Filter716.847 Hotelsauf 195 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 11.05.14 bis Montag, 12.05.14

Kramerhof

Hotel 0
Ringstr. 4 86911 Diessen Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Kramerhof

Hotel Kramerhof

Preiskalender

170
150
130
110
April Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24

Adresse

  • Kramerhof
  • Ringstr. 4
  • 86911 Diessen
  • Deutschland
  • Telefon: +49(8807)924060
  • Fax:+49(8807)9240629
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Zimmerausstattung Kramerhof

  • Badewanne
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Heizung
  • Radio
  • Satelliten-TV
  • Schreibtisch
  • Sitzecke
  • Telefon

Hotelausstattung Kramerhof

  • Cafe/ Bistro
  • Empfangshalle/ Lobby
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Garten oder Park
  • Terrasse
  • Hotelbar
  • Kinder-/ Babybetten
  • Kinderbetreuung
  • Tagungsräume
  • PC mit Internet-Zugang
  • Restaurant
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Liegestühle
  • Wäschereiservice
  • WLAN in der Lobby
  • Zimmerservice

Sportmöglichkeiten

  • Bowling/ Kegeln
  • Bootsverleih
  • Reiten
  • Segeln
  • Surfen
  • Wanderwege
  • Tauchen
  • Golfplatz

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 82 Bewertungen im Internet
78/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • trivago (1) 1 Bewertung
    80/100
  • andere Quellen (78) 78 Bewertungen
    80/100
Bewertungen Kramerhof
Gut bürgerlich und sehr gemütlich
Von fofo (44) (14.06.2010)
Besonders die gute bayrische Küche ist hervorzuheben. Außerdem ist das Hotel sehr radfreundlich und es gibt eine Schießanlage sowie Bundeskegelbahn. Schein auch das "gefühlte" Zentrum des Ortes zu sein, wo man sich zusammenfindet. Der Service ist gut, die Zimmer sind neu renoviert, gut, sauber und einfach. Das Preis-/Leistungverhältnis stimmt. General kann man das Hotel gut und gern empfehlen.
78 von 100 basierend auf 82 Bewertungen
  • Classico

    Classico

    Das Ristorante Pizzeria Classico befindet sich im Ortszentrum der Stadt Garching bei München in der Nähe des Rathauses. Die Räumlichkeiten des Restaurants sind in einem südländischen Flair ausgestaltet. Alle Plätze können für Feiern und Veranstaltungen nach Rücksprache reserviert werden. In den Sommermonaten und bei gutem Wetter ist die Terrasse vor dem Restaurant geöffnet. Auf der Speisekarte stehen vorwiegend Pizza- und Pastagerichte aber auch Vorspeisen, Suppen, Salate, Fisch- und Fleischspeisen. Über das Restaurant wird ein Heim- und Cateringservice angeboten, alle Gerichte können auch mitgenommen werden. In den Mittagszeiten der Woche bietet das Restaurant spezielle aktuelle Tagesmenüs an. Parkmöglichkeiten stehen vor dem Restaurant zur Verfügung.
    mehr
    weniger
  • Laudate Kirche

    Laudate Kirche

    Die evangelische Laudate Kirche befindet sich im Ortszentrum der Stadt Garching bei München. Der Planungsauftrag für den Kirchenbau wurde 1978 an den Architekten Theodor Henzler vergeben. Zum Erntedankfest im Jahr 1981 wird die Kirche geweiht, sie bietet Platz für bis zu 200 Besucher. 1984 wird der Jugendausschuß konstituiert und das Kirchencafe wird gegründet. 1998 verabschiedet die Kirche ihr Leitbild "Mitten im Leben". Im Jahr 2001 wird eine Gebetswand errichtet, 2006 feiert die Kirche ihr 25 jähriges Kirchenjubiläum. Neben den Gottesdiensten bietet die Kirchengemeinde Glaubensgespräche, Seniorennachmittage, den studentischen Bibelkreis, das Babycafe, Konfirmandenkurse, Freizeiten, Lesungen und Konzerte. Zur Kirche gehört ein Kindergarten und ein Kirchenchor. Die Kirche ist tagsüber geöffnet.
    mehr
    weniger
  • Gasthof Neuwirt

    Gasthof Neuwirt

    Der Gasthof Neuwirt befindet sich im Zentrum von der Universitätsstadt Garching. Er hat täglich von 7.00 bis 24 Uhr geöffnet und offeriert durchgehend eine warme Küche. Neben bayerischen Gerichten wird auch internationale Küche serviert. Für Feiern steht ein Nebenraum mit Platz für bis zu 30 Personen zur Verfügung. Im Biergarten finden bis zu 80 Gäste Platz. Auch ein Cateringservice wird für Partys und Veranstaltungen angeboten.
    mehr
    weniger
  • Sankt Johann Baptist

    Sankt Johann Baptist

    Die katholische Taufkirche Sankt Johann Baptist befindet sich im Ortsteil Oberwarngau direkt gegenüber dem Rathaus. Die Geschichte der Kirche geht bis in das Jahr 650 zurück. Schottische Mönche bekehrten die Menschen zum christlichen Glauben und bauten dafür eine Taufkirche an der Biegung des Warinbaches, der genaue Bauzeitpunkt ist jedoch nicht bekannt. Der Kirchenbau in der heutigen Form entstand um 1500. Der spätgotische Bau besteht aus Tuffsteinquadern, die im Mangfalltal gebrochen wurden. Der Hochaltar brannte um 1700 durch die Unachtsamkeit eines Mesners ab, drei Altarfiguren konnten gerettet werden. Der heutige Hochaltar entstand 1865 bei einem Umbau im Renaissancestil. Im Laufe des Kirchenjahres wird der Altar mit unterschiedlichen Altarbildern geschmückt. Die beiden Seitenaltäre entstanden 1769 und sind Werke von Josef Hagn. Die Bilder des Kreuzweges sind Arbeiten von Philipp Guglöhr und entstanden um 1730. Die Orgel auf der Empore entstand 1892 durch die Firma Müller u. Hackl, wurde jedoch 2001 durch eine elektronische Orgel ersetzt. 1992 schuf die Firma Wiegerling einen neuen Volksaltar.
    mehr
    weniger
  • Sankt Nikolaus

    Sankt Nikolaus

    Die katholische Filialkirche Sankt Nikolaus befindet sich direkt an der Hauptstraße im Ortsteil Peiß der Stadt Aying. Die Geschichte des Kirchenbaues geht bis in das 14. Jahrhundert zurück. Der gotische Vorgängerbau soll laut einer Jahreszahl im Chorbogen um 1366 erbaut worden sein. Die Kirche in der heutigen barocken Form wurde zwischen 1694 und 1699 errichtet. Die Bauform entspricht einer einschiffigen Wandpfeilerhalle. Teile des Fundamentes der Vorgängerkirche wurden für den Neubau wieder verwendet. Die Stuckarbeiten an der Decke und im Altarhaus werden dem Stadtmauerermeister Hans Kogler zugeordnet. Der frühbarocke Hochaltar mit seinen 3 Skulpturen stammt aus der Zeit um 1500. Die Skulpturen stellen die Heiligen Nikolaus, Erhard und Florian dar. Der linke Seitenaltar zeigt das Kreuz, Engel mit den Leidenswerkzeugen Christi und die schmerzhafte Mutter Gottes, er stammt aus dem 18. Jahrhundert. Der rechte Seitenaltar zeigt spätgotische Statuen der Heiligen Erhard und Florian mit einem Bild der Himmelfahrt Mariens, er wurde um 1903 errichtet. Im Kirchturm befindet sich ein Geläut aus 3 Glocken, sie wurden 1951 geweiht. Die Kirche ist bis zu einem Gitter tagsüber geöffnet.
    mehr
    weniger
  • Sankt Andreas

    Sankt Andreas

    Die Pfarrkirche Sankt Andreas befindet sich etwas abseits, westlich der Ortsmitte von Farchant. Die Geschichte des Kirchenbaus beginnt im Jahr 807 mit der ersten Erwähnung in der Chronik von Garmisch. 1315 wird die Kirche zu einer Flilialkirche von Garmisch. Der Kirchenbau wurde in einem gotischen Stil errichtet und blieb bis 1727 so bestehen. Die Innenausstattung der Kirche war im Stil der Renaissance. Erst im Jahr 1728/29 wurde der Bau in einem barocken Stil erneuert, Baumeister war Johann Mayr. Der Hochaltar wurde 1779 geschaffen, das Altarbild zeigt den Heiligen Apostel Andreas. Die barocke Kanzel zeigt Darstellungen von Maria und den Kirchenlehrern Ambrosius, Augustinus, Hieronymus und Gregor dem Großen. Die Seitenaltäre stammen aus der alten Kirche und wurden in der neuen Kirche integriert. Gegenüber der Kanzel befindet sich ein Missionskreuz mit der Figur der Schmerzhaften Mutter Gottes. Um die Kirche herum befindet sich ein Friedhof.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben