Hotels Borkum

  • Umfangreichste Hotelsuche für Borkum im Web
  • Günstiges Hotel in Borkum finden!
  • Zum besten Preis buchen!
Listenansicht
Kartenansicht
Lade Daten...
  • Nordsee-Hotel+ Zur Liste hinzufügen Hinzugefügt Entfernen

    Nordsee-Hotel

    • 4 Hotel
    • Borkum, 0,5 km bis Zentrum
    • 7ideas
    • Expedia
    • Hotels.com
    • Venere.com
    • 74 74 / 100 Punkte 624 Bewertungen
    • Alle Angebote von 7 Webseiten
    Karte Hoteldetails
  • Dies ist das bestbewertete 3-Sterne-Hotel in Borkum.

    Weisse Düne+ Zur Liste hinzufügen Hinzugefügt Entfernen

    Weisse Düne

    • 3 Hotel
    • Borkum, 0,3 km bis Zentrum
    • 7ideas
    • Hotel.de
    • Easytobook
    • 87 87 / 100 Punkte 734 Bewertungen
    • Alle Angebote von 10 Webseiten
    Karte Hoteldetails
  • Graf Waldersee+ Zur Liste hinzufügen Hinzugefügt Entfernen

    Graf Waldersee

    • 3 Hotel
    • Borkum, 0,3 km bis Zentrum
    • 7ideas
    • HRS
    • Hotel.de
    • Hotelreserv.
    • 84 84 / 100 Punkte 506 Bewertungen
    • Alle Angebote von 5 Webseiten
    Karte Hoteldetails
  • Inselhof Borkum

    • 4 Hotel
    • Borkum, 0,4 km bis Zentrum
    • HRS
    • Hotel.de
    • 87 87 / 100 Punkte 58 Bewertungen
    • Alle Angebote von 3 Webseiten
    Karte Hoteldetails
Hotels - Borkum
ReiseführerReiseführer

DER NORDWESTLICHSTE PUNKT DEUTSCHLANDS: BORKUM


Eine schöne Urlaubszeit kann man bekanntlich auch in Deutschland verbringen. Jedes Jahr zieht es immer wieder zahlreiche Besucher auf die deutschen Nord- und Ostseeinseln. Eine davon ist die Insel Borkum. Sie ist die westlichste und mit etwa 31 Quadratkilometern auch die größte der bewohnten Ostfriesischen Inseln in der Nordsee. Als Kureinrichtung und Teil des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer bietet sie ihren Besuchern viele Angebote zum Entspannen und Entdecken. Die Tourismusbranche auf der Insel boomt und so haben Urlauber hier die Auswahl zwischen unterschiedlichsten Hotels und vielen attraktiven Unterhaltungsmöglichkeiten.



SPORT UND ENTSPANNUNG AM STRAND AUF BORKUM


Für gelungene Ferien sind den meisten Urlaubern vor allem zwei Dinge wichtig: gutes Wetter und schöne Strände. Da mit einem Urlaub auf Borkum leider keine Schönwettergarantie einhergeht, bietet es sich an, seinen Aufenthalt hier last minute zu buchen, um zunächst die Wetterprognosen abzuwarten. Sieht es für die nächsten Wochen gut aus, so kann man dann getrost sein Hotel hier buchen. Wem das Wetter nicht so wichtig ist oder wer nicht so spontan verreisen kann, der kann seine Reise natürlich auch schon früher planen, denn auch bei schlechtem Wetter gibt es auf Borkum noch einiges zu erleben.

Den 26 Kilometer langen Sandstrand auf Borkum genießt man dann aber doch lieber bei Sonnenschein. Mieten Sie sich einen Strandkorb und genießen Sie das schöne Wetter mit echtem Nordsee-Feeling. Sandburgen bauen mit den Kindern, die Haut bräunen in der Sonne und eine Abkühlung im Meer genießen – all das können Sie am Hauptstrand Borkum genießen und so ein paar tolle Sommertage hier verbringen.

Doch die Borkumer Strände laden nicht nur zum Entspannen ein, auch Sportfans kommen hier voll auf ihre Kosten. Ob nun einfaches Joggen am Ufer oder rasantes Surfen auf dem Wasser – hier kann sich jeder Sport-Typ auf seine eigene Weise fit halten. Eine weitere ganz besondere Sportart, die man unbedingt einmal ausprobieren sollte, ist außerdem das Fahren mit dem Kite-Buggy. Dabei handelt es sich um um eine Art Strandauto, die mit Hilfe von Drachen, die hoch in der Luft schweben, fortbewegt werden. Ein außergewöhnliches Erlebnis, das eine Menge Spaß bringt. Wer nicht so sehr auf ausgefallene Sportarten steht, für den wäre immer noch ein Ausritt mit dem Pferd am Strand oder eine Nordic Walking Tour eine Option, um auch im Urlaub fit und aktiv zu bleiben.

Damit Sie es auch nicht zu weit zum Strand haben, wäre ein Hotel in direkter Strandlage ideal und Borkum kann damit durchaus aufwarten. Die Auswahl reicht von 3-Sterne-Hotels bis 5-Sterne-Hotels. Ein Beispiel wäre das 4-Sterne-Hotel Strandhotel Hohenzollern, das nur wenige Meter vom tollen Sandstrand entfernt ist und seinen Gästen einen Komfort auf hohem Niveau bietet.



WELLNESS MIT MEERESDUFT


In Borkum steht jedoch nicht nur Entspannung am Strand auf dem Programm. Als Kurort hat Borkum auch an anderen Stellen Möglichkeiten zu bieten, um mal wieder so richtig zur Ruhe zu kommen. Dazu braucht man nicht einmal ein schickes Wellnesshotel oder 5-Sterne-Hotel zu buchen, denn auch im Ort gibt es Einrichtungen, in denen man sich verwöhnen lassen kann. So zum Beispiel unter dem Stichwort Thalasso. Thalasso ist eine Anwendung, bei der natürliche Zutaten des Meeres wie Salz, Wasser und Algen verwendet werden, um Menschen zu innerem und äußerem Wohlbefinden zu helfen. Die Thalasso-Therapie umfasst mehrere, verschiedene Behandlungen, von Meersalz-Peelings bis hin zu Schlickpackungen, um ganzheitliche Erholung zu ermöglichen.

Eine andere Art der Entspannung kombiniert mit verschiedenen spaßbringenden Attraktionen findet man im Gezeitenbad, das sich oberhalb der Dünen befindet und allein schon aufgrund des wunderbaren Blicks auf Dünen und Meer einen Besuch wert ist. In der Einrichtung, die einem Schiff nachempfunden ist, kann man auf den verschiedenen Themendecks sowohl Ruhe als auch Spaß erleben. Mit seinen Kindern kann man sich so zunächst auf dem Erlebnisdeck mit Riesenrutsche und Indoor-Surfanlage austoben, um sich dann auf dem Sauna- oder Wellnessdeck die verdiente Erholung zu gönnen. Das Gezeitenbad ist darüber hinaus nicht nur im Sommer eine Attraktion, sondern bietet auch im Winter, wenn es für eine Wattwanderung zu kalt wird, die Möglichkeit, in warmem Meerwasser zu baden, sodass man das ganze Jahr über hier echtes Nordseefeeling erleben kann.



EINKAUFEN UND ESSEN AUF BORKUM


Neben ruhigen Nachmittagen am Strand oder im Wellnessbad gehört auf Borkum auch unbedingt das Flanieren durch das Ortszentrum zu einem gelungenen Urlaub. Dabei warten viele kleine Geschäfte und einladende Cafés und Restaurants darauf, ihre Kunden und Gäste begrüßen zu dürfen. Von teuer bis günstig ist hier für jeden Geldbeutel etwas dabei.

Die Bismarckstraße ist auf Borkum eine gute Adresse, wenn Sie auf der Suche nach kleinen Souvenirs, ausgefallenen Accessoires oder neuer Kleidung sind. Von der Promenade aus verläuft sie weiter ins Ortsinnere, wo dann mehrere kleine Gässchen von ihr abgehen. Hier gibt es viele verschiedene Angebote in Läden, die sich meist deutlich von den üblichen Ketten, die man aus anderen deutschen Städten kennt, absetzen. Inhaber führen hier ihre Läden meist noch selbst, sodass das Einkaufen auf Borkum viel persönlicher abläuft als in großen Kaufhäusern. Die Auswahl leidet darunter trotzdem nicht.

Auch was das Essen angeht, findet man auf Borkum viele traditionelle Gaststätten und Restaurants, die auch typisch ostfriesische Speisen anbieten. Aufgrund der Nähe zum Meer bieten viele Lokale außerdem Fischgerichte an. Seezunge, Krabben oder Muscheln – all das kann hier fangfrisch aus dem Meer probiert werden. Häufig wird zu Speisen das typische Borkumer Schwarzbrot gereicht. Eine echte Spezialität ist jedoch auch das ostfriesische Deichlamm, das auf den Deichen der Region aufgewachsen ist. Dazu gibt es meist Pellkartoffeln und Gemüse. Eine weitere typische Zutat, die zu allem möglichen hier verarbeitet wird, ist Sanddorn. Die kleine orangene Frucht findet man unter anderem als Bestandteil von Marmelade, Kuchen, Tee oder Suppen. Sie kann verarbeitet in verschiedenen Geschäften erworben werden und eignet sich so fantastisch als kleines Mitbringsel für die Lieben zu Hause von einem gelungenen Urlaub auf der Insel Borkum.

Für einen erholsamen Urlaub ist Borkum das ideale Reiseziel. Man muss nicht immer 12 Stunden fliegen, um einen unvergesslichen Urlaub zu erleben. Es reicht schon ein Blick in den Norden Deutschlands, um wunderschöne Strände vorfinden zu können, an denen man sich genauso gut bräunen kann wie an den Stränden südlich von Europa. Buchen Sie ein Hotel in Borkum und atmen Sie einfach mal wieder nur durch – es wird Ihnen gut tun!

Preisspanne

von ‎52€bis ‎202€