Filter730.535 Hotelsauf 207 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
207 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
Sa, 01.11
So, 02.11
Von Samstag01.11.14 bis Sonntag02.11.14

Am Hehlentor

Hotel0
Nordwall 62-63 29221 Celle Deutschland
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 247 Bewertungen im Internet
86/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (216) 216 basierend auf $ratings Bewertungen
    85/100
Bewertungen Am Hehlentor
Bereitgestellt vontrivago
Sehr gut
Bewertet im März 2013 von trivago Reisender
Sehr zentral gelegenes kleines Hotel im Zentrum und, obwohl an einer stark befahrenen (Einbahn-)Straße, relativ ruhig. Schönes DZ mit Bad, TV, Telefon, WLAN, sehr gepflegt, modern und sauber. Nettes Personal. Ideal: Kostenloser Hotel-Parkplatz gegenüber in der sonst parkplatzlosen Zone. Das Frühstücksbuffet ist auch gut und netter Service.
Bereitgestellt vontrivago
Besser konnten wirs nicht treffen!
Bewertet im August 2011 von Augsburgreiser
Hilflos in Celle nach einer Unterkunft suchend, vermittelten uns in liebenswürdiger Hilfsbereitschaft die Wirtsleute der ausgebuchten "Citypension mit Flair" ein für uns maßgeschneidertes Zimmer im Hehlenhotel. Das überaus großzüge Zimmer verfügte über zwei Schreibtiische, auf dem wir unsere Laptops ausbreiten und gleichzeitig dank schnellem W-Lan nach den aktuellen Highlights in Celle recherchieren konnten. Als reiferes Ehepaar störte uns der ...
86 von 100 basierend auf 247 basierend auf $ratings Bewertungen
Fabrik Lounge Aimely

Fabrik Lounge Aimely

Die Fabrik Lounge Aimely ist in Celle an der nördlichen Einfallstraße zur Innenstadt an der Allerbrücke gelegen. Die Reste der alten Celler Backwarenfabrik von Harry Trüller sind in Form des Keksbackofens im Keller des Gebäudes noch zu besichtigen. Heute wird in der Fabrik eine wechselvolle deutsche Küche in einer industriellen Atmosphäre mit rostigen Stahlträgern und grobem Putz an den Wänden serviert. Des weiteren stehen ein Raucherraum und eine Lounge für Dart-, Billard- und Kicker-Spieler zur Verfügung. Samstags wird in der Fabrikbar ein anspruchsvolles Live Musikprogramm mit wechselnden Entertainern angeboten. Auf der Speisekarte stehen Suppen und Salate, hausgemachte Pizza, Nackensteaks und Schnitzel und als Desserts werden frische Waffeln serviert. Weitere Informationen zum Speisenangebot und die Öffnungszeiten sind den Internetseiten zu entnehmen.

mehr
weniger
Altes Rathaus

Altes Rathaus

Das Alte Rathaus in Celle ist im Schnittpunkt der Straßen Stechbahn und Am Markt in der Altstadt von Celle beheimatet. Das im Weserrenaissance Stil gebaute ist eines der ältesten Gebäude und stammt aus dem 13. Jahrhundert in der Herrschaft von Herzog Otto dem Strengen. Im 16. Jahrhundert erhielt es einen Anbau, der durch einen Knick in der Front gekennzeichnet ist. Dieser Anbau wird auch Hochzeitshaus genannt. Aus dieser Zeit stammen auch die Wappen des Herzogs Wilhelm d.J. und Dorothea von Dänemark die über dem Eingang am Markt angebracht sind. Bei der Herstellung wurde der ältere Teil modernisiert. Die Fassadenmalerei ist 1985 aufgedeckt und wiederhergestellt worden. Im älteren Teil ist der Keller, der geprägt ist durch ein gotisches Kreuzrippengewölbe. In ihm ist heute der Historische Ratskeller untergebracht, während im Keller des neueren Teils die Prangerschänke untergebracht ist. Der Ratskeller erhielt am 8. Juni 1378 das herzogliche Recht, Wein und auswärtige Biere auszuschenken und ist somit die älteste niedersächsische Gaststätte. Die Touristinformation Celle hat im Erdgeschoss ihr Domizil. Trauen lassen kann man sich entweder im Bürgerzimmer oder im Ratsherrensaal.

mehr
weniger
Bier Akademie

Bier Akademie

Seit über 30 Jahren bietet die Bier Akademie in einem Fachwerkhaus am Nordrand der Altstadt von Celle regionale und saisonale Spezialitäten an. Hierzu gehört vor allem die Celler Rohe Roulade, sie ist eine Erfindung des Inhabers und wird aus hochwertigem Rindfleisch, Senf, hauchdünnen Speckstreifen, Zwiebeln und einer geheimen Gewürzmischung zubereitet. Darüber hinaus stehen hausgemachte Suppen und Salate, Argentinische Steaks, Gerichte vom Lamm, Schwein und Geflügel auf der Speisekarte. Ein wöchentlich wechselnder Mittagstisch und Gerichte der Saison je nach Jahreszeit werden auf zwei Etagen und bei guter Witterung auch im Biergarten serviert. In Verbindung mit einem Abendessen besteht die Möglichkeit für Gruppen nach dem Studium und Genuss von vier verschiedenen Biersorten vom Fass, das Bier Diplom zu erwerben. Für die motorisierten Gäste stehen Parkplätze in den umliegenden Parkhäusern bereit. Die Informationen über das weitere Getränke- und Speisenangebot oder über die Öffnungszeiten findet man auf der Webseite des Unternehmens.

mehr
weniger
Mango Asia Bistro

Mango Asia Bistro

Das Mango Asia Bistro in der Altstadt von Celle, hat eine asiatische Küche im Angebot. In der Straße Am Heiligen Kreuz, Ecke Schuhstraße gelegen, bietet es auf 35 Sitzplätzen, im typischen Celler Fachwerkhaus und bei entsprechender Wetterlage auf 25 Plätzen im Freien, eine durchgehend warme Küche von 12:00 Uhr bis 22:00 Uhr an. Ab 17:00 Uhr werden alle Gerichte auch in Celle und in das nähere Umland ausgeliefert. Zur Auswahl stehen unter anderem Hummerkrabben, Meeresfrüchte, Ente vom Grill, Suppen, Krabbensalat, Obst, Eis sowie verschiedene Fleischgerichte und Gemüse aus dem Wok bereit. Für Gäste, die mit dem Auto unterwegs sind, stehen Parkplätze in unmittelbarer Nähe im Parkhaus Nordwall zur Verfügung. Die Informationen über das weitere Getränke- und Speisenangebot oder über die Öffnungszeiten findet man auf der Webseite des Lokals.

mehr
weniger
Martas

Martas

Das Restaurant Martas in der Altstadt von Celle ist in der Nähe von der Fußgängerzone beheimatet. In dem Fachwerkhaus wird an schwarz lackierten Holztischen sowohl typisch regionale Gerichte als auch deutsche und internationale Küche serviert. Spezialitäten sind die täglich wechselnden, frisch zubereiteten, zwei-gängigen Martas-Mittags-Menüs für 12,00 EUR. Auf der Vorspeisekarte stehen eine Curry-Fischsuppe Sansibar mit Kokosmilch, aus der Celler Region Heidschnucken Pfannenschlag mit Spiegelei und Martas Muschelvergnügen. Als Hauptgerichte kommen unter anderem Geschmorte Entenkeule mit Portwein-Orangensoße, Rumpsteak vom Argentinischen Angus und Scampischwänze vom Grill zum Einsatz. Selbst hergestellte Sorbets und Clementinen Variation als Dessert runden das kulinarische Angebot ab. Für die motorisierten Gäste stehen Parkplätze in den umliegenden Parkhäusern bereit. Die Informationen über das weitere Getränke- und Speisenangebot oder über die Öffnungszeiten findet man auf der Webseite des Unternehmens.

mehr
weniger
Evangelisch - lutherische Stadtkirche Sankt Marien

Evangelisch - lutherische Stadtkirche Sankt Marien

Die Stadtkirche wurde im Jahr 1300 im gotischen Stil erbaut, aus dieser Zeit sind noch Chor und Sakristei erhalten. Der 74 m hohe Glockenturm ist im Sommer für Besucher geöffnet, die hier einen Ausblick über die Stadt haben. Der Altar stammt aus dem Jahr 1613, die Epitaphen der Herrscher und ihrer Frauen entstanden zwischen 1576 und 1707. Geöffnet hat die Kirche Dienstag bis Samstag von 10.00 bis 18.00 Uhr, Januar bis März von 10.00 bis 17.00 Uhr und sonntags nach dem Gottesdienst. Führungen in die Fürstengruft finden Mittwoch und Donnerstag jeweils um 16.00 und 16.30 statt.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben