Filter720.460 Hotelsauf 196 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 11.05.14 bis Montag, 12.05.14

Zum Birnbaum

Bed & Breakfast 0
Mittelstraße 1 14776 Brandenburg an der Havel Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Zum Birnbaum

Hotel Zum Birnbaum

Adresse

  • Zum Birnbaum
  • Mittelstraße 1
  • 14776Brandenburg an der Havel
  • Deutschland
  • Telefon: +49(3381)52750
  • Fax:+49(3381)527530
  • Offizielle Homepage

Zimmerausstattung Zum Birnbaum

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Heizung
  • Telefon
  • Kabel-TV

Hotelausstattung Zum Birnbaum

  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Garten oder Park
  • Terrasse
  • Ruhige Zimmer vorhanden

Sportmöglichkeiten

  • Badminton
  • Billard
  • Bootsverleih
  • Bowling/ Kegeln
  • Squash
  • Tennishalle
  • Tennisplatz
  • Wanderwege
  • Segeln

Unterkunftsart

  • Bed & Breakfast
  • Sankt-Petri-Kirche

    Sankt-Petri-Kirche

    Die Sankt-Petri-Kirche in Burg bei Magdeburg ist ein aus Feldsteinen errichtetes Gotteshaus, dessen erste urkundliche Erwähnung als Peterskapelle aus dem Jahre 1355 stammt. Nach der Reformation verfiel das Gebäude und diente ab 1674 als Brauerei. Ab 1691 begann die Nutzung als reformierte Kirche und wurde die Kirche der Pfälzer und Hugenotten. Die Sakristei entstand als Anbau im Osten des Chores bei einer in den Jahren 1881 bis 1882 durchgeführten Restaurierung. Die Inneneinrichtung im neugotischen Stil stammt aus dem 19. Jahrhundert und die Orgel wurde 1882 von der Orgelbaufirma Sauer aus Frankfurt an der Oder eingebaut. Seitlich von der Altarkanzel befinden sich Medaillonreliefs des Kurfürsten Friedrich Wilhelm und des preußischen Königs Friedrich I. Führungen durch das Hugenottenkabinett und die Kirche werden zwischen 16:00 und 17:00 Uhr sowie nach Absprache mit dem Pfarrhaus durchgeführt. Weitere Informationen sin den Internetseiten zu entnehmen.
    mehr
    weniger
  • Nordwind

    Nordwind

    Das Restaurant Nordwind befindet sich im Berliner Stadtteil Grunewald, in der Nähe des Kurfürstendammes. Serviert wird deutsche und regionale Küche im Gastraum und bei schönem Wetter auf der hauseigenen Gartenterrasse. Zu den Spezialitäten des Hauses gehören auch Gerichte von der Nordseeküste. Für private Feiern (bis 50 Personen) stehen separate Räume zur Verfügung. Die Öffnungszeiten, die Speisekarte und die Getränkekarte können auf der Homepage eingesehen werden. Öffentliche Verkehrsmittel: S-Bahnhof Halensee (S41, S46, S47) Bus Rathenauplatz (M19, M29, 104)
    mehr
    weniger
  • Queens 45 BC

    Queens 45 BC

    Das Queens 45 BC ist eine Event- und Tagungslocation und bietet in mehreren Sälen Räumlichkeiten im expressionistischem Stil, die je nach Bestuhlung bis zu 200 Personen Platz fassen. Im großen Saal findet man neben einer Bühne auch eine Cocktailbar, außerdem gibt es eine separate Bar für einen Stehempfang. Am U-Bahnhof Kaiserdamm gelegen, befindet sich die Location in der Nähe des ICC Messegeländes.
    mehr
    weniger
  • Unterkirche Sankt Nicolai

    Unterkirche Sankt Nicolai

    Die Unterkirche Sankt Nicolai in Burg gehört zur Nordroute der "Straße der Romanik", die durch Sachsen-Anhalt führt. Sie wurde 1186 erstmals urkundlich erwähnt und ist fast unverändert aus dieser Zeit erhalten. Die dreischiffige kreuzförmige Basilika aus Granitquadern mit Hauptapsis, zwei Nebenapsiden und querrechteckigem zweitürmigen Westbau ist durch die in klaren Proportionen gegeneinander abgesetzten Bauglieder eine der bedeutendsten Bauten dieser Art im Gebiet. Von der barocken Ausstattung ist vor allem die Kanzel hervorzuheben, ein Werk von M. Spieß, das 1610 entstand. Stark manieristische Anklänge besitzt das Epitaph für Ch. v. Eckstedt, das Hierzig aus Überlingen Anfang des 17. Jahrhunderts schuf. Öffnungszeiten: Mai - Oktober Montag bis Freitag 15:00 - 17:00 Uhr Samstag 10:00 - 12:00 Uhr
    mehr
    weniger
  • Botanischer Garten Berlin

    Botanischer Garten Berlin

    Der Botanische Garten Dahlem bietet seinen Besuchern wilde Pflanzen sowohl aus europäischen Gefilden, als auch aus der Bergwelt des Himalaya und noch anderen Regionen, darunter Japan und Nordamerika. In 16 Gewächshäusern vereint wachsen zahlreiche sensible Kostbarkeiten der Tropen und Subtropen auf mehr als 6000 Quadratmetern Fläche. Neben reichhaltigen Blumenwiesen beherbergt der Garten auch noch ein Baummuseum, das sogenannte Arboretum. Außerdem gibt es noch Sumpf- und Wassergarten, den Duft- und Tastgarten, Arzneipflanzen oder auch Nutzpflanzen.
    mehr
    weniger
  • Sankt Johannes der Täufer

    Sankt Johannes der Täufer

    Die katholische Kirche Sankt Johannes der Täufer ist in Burg nordöstlich der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt Magdeburg in der „Stadt der Türme“ ansässig. Das neugotische Gotteshaus wurde in den Jahren 1904 bis 1906 errichtet und am 20. Mai 1908 auf den Namen Sankt Johannes der Täufer vom Paderborner Bischof Dr. Wilhelm Schneider geweiht. Eine umgebaute Scheune im Hof des Pfarrhauses in der Berliner Straße diente bis 1899 als Notkirche der Gemeinde für ihre Gottesdienste. Da sie wegen Einsturzgefahr polizeilich gesperrt wurde, erwarb man 1903 Grundstücke in der Blumenthaler Straße. Im Jahre 1905 wurden gespendete Glocken geweiht und im Jahre 1911 die Orgel der Firma Franz Eggert eingebaut. Zweimal wurden die Glocken für Kriegszwecke eingeschmolzen, bevor im Jahre 1956 drei neue Glocken ihren Platz in dem Turm fanden. Neue Fenster wurden 1960 im Chorraum Fenster eingefügt. Die Kirche ist täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr geöffnet und Führungen werden nach Anmeldung im Pfarrbüro durchgeführt.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben