Filter712.530 Hotelsauf 205 WebseitenFavoriten
So, 07.09
Mo, 08.09
Von Sonntag, 07.09.14 bis Montag, 08.09.14

Fairfield Inn & Suites Brunswick Freeport

Hotel2
36 Old Portland Road 04011 Brunswick USA
Lade Daten...
Hotel Fairfield Inn & Suites Brunswick Freeport

Beschreibung

Das Hotel Fairfield Inn & Suites Brunswick Freeport wurde mit 2 Sternen klassifiziert und liegt in Brunswick, im Bundesstaat Maine. In der Nähe befinden sich Outlet-Center und auch zu den Stränden ist es nicht weit. Den Gästen des Nichtraucherhotels werden 81 Zimmer auf 3 Etagen als Übernachtungsmöglichkeit angeboten. Die Räume sind klimatisiert und teilweise behindertengerecht ausgestattet. Mit einem Kinderbett und einem Zustellbett können die Räumlichkeiten zu Familienzimmern aufgerüstet werden. Gekühlte Getränke hält die Minibar bereit und Heißgetränke können mit der Kaffeemaschine und dem Teekocher bereitet werden. Die Bäder sind mit Badewannen und Haartrocknern bestückt. Zu den technischen Einrichtungen gehören Telefon, Radio, Stereoanlage mit CD-Player, Fernseher mit SAT- und Kabelempfang sowie kostenlosem Internetzugang via W-LAN. Das Team der Rezeption bietet Parkplätze auf dem Gelände kostenlos an und Wertsachen können im Safe deponiert werden. Für die Gäste steht in der Lobby Kaffee zur Selbstbedienung bereit und auch eine Tageszeitung kann gelesen werden. Morgens wird ein kontinentales Frühstück mit warmen Zutaten serviert.

Preiskalender

200
170
140
110
August Di
19
 Mi
20
 Do
21
 Fri
22
 Sat
23
 So
24
 Mon
25
 Di
26
 Mi
27
 Do
28
 Fri
29
 Sat
30
 So
31
SeptemberSeptember Mon
1
 Di
2
 Mi
3
 Do
4
 Fri
5
 Sat
6
 So
7
 Mon
8
 Di
9
 Mi
10
 Do
11
 Fri
12
 Sat
13
 So
14
 Mon
15
 Di
16
 Mi
17
 Do
18
 Fri
19
 Sat
20
 So
21
 Mon
22
 Di
23
 Mi
24
 Do
25
 Fri
26
 Sat
27
 So
28
 Mon
29
 Di
30
OktoberOktober Mi
1
 Do
2
 Fri
3
 Sat
4
 So
5
 Mon
6
 Di
7
 Mi
8
 Do
9
 Fri
10

Preisspanne

von 136€bis 145€

Adresse

36 Old Portland Road, 04011, Brunswick USA | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +1(207)7210300 | Fax:+1(207)7210372 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • American Express
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • JCB Intl.
  • Visa

Geeignet für

  • Geschäftsleute
  • Große Gruppen

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Badewanne,
  • Dusche,
  • Bügeleisen & -brett,
  • Fax,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Kaffee-/ Teekocher,
  • Klimaanlage,
  • Radio,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Telefon,
  • Kabel-TV,
  • Kühlschrank

Hotelausstattung

  • Business Center,
  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Express Check-in/ -out,
  • Fahrstuhl,
  • Fitnessraum,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Hoteleigenes Hallenbad,
  • Hotelsafe,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Tagungsräume,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Rezeption 24h,
  • Rollstuhlgerecht,
  • Handtücher am Pool/ Strand,
  • Wäscheservice,
  • Whirlpool/ Jacuzzi

Sportmöglichkeiten

  • Golfplatz,
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke,
  • Minigolf,
  • Wanderwege,
  • Bowling/ Kegeln,
  • Reiten

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 193 Bewertungen im Internet
84/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (139) 139 Bewertungen
    83/100
84 von 100 basierend auf 191 Bewertungen
Trelawny Parish Church

Trelawny Parish Church

Die Falmouth Parish Church befindet sich in der Altstadt von Falmouth. Sie verfügt über einen eckigen Kirchturm. Das Land für ihren Bau stellte Edward Barrett zur Verfügung. Die Kirche wurde 1842 erweitert. Als Baumaterial wurden Ziegel und Steine verwendet. Im Inneren finden sich Buntglas und Holzarbeiten wieder. Die vier Säulen sind aus Mahagoni. Die Wände sind mit Monumenten aus dem 19.Jahrhundert dekoriert. Die Orgel wurde von John Thorpe gestiftet.

mehr
weniger
North Conway Scenic Railroad

North Conway Scenic Railroad

Seit dem 2. August 1974 fährt der Museumszug von North Conway nach Conway und zurück über die stillgelegte Eisenbahnstrecke der Maine Central Railroad Eisenbahngesellschaft. Andere Museumszüge fahren durch die White Mountains und über die Bahnstrecke Portland-Lunenburg. Der Eigentümer der Eisenbahnstrecke hat inzwischen im ehemaligen Ringlokschuppen (mit Drehscheibe) und der einstigen Bahnhofsstation ein Eisenbahnmuseum eingerichtet.

mehr
weniger
Guided Walking Tours of Portland - The Old Port

Guided Walking Tours of Portland - The Old Port

Die Tour beginnt bei der Touristeninformation an der Ecke Middle zur Exchange Street und wird in den Sommermonaten angeboten. Im Laufe der Besichtigung werden Geschichten und Hintergrundinformationen über den alten Hafen gegeben. Die Route und die historischen Auskünfte sind von Tourguide zu Tourguide verschieden, sodass man die Tour auch mehrmals machen kann. Die aktuellen Preise und Durchführungstermine sind auf der Homepage abrufbar.

mehr
weniger
Shore Path

Shore Path

Der Küstenpfad wurde um 1880 der Bevölkerung von Bar Harbor für Küstenspaziergänge an der Felsenküste übergeben. Dies war nur durch den Einsatz der Gemeinde möglich, die die Anrainer dazu bewegen konnte, einen Streifen ihres Grundstückes abzutreten, um an der Küste einen Wanderweg schaffen zu können. Dieser ist rund 1500 Meter lang und steht der Öffentlichkeit von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang zur Verfügung. Das Betreten der angrenzenden Grundstücke ist untersagt. Der Shore Path führt von der Frenchman Bay über eine Nebengasse zurück auf die Main Street.

mehr
weniger
Holy Redeemer Catholic Church

Holy Redeemer Catholic Church

Die Geschichte der Kirche in Bar Harbor geht auf das Jahr 1613 zurück, als dort drei jesuitische Missionare an Land gegangen sind. Gottesdienste wurden damals unregelmäßig in diversen Gebäuden abgehalten. Nachdem die Anzahl der katholischen Gläubigen immer stärker zunahm, wurde eine Kapelle errichtet, die zunächst Sankt Syvia hieß. 1882 konnte diese eingeweiht werden. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde das heutige Gebäude in Angriff genommen. Es ist eine Steinkirche mit grauem Dach und steht Besuchern aller Konfessionen offen.

mehr
weniger
First Congregational Church

First Congregational Church

Den Ursprung nahm diese weiße Kirche im Jahre 1732, als Kennebunkport noch den Namen Arundel trug und Teil der Massachusetts Bay Colony war. Die Kirche hat seit diesem Zeitpunkt Brände, Umbauten und andere Standpunkte durchgemacht. Die ursprünglich überdimensionierte Kirche wurde abgerissen, kleiner neu aufgebaut und seitdem stetig erweitert. Die Kirche hat ein griechisches Vorderportal und bietet einen Ausblick auf den Kennebunk River.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben