Filter720.460 Hotelsauf 195 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 11.05.14 bis Montag, 12.05.14

Großer Wirt

Hotel 0
Am Griesberg 2 83052 Bruckmühl Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Großer Wirt

Hotel Großer Wirt

Adresse

  • Großer Wirt
  • Am Griesberg 2
  • 83052Bruckmühl
  • Deutschland
  • Telefon: +49(8062)908980
  • Fax:+49(8062)5888
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Zimmerausstattung Großer Wirt

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Heizung
  • Sitzecke
  • Telefon

Hotelausstattung Großer Wirt

  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Garten oder Park
  • Terrasse
  • Tagungsräume
  • Restaurant
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Kinderspielplatz

Sportmöglichkeiten

  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke
  • Wanderwege
  • Billard
  • Golfplatz
  • Tennishalle
  • Bowling/ Kegeln
  • Gymnastik/ Aerobic
  • Reiten
  • Squash
  • Tennisplatz
  • Tauchen

Unterkunftsart

  • Hotel
  • Hacker

    Hacker

    Das Haus Hacker liegt seit 1774 im Zentrum des Ortes Rattenberg und beinhaltet sowohl Cafe und Konditorei als auch ein Restaurant in einem historischen Haus. Im Restaurant wird traditionelle österreichische Küche serviert. Zwischen dem Restaurant, das mehrere Räume beinhaltet, und dem Cafe befindet sich ein gotischer Innenhof. Im Sommer befinden sich einige Tische direkt vor dem Cafe in der Fußgängerzone. Das Haus Hacker ist täglich geöffnet, in den Wintermonaten gibt es Ruhetage, die auf der Homepage nachlesbar sind.
    mehr
    weniger
  • Village im Kulturtal Obermühle

    Village im Kulturtal Obermühle

    Der Blues-Club Village im Kulturtal Obermühle liegt im oberbayerischen Habach. Es wurde 1989 gegründet und bietet regelmäßig Konzerte von Künstlern aus der ganzen Welt. Unter anderem standen Deep Purple, die New Orleans Dixie Stompers, Nick Woodland oder Quintravenös auf der Bühne. Donnerstags wird ab 20 Uhr eine kostenlose JAM-Session angeboten. Daneben gibt es im Village einen Künstlerstammtisch, der als „ARTIG“ bezeichnet wird. Aktuelle Termine und das Programm sind der Webseite zu entnehmen. Neben dem Live-Club gibt es auch ein Bistro sowie einen Biergarten.
    mehr
    weniger
  • Stadtführung in Rattenberg

    Stadtführung in Rattenberg

    Die Stadtführungen Rattenberg werden von Tirol Tours angeboten und geführt. Zur Zeit beschränkt sich dies jedoch noch auf Privatführungen und diese kann man dann auch nach seinen eigenen Vorstellungen gestalten. Die Führungen dauern circa eineinhalb Stunden und werden von einem Stadtführer vor Ort begleitet. Es besteht die Möglichkeit die Stadtführungen durch Rattenberg mit den Museumsführungen zu kombinieren: Augustinermuseum Rattenberg, Glasbläserei Kisslinger und Rattenberger Schloßberg.
    mehr
    weniger
  • Gumberger

    Gumberger

    Im Restaurant werden hauptsächlich deftige bayerische Spezialitäten angeboten. Auf der Speisekarte findet man auch internationale Gerichte. Im Bräustüberl kann man die typisch bayerische Atmosphäre eines Gasthauses kennen lernen. Das Gasthaus ist auch geeignet für Veranstaltungen und Feiern aller Art und biete Platz für maximal 160 Personen. Man findet dort auch z. B. zwei Kegelbahnen, Tagungsräume und einen Saal.
    mehr
    weniger
  • Kesselbergstrasse

    Kesselbergstrasse

    Von 1492 bis 1495 wurde die Kesselbergstrasse gebaut, um Reisen nach Tirol und Italien zu verkürzen. Der Handel florierte, jedoch zog dies auch Übergriffe der Tiroler nach sich. In den Jahren 1893 bis 1897 wurde die Kesselbergstrasse auf ihrer heutigen Strecke neu erbaut. Anfang 1900 wurde sie auch als Rennstrecke genutzt, aber aufgrund der zahlreichen und tödlichen Unfälle wurden die Rennen dann eingestellt. Die Kesselbergstrasse stellt die Verbindung vom Kochel- zum Walchensee dar. Sie beginnt beim Abzweig zum Ortsteil Altjoch und verläuft bis zum Ort Urfeld. In zahlreichen Serpentinen schlängelt sich die Strasse von 605 Meter auf 859 Meter über den Meeresspiegel nach oben. Bei Motorradfahrern ist die Strecke sehr beliebt, da hier aber immer wieder schwere Unfälle stattfinden, welche auch oft tödlich enden, wurde die Strecke vor ein paar Jahren für Motorradfahrer am Wochenende und Feiertags von Kochel Richtung Walchensee gesperrt. Von der Fernglaskurve aus kann man Kochel, den Kochelsee und die umliegenden Gemeinden überblicken und hat bei entsprechendem Wetter eine gute Weitsicht. Ein Fernglas steht dort auch für die Besucher bereit und nach Einwurf einer Münze kann man dieses nutzen.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben