Filter720.460 Hotelsauf 195 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 11.05.14 bis Montag, 12.05.14

Flair Huberwirt

Hotel 3
Untere Hauptstrasse 1 85386 Eching (Kr. Freising) Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Flair Huberwirt

Hotel Flair Huberwirt

Preiskalender

110
100
90
80
April Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
 Do
31

Adresse

  • Flair Huberwirt
  • Untere Hauptstrasse 1
  • 85386Eching (Kr. Freising)
  • Deutschland
  • Telefon: +49(89)319050
  • Fax:+49(89)31905123
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • Rechnung an Firma
  • EC/ Maestro
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Geschäftsleute

Zimmerausstattung Flair Huberwirt

  • Badewanne
  • Badezimmer mit Dusche
  • Fax
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Kosmetikspiegel
  • Radio
  • Schreibtisch
  • Sitzecke
  • Telefon
  • Zimmersafe
  • Kabel-TV
  • Internet
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung Flair Huberwirt

  • Empfangshalle/ Lobby
  • Fahrstuhl
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Garten oder Park
  • Terrasse
  • Hotelsafe
  • Kinder-/ Babybetten
  • Tagungsräume
  • Nichtraucherzimmer
  • PC mit Internet-Zugang
  • Restaurant
  • Rollstuhlgerecht
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Wäschereiservice
  • WLAN in der Lobby
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)
  • Schuhputzservice/ -maschine

Sportmöglichkeiten

  • Fahrradverleih
  • Tennishalle
  • Tennisplatz

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 142 Bewertungen im Internet
82/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (134) 134 Bewertungen
    81/100
82 von 100 basierend auf 142 Bewertungen
  • Tafernwirtschaft Schönbrunn

    Tafernwirtschaft Schönbrunn

    Die Tafernwirtschaft Schönbrunn befindet sich in den historischen Gebäuden des Schlosses Schönbrunn aus dem Jahr 1690. Nach einer umfassenden Renovierung gemeinsam mit Augustiner-Bräu München wurde der rustikal und offen gestaltete Gasthof mit insgesamt 120 Gastplätzen im Mai 2010 neu eröffnet. Bei schönem Wetter wird im Park unter Kastanien ein Biergarten mit 400 Plätzen aufgebaut. Dort befinden sich auch ein Kinderspielplatz und ein hauseigener Ententeich. Für Familienfeiern und Tagungen gibt es einen Raum mit 40 Sitzplätzen, "Hofmark" genannt. Für Festlichkeiten stehen auch zwei Säle mit 60 und 90 Plätzen zur Verfügung, die auch als ein großer Saal genutzt werden können. Die Küche ist traditionell bayrisch und international. Direkt am Gasthof, der sich im Hotel Schönbrunn befindet, sind Parkplätze vorhanden. Die genauen Öffnungszeiten des täglich geöffneten Gasthofes sind auf der Homepage ablesbar.
    mehr
    weniger
  • Bauerngerätemuseum

    Bauerngerätemuseum

    Das Bauerngerätemuseum befindet sich im Ortsteil Hundszell von Ingolstadt und wurde 1995 in einem ehemaligen Bauernhof eingerichtet. Das Museum widmet sich der Geschichte der Landwirtschaft und zeigt Geräte und Gegenstände aus der Arbeit eines ländlichen Bauernhofes. Es zeigt ein Bild der Landwirtschaft der vergangenen 200 Jahre bis in die heutige Zeit und dokumentiert die Wechelbeziehung zwischen Stadt und Land.. Die Dauerausstellung beschäftigt sich mit Ackerbau, Viehzucht sowie der Motorisierung der Landwirtschaft. Sonderausstellungen greifen volkskundliche und handwerkliche Themen auf. Zudem werden Aktionen wie "Vom Korn zum Brot" oder "Wäschewaschen wie zu Großmutters Zeiten" durchgeführt, um einen Einblick in die Arbeit eines Bauernhofes in vergangenen Jahrhunderten zu erhalten. Zum festen Veranstaltungskalender des Museums gehören Handwerkermärkte, Bauernmärkte, Kinderfeste und Volksmusikabende. Führungen durch das Museum sind nach Voranmeldung möglich.
    mehr
    weniger
  • Klosterkirche Gars

    Klosterkirche Gars

    Die Klosterkirche befindet sich im Redemptoristenkloster Gars und wurde 1661-1662 als Neubau in einem barocken Baustil erbaut. Die Baumeister waren Christoph und Casper Zuccalli. Die Urkirche stammt jedoch aus dem 12. Jahrhundert und wurde im romanischen Stil errichtet. Die Geschichte des Klosters geht bis in das Jahr 768 zurück. Um 1125 wurde das Kloster ein Augustinerchorherrenstift und blieb es bis zur Auflösung im Jahre 1803. 1690 wurde die Kirche geweiht. Mariä Himmelfahrt und St. Radegund sind die Patroninnen der Klosterkirche. 1693 wurde der Hochaltar errichtet, er zeigt ein Gemälde der Himmelfahrt Mariens vom Münchener Hofmaler Karl Pfleger. Die Seitenfiguren stammen von dem Bildhauer Georg Ferdinand Hartmann und stellen den Heiligen Joseph und den Heiligen Joachim dar. An den Kirchenwänden sind mittelalterliche Grabsteine, die seit 1695 aufgerichtet worden sind, zu sehen. Neben den Gottesdiensten finden auch Konzerte und Lesungen in der Kirche statt. Das Redemptoristenkloster wird heute auch als Institut für Lehrerfortbildung genutzt.
    mehr
    weniger
  • Pfarrkirche Sankt Peter und Paul Marinus und Anianus

    Pfarrkirche Sankt Peter und Paul Marinus und Anianus

    Pfalzgraf Kuno von Rott stiftete 1083 in Gedenken an seinen gefallenen Sohn den Benediktinern ein Kloster. Immer wieder war das Kloster in den folgenden Jahrhunderten in Kriege verwickelt, doch die Abtei entwickelte sich zu einem kirchlichen Zentrum in Bayern. 1763 wurde mit dem Umbau der Basilika begonnen und es entstand die heutige Kirche im Rokokostil. Um 1803 wurden Teile des Klosters aufgelöst und verkauft. Durch einen Großbrand 1937 wurde das Kloster fast vollständig vernichtet, nur die Abtei blieb verschont. Von 1994 bis 2002 wurde die erhaltene Pfarrkirche vollständig saniert. Heute finden neben den Gottesdiensten auch festliche Konzerte und andere Veranstaltungen in der Kirche statt. Die Kirche kann besichtigt werden. Die Pfarrkirche St. Peter und Paul, Marinus und Anianus gehört zum Katholischen Pfarramt St. Peter und Paul in Rott. Die Öffnungszeiten sind der Homepage zu entnehmen.
    mehr
    weniger
  • Hochablass

    Hochablass

    Das Stauwehr Hochablass in Augsburg wird von dem Fluß Lech gespeist und leitet das Wasser durch den Hauptstadtbach in die Augsburger Altstadt weiter. In einer wesentlich kleineren Form gab es den Hochablass schon im 14. Jahrhundert, wurde aber im Spanischen Erbfolgekrieg und später nach einem Brand erneut zerstört. Den Nachfolgebau beschädigte Jahr 1910 ein schweres Hochwasser. Erst seit dem Wiederaufbau in den Jahren 1911 und 1912 ist der Augsburger Hochablass eine massive Konstruktion aus Stahl und Beton und zieht sich auf 145 Metern in Form eines "Z" durch den Lech. Am eigentlichen Hochablass fällt das Wasser dann knapp 6 Meter in die Tiefe. Besucher können heute diese denkmalgeschützte Anlage von einem Fußgängersteg aus besichtigen. Dabei ist auch das Getriebehäuschen und der Glockenturm zugänglich. Man findet hier auch das ehemalige Wasserwerk der Stadt Augsburg, dass den Anfang der modernen Wasserversorgung der Stadt kennzeichnet. Mittlerweile wird es noch für die Stromversorgung von rund 2300 Haushalten genutzt. Da die Kanustrecke der Olympischen Sommerspiele direkt im Anschluss an den Hochablass liegt, wird auch diese von dem Wasser des Lechs gespeist.
    mehr
    weniger
  • Taj Mahal

    Taj Mahal

    Im Restaurant Taj Mahal werden indische Spezialitäten serviert. Montag bis Freitag von 11.30 bis 14.30 Uhr werden Mittagsmenüs ab 5,90 Euro angeboten. Sonntag wird ein Mittagsbuffet für 10,90 Euro pro Person angeboten, für Kinder gelten ermäßigte Preise. Auf einer Terrasse kann man zudem auch speisen. Das Restaurant hat täglich von 11.30 bis 14.30 Uhr und 17.30 bis 23.30 Uhr geöffnet. Es gibt keinen Ruhetag.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben