Filter720.460 Hotelsauf 196 WebseitenFavoriten
Von Freitag, 25.04.14 bis Samstag, 26.04.14

Baden

Hotel 3
Graurheindorfer Straße 1 53111 Bonn Deutschland
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen

Beschreibung Baden

Hotel Baden
Das Drei-Sterne-Hotel Baden befindet sich im historischen Stadtteil Castell in Bonn. Erreichen können Sie es mit direkter U-Bahnfahrt vom Hauptbahnhof Bonn. Zu Fuß benötigen Sie zehn Minuten zur Rheinpromenade sowie zur Innenstadt mit Sehenswürdigkeiten wie dem Beethoven-Haus. Kostenlose Parkplätze liegen in der Nähe des Hotels. Auch ein Parkhaus ist vorhanden. Auf Wunsch wird Ihnen ein Parkplatz reserviert. Ihr Haustier können Sie auf Anfrage und gegen Gebühr mitbringen. Die Ausstattung der 25 Hotelzimmer beinhaltet ein TV-Flachbildschirm, Telefon, WLAN Internetzugang, Kaffee- und Teekocher, eine Bügelstation und einen Zimmersafe. Im Badezimmer finden Sie eine Dusche, ein Haartrockner sowie Kosmetikspiegel. Auf Wunsch erhalten Sie ein Allergikerzimmer oder ein Nichtraucherzimmer. Das Frühstück wird in Buffetform angeboten. Dort können auch aktuelle Tageszeitungen gelesen werden. Das Hotel Baden in Bonn akzeptiert alle gängigen Kreditkarten und ist eine rauchfreie Zone.

Preiskalender

120
100
80
60
April Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30

Adresse

  • Baden
  • Graurheindorfer Straße 1
  • 53111Bonn
  • Deutschland
  • Telefon: +49(228)969680
  • Fax:+49(228)9696850
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • Rechnung an Firma
  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Zimmerausstattung Baden

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Kaffee-/ Teekocher
  • Kosmetikspiegel
  • Radio
  • Schreibtisch
  • Telefon
  • Zimmersafe
  • DVD Player/ Videorekorder
  • WLAN im Zimmer
  • Ventilator

Hotelausstattung Baden

  • Empfangshalle/ Lobby
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Haustiere erlaubt
  • Hotelsafe
  • Kinder-/ Babybetten
  • Massage
  • Nichtraucherzimmer
  • PC mit Internet-Zugang
  • Restaurant
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • WLAN in der Lobby
  • Schuhputzservice/ -maschine
  • Allergikerzimmer vorhanden

Sportmöglichkeiten

  • Bowling/ Kegeln
  • Squash
  • Minigolf
  • Reiten

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 393 Bewertungen im Internet
84/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • trivago (10) 10 Bewertungen
    82/100
  • andere Quellen (326) 326 Bewertungen
    83/100
Bewertungen Baden
Bewertung von Erik Seifert
Von HotelDisplay (33) (09.03.2013)
Einfach klasse, perfekte nähe zur Innenstadt, dennoch schön ruhig. Freue mich aufs nächste mal :)
Bewertung von angelika kraus
Von HotelDisplay (33) (23.09.2012)
das Störende war, daß im Hotel geraucht wurde und wir auf dem Zimmer nachts immer Zigarettengeruch hatten.
Bewertung von Essen
Von HotelDisplay (33) (19.08.2012)
Sehr sauberes, schönes Zimmer, aber trotz Klimaanlage zu warm. Frühstücksbuffet sehr reichlich.
Bewertung von gasimov
Von HotelDisplay (33) (20.03.2012)
Das Hotel war einfach ein Traum,überraschend gut und schön! !!
Bewertung von binder manuela
Von HotelDisplay (33) (01.03.2012)
wohlühlhotel in inennenstadtnähe. zimmer sehr schön und geschmackvoll eingerichtet.frühstück super reichhaltig.
mehr Bewertungen
84 von 100 basierend auf 393 Bewertungen
  • Besucherbergwerk Grube Bindeweide

    Besucherbergwerk Grube Bindeweide

    Das Besucherbergwerk Grube Bindeweide befindet sich in Steinebach / Sieg. Es bietet Einblick in den Bergbau und zeigt unter anderem Maschinen und alte Werkzeuge, die unter Tage verwendet werden. Neben Einblicken in die Bergwerksarbeit erhält man auch Informationen über die Erdgeschichte. Dazu kann man sich z. B. Tropfsteingebilde ansehen. Mit einer Grubenbahn fährt man in das Bergwerk, um es zu besichtigen. Hierzu werden Führungen angeboten, die etwa 1,5 h dauern. Für größere Gruppen wird eine Terminvereinbarung für die Bergwerksbesichtigung empfohlen. Die Öffnungszeiten und Eintrittspreise finden sich auf Webseite des Besucherbergwerks.
    mehr
    weniger
  • Sankt Hubertus

    Sankt Hubertus

    Die katholische Pfarrkirche St. Hubertus steht im Düsseldorfer Stadtteil Itter. Sie zählt zu den vier ältesten Kirchen in Düsseldorf. Das erste Gotteshaus in Itter entstand um das Jahr 1100. Die ältesten Teile der heutigen Kirche stammen von einem Bau aus der Mitte des 12. Jahrhunderts, in dem auch 1150 der heute noch erhaltene Turm angebaut wurde. Eine Erweiterung der Kirche stammt aus dem Jahre 1862 mit Verlängerung um ein Joch, Vergrößerung des Altarraumes und Anbau einer Sakristei. Im Zweiten Weltkrieg musste die Kirche einige Beschädigungen hinnehmen mit deren Beseitigung bereits 1945 begonnen wurde. In den Jahren 1964 erhielt die Kirche vier neue Glocken und 2000 eine neue Orgel.
    mehr
    weniger
  • Deutsches Werkzeugmuseum

    Deutsches Werkzeugmuseum

    Das Werkzeugmuseum ist das einzige seiner Art in Deutschland. Es besteht seit 1967 und zeigt Werkzeuge von der Steinzeit bis ins 21. Jahrhundert. Die Sammlung besteht aus Handwerkzeug, Maschinenwerkzeug und Elektrowerkzeug. Im Obergeschoss befinden sich Werkzeuge aus Stein, Bronze, Eisen und Stahl. Außerdem gibt es dort Ausstellungen zu Werkzeugformen und -funktionen sowie zum Handel mit Werkzeugen. Im Erdgeschoss findet man die Bereiche Feilenhauerei, industrielle Werkzeugfertigung, moderne Werkzeuge und kleinindustrielle Fertigung. Außerdem sind hier Dampfmaschinen ausgestellt. Im Museum, das kostenlos besichtigt werden kann, befindet sich auch eine Begegnungsstätte, die für Veranstaltungen zur Verfügung steht. Detaillierte Hintergrundinformationen, Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen und die genauen Öffnungszeiten erhält man auf der Homepage.
    mehr
    weniger
  • Schlosspark Mickeln

    Schlosspark Mickeln

    Der Park des Schlosses Mickeln wurde 1843 von Maximilian Friedrich Weyhe entworfen. Dies war sein letzter Park den er entworfen hat. Der Park wurde dabei nach dem Konzept einer "ornamented farm" entworfen. Wobei die Gebäude von Gut Meierhof und dem Fronhof sowie die Rheinauen nach englischem Vorbil mit einbezogen wurden. Der Zugangsweg wurde als Lindenallee konzipiert wobei sich der Fahrweg von anfänglich 8 Metern auf 16 Meter am Ende ausdehnte. Dadurch wurde ein perspektivischer Effekt erzeugt. Einige der ursprünglich gepflanzten Bäume gibt es noch heute im Park und sie sind mittlerweile Naturdenkmäler. Nach Jahren der Verwilderung wurde der Park im Jahr 2001 von der Stadt gepachtet und saniert. Die Parkanlage steht heute unter Denkmal-und Naturschutz. Im Park findet man heute einen Spielplatz und der naturnah gestaltete Park hat ein Hundeauslaufverbot. Erreichen kann man den Park mit der Buslinie 835, ein beschränktes Parkplatzangebot gibt es auf dem Wanderparkplatz Kölner Weg.
    mehr
    weniger
  • Korfu im Kellertor

    Korfu im Kellertor

    Das "Korfu im Kellertor" ist ein Restaurant mit griechischer Küche. Es liegt etwas außerhalb von Haan, direkt an der Landstraße zwischen Haan und Erkrath, unweit der Autobahn A 46. Es gibt verschiedene Räumlichkeiten, die man auch für private oder geschäftliche Feiern mieten kann. Das Restaurant hat auch einen Biergarten, der teilweise überdacht ist. Vor Ort gibt es Parkplätze. Öffnungszeiten: täglich durchgehend von 11.30 - 24.00 Uhr
    mehr
    weniger
  • Lingesetalsperre

    Lingesetalsperre

    Eine der ältesten Stauseen im Wupperverband ist die Lingesetalsperre. Sie staut den Fluß Lingese, ein Zufluß der Wipper. Man findet die Talsperre zwischen Kierspe im Sauerland und Marienheide im Oberbergischen Kreis. Heute ist sie ein Freizeitziel, außer Motorboote sind hier alle Formen des Wassersportes erlaubt. Rings herum sind auf zahlreichen Wegen Spaziergänge und viele Freiluftsportarten wie Radfahren und Joggen möglich. Auch Ornithologen kommen auf ihre Kosten: Wildenten, Haubentaucher und Graureiher sind hier zu Hause.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben