Filter730.535 Hotelsauf 207 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
207 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 16.11
Mo, 17.11
Von Sonntag16.11.14 bis Montag17.11.14

Stadthotel

Hotel4
Am Exer 3 24340 Eckernförde Deutschland
Lade Daten...
Hotel Stadthotel

Beschreibung

Das Stadthotel in Eckernförde ist ein 4-Sterne-Hotel, das sich direkt am Ostseestrand befindet. Hier bieten sich dem Reisenden verschiedene Freizeitmöglichkeiten, wie zum Beispiel Wandern und Fahrten mit den Ausflugsschiffen. Auch der Golfplatz Altenhof ist nur vier Kilometer entfernt und das Zentrum von Eckernförde ist ebenfalls in wenigen Gehminuten erreichbar. Für einen Aufenthalt in dieser Unterkunft werden den Gästen 63 Nichtraucherzimmer und zwei Suiten für eine Übernachtung angeboten. Die Räumlichkeiten sind in verschiedenen Kategorien, Größen und Ausführungen buchbar. Für Personen mit einem Handicap sind ebenfalls Räume vorhanden. Alle Zimmer des Hauses sind mit einem Fernseher und einem Radio sowie einem WLAN-Anschluss ausgestattet. Des Weiteren gibt es eine Minibar und einen Sitzbereich zum Verweilen. Außerdem kann der Gast wählen zwischen einem Zimmer mit Meerblick oder zur Landseite. Haustiere sind auf Anfrage erlaubt. Für Seminare oder Workshops hat das Hotel mehrere Tagungsräume im Angebot. Events aller Art sind ebenso möglich. Das Frühstück wird jeden Morgen in Buffet-Form angerichtet.

Preiskalender

150
140
130
120
Oktober Do
23
 Fr
24
 Sa
25
 So
26
 Mo
27
 Di
28
 Mi
29
 Do
30
 Fr
31
NovemberNovember Sa
1
 So
2
 Mo
3
 Di
4
 Mi
5
 Do
6
 Fr
7
 Sa
8
 So
9
 Mo
10
 Di
11
 Mi
12
 Do
13
 Fr
14
 Sa
15
 So
16
 Mo
17
 Di
18
 Mi
19
 Do
20
 Fr
21
 Sa
22
 So
23
 Mo
24
 Di
25
 Mi
26
 Do
27
 Fr
28
 Sa
29
 So
30
DezemberDezember Mo
1
 Di
2
 Mi
3
 Do
4
 Fr
5
 Sa
6
 So
7
 Mo
8
 Di
9
 Mi
10
 Do
11
 Fr
12
 Sa
13
 So
14
 Mo
15
 Di
16
 Mi
17
 Do
18
 Fr
19
 Sa
20
 So
21
 Mo
22
 Di
23
 Mi
24
 Do
25
 Fr
26
 Sa
27
 So
28
 Mo
29
 Di
30
 Mi
31
JanuarJanuar Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24

Preisspanne

von 124€ bis 133€

Name

Stadthotel

Adresse

Am Exer 3, 24340, Eckernförde Deutschland | 0,4 miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(4351)7278-0 | Fax:+49(4351)7278-178 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • Rechnung an Firma
  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Geschäftsleute
  • Wassersportler

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Badewanne,
  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Kosmetikspiegel,
  • Minibar,
  • Radio,
  • Schreibtisch,
  • Sitzecke,
  • Telefon,
  • Zimmersafe,
  • Kabel-TV

Hotelausstattung

  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Fahrstuhl,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Hotelbar,
  • Hotelsafe,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Tagungsräume,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Restaurant,
  • Rezeption 24h,
  • Rollstuhlgerecht,
  • Ruhige Zimmer vorhanden,
  • Sauna,
  • Solarium,
  • WLAN in der Lobby,
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer),
  • Schuhputzservice/ -maschine

Sportmöglichkeiten

  • Golfplatz,
  • Minigolf,
  • Squash,
  • Tennisplatz,
  • Wanderwege

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 317 Bewertungen im Internet
80/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (284) 284 basierend auf $ratings Bewertungen
    79/100
Bewertungen Stadthotel
Bereitgestellt vontrivago
sehr gut
Bewertet im Juni 2011 von RemoSchubert
Die Zimmer sind sehr nett ausgestattet und von der Größe her wunderbar, sogar eine kleine Sitzecke war vorhanden. Das Frühstücksbuffet bietet alles, was man zum Wachwerden und in den TAg starten braucht. Die Aussicht auf die Innenstadt ist schön, wenn man ein Zimmer zur Ostsee hat dann kann man morgens den Sonnenaufgang über dem Wasser genießen. Der kleien bittere Beigeschmack war, das das Wasser im Waschbecken und in der Dusche schlecht ...
80 von 100 basierend auf 317 basierend auf $ratings Bewertungen
Ostsee-Info-Center

Ostsee-Info-Center

Das im Mai 2008 eröffnete Ostsee-Infocenter liegt in Eckernförde und etwa 25 Kilometer von Kiel entfernt. Besucher können sich hier über die Tier- und Pflanzenwelt der Ostsee informieren. Diese wird unter anderem in Aquarien und einem Füllbecken veranschaulicht. Steilküsten, Strände und Salzwiesen werden mittels eines Landschaftsmodells gezeigt. Eine simulierte Fahrt durch die Eckernförder Bucht kann man im restaurierten Kutterhaus Klara miterleben. Von der Dachterrasse hat man einen Ausblick auf die Naturlandschaft der Ostsee. Eine Fotogalerie sowie weiterführende Informationen können der Homepage entnommen werden.

mehr
weniger
Natur-Hochseilgarten

Natur-Hochseilgarten

Der Natur- Hochseilgarten befindet sich in Altehhof, unweit der Eckernföder Bucht, in einem Buchenwald. Angeboten werden Kletterstrecken mit bis zu 20 Meter Höhe. Es gibt unterschiedliche Parcours mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Eine Besonderheit des Natur- Hochseilgartens ist das Angebot des Vollmond- Kletterns. Ein Parkplatz steht den Gästen kostenfrei zur Verfügung. Zum Gelände gehört ein Café. Ermäßigungen sind möglich. Die Öffnungszeiten und Preise können der Homepage entnommen werden.

mehr
weniger
Sankt Nicolai

Sankt Nicolai

Die Sankt Nicolai, Eckernförde wurde wahrscheinlich im Zeitraum von 1200 bis 1250 gebaut. Genauere Angaben sind nicht mehr nachvollziehbar. Anfangs war es eine turmlose, einschiffige Backsteinkirche romanischen Stils. Später, im Laufe der Jahrhunderte, entstand aus der Sankt Nicolai Kirche eine dreischiffige, spätbarocke Kirche mit einem Dachreiter. Der hochbarocke Altaraufsatz stammt von Hans Gudewerth dem Jüngeren, aus dem Jahr 1640. Gudewerth entstammt einer Bildhauerfamilie. Die ursprüngliche Kanzel stammt auch aus der Bilderhauerfamilie Gudewerth. Diese wurde allerdings bei einem Hochwasser 1872 beschädigt und musste erneuert werden. Der Taufkessel ist glockenförmig und wurde 1588 vom Glockgießer Michel Dibler aus Bronze gegossen mit Motiven der Passion Christi.

mehr
weniger
Kiekut

Kiekut

Das Restaurant wurde ursprünglich als Ausflugslokal gebaut und nach und nach zu einem Restaurant erweitert. Neben der Innengastronomie findet man hier einen Biergarten, von dem man einen Blick auf die Eckernförder Bucht hat. Für Familienfeiern stehen zusätzlich größere Räume zur Verfügung. Die Speisekarte bietet den Gästen überwiegend regionale, jedoch auch internationale Küche sowie Saisonbedingte Tages- und Wochenangebote. Geöffnet hat das Restaurant von April bis September täglich ab 11.30 Uhr, wobei warme Küche von 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr und von 17.30 Uhr bis 21.45 Uhr angeboten wird. Dienstags ist Ruhetag. Von Oktober bis März hat das Kiekut von Montag bis Freitag von 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr und ab 17.30 Uhr geöffnet, sowie am Wochenende und an Feiertagen ab 11:30 Uhr.

mehr
weniger
Golf Club Altenhof

Golf Club Altenhof

Schon 1971 gegründet befindet sich das Areal des GC Altenhof inmitten des Parks des Guts Altenhof. Trotz Nähe zur Ostsee stellt sich der 18-Loch Kurs teils hügelig dar und ist eingebettet in eine Weide-, Acker- und Waldlandschaft. Die Clubräume mit Gastronomie befinden sich im Herrenhaus des Guts. Vor Ort verfügbar: 18-Loch Platz, Driving Range mit teilweiser Überdachung, Chipping- und Pitchinggrün, Puttinggrün, Übungsbunker, Pro Shop, Golfunterricht für Einzelpersonen und Gruppen sowie Videoanalyse, Sanitäreinrichtungen, Restaurant mit Terrasse, Appartements im Herrenhaus mietbar. Nutzung der Driving Range und des Putting Grüns kostenlos. VcG-Mitglieder zugelassen ohne Aufschlag. Mindesthandicap (D + H): -36

mehr
weniger
Sankt Laurentius Kosel

Sankt Laurentius Kosel

Die Sankt Laurentius Kirche in Kosel in Schleswig-Holstein ist eine romanische Rundturmkirche aus dem 12. Jahrhundert. Die Kirchenmauer ist fast zwei Meter dick und ist mit einem Holzschindeldach versehen, während das Langhaus 1863 mit Schiefer gedeckt wurde. Bis heute gibt es Spekulationen darüber, warum die Kirche so einen mächtigen Rundturm hat. Es könnte sein, dass der Turm zu Beoabachtungszwecken diente, da man eine weite Sicht fast bis zur Schlei hatte. Im Laufe der Jahrhunderte ist die Kirche in ihrem Aussehen immer wieder verändert worden, die Feldsteine sowie der Rundturm sind aber geblieben. Im Altarraum sind Deckenmalereien zu sehen, die 1968 freigelegt wurden, und Wandmalereien, die die 12 Apostel darstellen sollen. Seit 320 Jahren läutet die Glocke von der Sankt Laurentius Kirche jeden Tag in Kosel zu festgelegten Zeiten.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben