Bonn, die bis in das 13. Jahrhundert zurückführt. Ende des 19. Jahrhunderts wurde es abgerissen und an seiner heutigen Stelle wieder aufgebaut. Nur der Turm ist tatsächlich noch ein originaler Bestandteil der einstigen Wehrmauer.

Preisspanne

von 50€bis 186€
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben