Filter713.308 Hotelsauf 260 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
260 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 11.01
Mo, 12.01
Von Sonntag11.01.15 bis Montag12.01.15

Hagerhof

Meisham 36 83125 Eggstätt Deutschland
Ferienhaus/ Apartment0
Lade Daten...

Name

Hagerhof

Adresse

Meisham 36, 83125, Eggstätt Deutschland | 1,6 km miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(8056)539 | Fax:+49(8056)1513 | Offizielle Homepage

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Kaffee-/ Teekocher,
  • Klimaanlage,
  • Kosmetikspiegel,
  • Radio,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Sitzecke,
  • Telefon,
  • Zimmersafe,
  • DVD-Player/ Videorekorder,
  • Hi-Fi-Anlage/ CD-Spieler,
  • Internet,
  • Küche/ Küchenzeile,
  • Mikrowelle,
  • Kühlschrank

Hotelausstattung

  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Garten oder Park,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Kinderbetreuung,
  • Nichtraucherzimmer,
  • Sauna,
  • Whirlpool/ Jacuzzi,
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer),
  • Kamin (Ferienhaus/-wohnung),
  • Geschirrspüler (Ferienhaus/-wohnung),
  • Waschmaschine,
  • Kinderspielplatz

Sportmöglichkeiten

  • Fahrradverleih,
  • Golfplatz,
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke,
  • Tennisplatz,
  • Wanderwege,
  • Tischtennis

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 52 Bewertungen im Internet
87/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
87 von 100 basierend auf 62 basierend auf $ratings Bewertungen
Sankt Rupert

Sankt Rupert

Die katholische Pfarrkirche Sankt Rupert befindet sich im Ortszentrum der Gemeinde Amerang. Die Geschichte der Kirche geht bis in das 13. Jahrhundert zurück. Nach einer Salzburger Urkunde wurde am 23.12.1354 ein Kirchweihfest gefeiert, nach Überlieferungen war der Kirchenbau ein einschiffiger gotischer Saalbau. Im 18. Jahrhundert wurde der Kirchenbau barockisiert, um 1750 wurden 3 Rokokoaltäre errichtet und eine ornamentale Rocaillenmalerei am Gewölbe angebracht. 1840 erfolgte die Aufstellung des Seitenaltares. Die Altäre und die Kanzel sind marmorierte Holzaufbauten, der Hochaltar enthält einen Säulenaufbau. An der Wand im Langhaus steht eine Figur des Heiligen Nepomuk aus der Zeit um 1750. Der Zyklus der Kreuzwegbilder stammt aus den Jahren um 1800. In der Taufkapelle befindet sich eine Gedenktafel an Johann Friedrich Reichsgraf von Lamberg. Das Deckenfresko im Altarraum entstand in der Mitte des 18. Jahrhunderts. Im ehemaligen Friehof der Kirche steht ein Denkmal für die Gefallenen der beiden Weltkriege. Die Kirche ist tagsüber geöffnet.

mehr
weniger
Post

Post

Der Hotel-Gasthof Post befindet sich in der Ortsmitte der Gemeinde Seeon-Seebruck in unmittelbarer Nähe der katholischen Pfarrkirche und dem Seeufer des Chiemsees. Die Gastwirtschaft ist in das Hotelgebäude integriert und besteht aus mehreren Räumlichkeiten. Zu den Gaststuben zählen u.a. das Ludwig-Thoma-stzimmer, das Poststüberl und der Saal. Alle Räumlichkeiten können nach Rücksprache für Feiern und Veranstaltungen genutzt werden. In den Sommermonaten und bei gutem Wetter ist der Biergarten neben dem Hotel geöffnet. Auf der Speisekarte werden bayerische Schmankerl, Suppen, Salate, internationale Gerichte, Fischspeisen und Brotzeiten angeboten, zudem bietet die Küche eine Eiskarte und diverse Nachtischspezialitäten an. Für Kinder werden spezielle Kindergerichte zubereitet. Alle Zutaten stammen nach Möglichkeit aus der Region und werden frisch zubereitet. Zu den Speisen kann der Gast aus der Getränkekarte die passenden Weine, Spirituosen und Biere sowie nichtalkoholischen Getränke auswählen. Parkmöglichkeiten stehen am Seeufer oder auf den öffentlichen Parkplätzen zur Verfügung.

mehr
weniger
Sankt Jakobus Bad Endorf

Sankt Jakobus Bad Endorf

Die Kirche St. Jakobus ist eine Pfarrkirche mit neun Filialkirchen in Bad Endorf, die für ihre Freskenmalerei berühmt sind. St. Jakobus ist dem Heiligen Jakob dem Älteren gewidmet und stammt in der heutigen Form aus dem Jahr 1857. Im Jahre 924 wurde in einem Schriftstück die Kirche erstmals genannt, in Urkunden der Kirchenstiftung wird sie in den Jahren 1374 und 1381 bezeugt. Von 1855 bis 1857 wurde die Kirche im barocken Baustil neu errichtet. Der Kirchturm der Vorgängerkirche blieb erhalten. Er wurde im Jahre 1972 ebenso wie die Fassade der Kirche renoviert. Das Kircheninnere wurde 1964 renoviert.

mehr
weniger
Beim Hasn

Beim Hasn

Im Wirtshaus Beim Hasn in Rimsting ist der Name Programm: es stehen Gerichte vom Hasen auf der Speisekarte und auch weitere Gerichte aus der bayerischen Küche. Der Biergarten ist im Sommer bewirtschaftet. Die aktuellen Öffnungszeiten sind auf der Homepage hinterlegt.

mehr
weniger
Dreieinigkeitskirche

Dreieinigkeitskirche

Die Dreieinigkeitskirche gehört zur Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Bad Endorf. Die Kirche wurde 1952 auf der Anhöhe Eisenbartling erbaut. Im Inneren ist die Kirche schlicht gehalten. Gottesdienste finden Sonntags um 9:00 Uhr statt. Das evangelische Pfarramt in der Martin-Luther-Straße 11 ist Dienstags, Mittwochs und Donnerstags in der Zeit von 8:00-12:00 Uhr erreichbar.

mehr
weniger
Mariä Himmelfahrt

Mariä Himmelfahrt

Die Kirche Mariä Himmelfahrt ist eine Filialkirche der katholischen Pfarrei Sankt Jakobus in Bad Endorf. Sie wurde 924 in "Antvurti" erbaut, das heute als Ortsteil Antwort zu Bad Endorf gehört. Sie war als "Gnadenstätte" ein Wallfahrtsziel "unserer lieben Frau im Tal". Während der Barockzeit wurde die Kirche umgebaut und anschließend von dem Fürstbischof Sigismund Carl Graf von Castelbarco im Jahre 1697 geweiht. Im 18. Jahrhundert erhielt die Kirche Deckengemälde von Joseph Adam Mölck und eine Innengestaltung von Lorenzo Sciasca im Rokokostil. 1948 wurden der gesamte Innenbereich sowie Turm und Fassade renoviert. Die Kirche ist noch heute Wallfahrtskirche.

mehr
weniger
Zurück nach oben