Filter712.764 Hotelsauf 208 WebseitenFavoriten
So, 19.10
Mo, 20.10
Von Sonntag19.10.14 bis Montag20.10.14

Courtyard Minneapolis Eden Prairie

Hotel3
11391 Viking Drive 55344 Eden Prairie USA
Lade Daten...
Hotel Courtyard Minneapolis Eden Prairie

Beschreibung

Das Hotel Courtyard Minneapolis Eden Prairie befindet sich in Eden Prairie, direkt an einem Autobahnkreuz und etwa 3 Meilen vom Ortszentrum entfernt. Bis zum regionalen Flughafen sind es ebenfalls 3 Meilen und das nächste Shopping Center ist nur 0,6 Meilen entfernt. Die 137 Zimmer und 12 Suiten sind auf 3 Etagen verteilt und alle über einen Fahrstuhl erreichbar. Ausgestattet sind sie mit einem Highspeed Internetanschluss, Telefon, Schreibtisch, Kaffeekocher, Teekocher sowie Klimaanlage, Radio, Wecker, Bügelmöglichkeiten und einem Balkon. Im Badezimmer findet man eine Wanne, Dusche und einen Haartrockner. Außerdem stehen ein Fernseher mit Pay TV sowie Spielfilmkanäle zur Verfügung. Auf Wunsch kann ein Zimmerservice genutzt werden. Buchbar sind die Zimmer in verschiedenen Kategorien. Das komplette Hotel ist ein Nichtraucherhotel und Haustiere sind hier nicht gestattet. Zur Hotelausstattung gehören eine hauseigene Wäscherei, Münzwaschautomaten, eine rund um die Uhr besetzte Rezeption mit Schließfächern sowie ein Flugreservierungsschalter und ein Reinigungsservice. Außerdem erhalten die Gäste Kaffee und Zeitungen in der Lobby. Für das leibliche Wohl sorgt ein Cafe.

Preiskalender

180
140
100
60
September Di
30
OktoberOktober Mi
1
 Do
2
 Fr
3
 Sa
4
 So
5
 Mo
6
 Di
7
 Mi
8
 Do
9
 Fr
10
 Sa
11
 So
12
 Mo
13
 Di
14
 Mi
15
 Do
16
 Fr
17
 Sa
18
 So
19
 Mo
20
 Di
21
 Mi
22
 Do
23
 Fr
24
 Sa
25
 So
26
 Mo
27
 Di
28
 Mi
29
 Do
30
 Fr
31
NovemberNovember Sa
1
 So
2
 Mo
3
 Di
4
 Mi
5
 Do
6
 Fr
7
 Sa
8
 So
9
 Mo
10
 Di
11
 Mi
12
 Do
13
 Fr
14
 Sa
15
 So
16
 Mo
17
 Di
18
 Mi
19
 Do
20
 Fr
21
 Sa
22
 So
23
 Mo
24
 Di
25
 Mi
26
 Do
27
 Fr
28
 Sa
29
 So
30
DezemberDezember Mo
1
 Di
2
 Mi
3
 Do
4
 Fr
5
 Sa
6
 So
7
 Mo
8
 Di
9
 Mi
10
 Do
11
 Fr
12
 Sa
13
 So
14
 Mo
15
 Di
16
 Mi
17
 Do
18
 Fr
19
 Sa
20
 So
21
 Mo
22
 Di
23
 Mi
24
 Do
25
 Fr
26
 Sa
27
 So
28
 Mo
29

Preisspanne

von 122€ bis 126€

Name

Courtyard Minneapolis Eden Prairie

Adresse

11391 Viking Drive, 55344, Eden Prairie USA | 3,4 miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +1(952)9429100 | Fax:+1(952)9428030 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • American Express
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • JCB Intl.
  • Visa

Geeignet für

  • Geschäftsleute
  • Große Gruppen

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Badewanne,
  • Dusche,
  • Bügeleisen & -brett,
  • Fax,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Kaffee-/ Teekocher,
  • Klimaanlage,
  • Pay-TV,
  • Radio,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Telefon,
  • Kabel-TV,
  • Internet

Hotelausstattung

  • Business Center,
  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Express Check-in/ -out,
  • Fahrstuhl,
  • Fitnessraum,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Garten oder Park,
  • Hotelbar,
  • Hoteleigenes Hallenbad,
  • Hotelsafe,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Tagungsräume,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Restaurant,
  • Rezeption 24h,
  • Rollstuhlgerecht,
  • Handtücher am Pool/ Strand,
  • Wäscheservice,
  • Whirlpool/ Jacuzzi,
  • WLAN in der Lobby,
  • Zimmerservice,
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer),
  • Waschmaschine

Sportmöglichkeiten

  • Volleyball/ Beach-Volleyball,
  • Bowling/ Kegeln,
  • Gymnastik/ Aerobic,
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke,
  • Minigolf,
  • Skifahren,
  • Tennisplatz,
  • Wanderwege,
  • Golfplatz

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 1029 Bewertungen im Internet
86/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (94) 94 basierend auf $ratings Bewertungen
    82/100
86 von 100 basierend auf 1029 basierend auf $ratings Bewertungen
Minneapolis Skyway System

Minneapolis Skyway System

Das Minneapolis Skyway System ist ein Glasbrücken-Gangsystem durch öffentliche Gebäude in Downtown. Entlang dieser geschlossenen Fußgängerüberführungen gibt es diverse Souvenirläden, Cafés, Schnellimbisse, Restaurantketten und Pizzerien. Es ist das größte verbundene System weltweit in dieser Form. Dieses umfasst 69 Häuserblöcke und misst 11 km in seiner Länge. Die vorgegebenen Wege sind klimatisiert und nachts gesperrt. Man gelangt von der 11. Straße bis zur 2. Straße und kann dabei an der Nicollet Mall oder dem Target Center vorbeischauen. Von den Glasbrücken hat man Ausblicke auf diverse Sehenswürdigkeiten der Stadt.

mehr
weniger
Westminster Presbyterian Church

Westminster Presbyterian Church

Die Westminster Presbyterian Church liegt in Downtown Minneapolis. Seit ihrer Gründung im Jahr 1857 hat sie dreimal den Standort gewechselt. Zunächst war sie auf der Fourth Street in Minneapolis errichtet worden, da die Gemeinde schnell wuchs, wurde 1883 ein größerer Bau an der Seventh Street fertiggestellt. Die jetzige Kirche wurde nach einem Brand der zweiten Kirche an der Ecke zwischen Twelfth Street und Nicollet Avenue errichtet und 1897 eingeweiht. Dabei orientierte man sich an der Architektur der zweiten Kirche. Ihr Vorderportal wird von zwei eckigen Kirchtürmen flankiert. Zum 100jährigen Geburtstag wurde der Sakralbau 1998 mit 3.5 Millionen US-Dollar renoviert, wobei insbesondere historische Bilder und Bauteile erneuert wurden. 1999 wurde die Kirche in das Register der nationalen historischen Plätze aufgenommen.

mehr
weniger
Minneapolis Sculpture Garden

Minneapolis Sculpture Garden

Der Minneapolis Sculpture Garden liegt im Norden der Innenstadt von Minneapolis. Er ist kostenfrei zugänglich und nimmt eine Fläche von 45.000 qm ein. Der Skulpturenpark entstand ab 1984 und wurde 1988 eröffnet. Mittels einer Holz-Stahl-Brücke über die Interstate 94 ist er mit dem Loring Park verbunden. Die Besucher können dort mehr als 40 permanent ausgestellte Kunstwerke betrachten. Dabei lassen sich diverse Skulpturen mit der Skyline der Stadt oder der Marienbasilika ablichten. Zu den Skulpturen zählen unter anderem der von Claes Oldenburg und Coosje van Bruggen geschaffene Spoonbridge and Cherry Brunnen.

mehr
weniger
Nicollet Mall

Nicollet Mall

Die Nicollet Mall ist eine in Nord-Süd-Richtung verlaufende Einkaufsmeile in Minneapolis. Auf ihr verkehrt auch eine Gratisbuslinie. Neben diversen Einzelhändlern gibt es auch eine Wahlgreen Drogerie und einen zweigeschößigen TARGET sowie Malls. Zu ihnen gehören Macy’s, Neiman Marcus und Saks Fifth Avenue. Die Gehsteige wurden für die Fußgänger verbreitert, mit Bäumen gesäumt und mit Skulpturen versehen. Die Nicollett Mall besteht seit dem Jahre 1968 und ist auch seit 2004 an das Light Rail System angeschlossen.

mehr
weniger
Minneapolis-St Paul International

Minneapolis-St Paul International

Der Minneapolis-Saint Paul International Airport (MSP) liegt jeweils 11 km von Minneapolis und St.Paul entfernt. Er ist durch die Stadtbahnlinie 55- Hiawatha Line an das Zentrum von Minneapolis angeschlossen. Der Flughafen wurde 1923 eröffnet und verfügt über 2 Terminals, den Lindbergh Terminal und das Humphrey Terminal, die rund 35 Passagiere jährlich abfertigen. Zwischen den Terminals verkehrt der kostenfreie Peoplemover. Der Flughafen wird von einer Reihe von Fluglinien bedient, wozu unter anderem Air Canada, Alaska Airlines, American Airlines, Continental Airlines, Delta oder United zählen. Im Linbergh Terminal gibt es eine so genannte Mall, die sowohl einen Foodcourt als auch eine Einkaufsmeile umfasst.

mehr
weniger
Hiawatha Line - Route 55

Hiawatha Line - Route 55

Die Hiawatha Line - Route 55 ist eine Stadtbahnlinie in Minneapolis, die Downtown mit dem Flughafen und der Mall of America verbindet. Ihre Gesamtlänge beträgt fast 20 km. 50 Jahre nach dem Einstellen der Stadtbahn und der Entfernung deren Gleise, wurde in den 1990er Jahren der Wunsch laut, man solle wieder eine errichten. Im Jahr 2001 begann der Bau und verschlang doppelt soviel Geld, wie geplant. Mehr als 700 Millionen US-Dollar kostete die 2004 in Betrieb genommene Strecke. Ihren Namen bekam sie von der Minnesota State Route 55, entlang deren sie parallel verläuft. Seit 2009 gibt es den Anschluss ans Target Field und an die Northstar Line.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben