Filter712.276 Hotelsauf 207 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
207 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 09.11
Mo, 10.11
Von Sonntag09.11.14 bis Montag10.11.14

Apfelbaum

Hotel0
St. Sebastianstraße 5 85435 Erding Deutschland
Lade Daten...
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 41 Bewertungen im Internet
79/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (37) 37 basierend auf $ratings Bewertungen
    77/100
79 von 100 basierend auf 41 basierend auf $ratings Bewertungen
Ilios

Ilios

Das griechische Restaurant Ilios befindet sich in Erding direkt am Flussufer. Im Sommer kann man, wenn es das Wetter zulässt, im Gastgarten Platz nehmen. Das Restaurant bietet typisch griechische Gerichte wie zum Beispiel Gyros oder Suflaki. Die Speisekarte enthält außerdem auch Fischgerichte und vegetarische Speisen.

mehr
weniger
Delphi

Delphi

Das Restaurant Delphi befindet sich in der Nähe des Bahnhofs von Freising. Es handelt sich dabei um ein griechisches Restaurant, zu dem auch ein Biergarten gehört. Es werden griechische Spezialitäten zu Essen angeboten. Außerdem können die Speisen auch mitgenommen werden. Das Restaurant hat täglich geöffnet.

mehr
weniger
Pöschl-Bräu

Pöschl-Bräu

Die Gaststätte Pöschl-Bräu befindet sich direkt gegenüber dem Sankt Kastulus Münster in der Ortsmitte der Stadt Moosburg a.d. Isar. Die Gaststätte unterteilt sich in eine Gaststube und zwei Nebenräumen. Alle Räumlichkeiten können für Feiern und Veranstaltungen nach Rücksprache genutzt werden. In den Sommermonaten und bei gutem Wetter ist die Veranda vor der Gaststätte geöffnet. Auf der Speisekarte stehen bayerische und jugoslawische Spezialitäten, internationale Gerichte sowie Eis und Desserts. Alle Zutaten stammen nach Möglichkeit aus der Region und werden frisch zubereitet. Zudem kann der Gast kleine Portionen bestellen oder die Gerichte variieren. Neben alkoholischen und alkoholfreien Getränken wird auf der Getränkekarte frisches Fassbier aus ortsansässigen Brauereien angeboten. Die Gaststätte bietet durchgehend warme Küche. Vor dem Gebäude stehen Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

mehr
weniger
Zur Post

Zur Post

Der Brauereigasthof Zur Post befindet sich im Zentrum der Stadt Erding im Münchner Umland. Der Grundstein des Gasthofes wurde 1884 durch die Brauereibesitzer- und Posthalterleute Friedrich und Katharina Fischer gelegt. Durch die Gründung einer Wohltätigkeitsstiftung fließen die Gewinne der Stiftungsunternehmen in ein Altenheim. Der Brauereigasthof steht heute unter Denkmalschutz und setzt die altbayerische Gasthaustradition fort. Der Gasthof besteht aus mehreren Räumlichkeiten die bis zu 250 Gästen Platz bieten. Das Restaurant, die Kutscherstube, eine Bauernstube und das Hochzeitszimmer können für Feierlichkeiten und Veranstaltungen nach Rücksprache genutzt werden. In den Sommermonaten und bei gutem Wetter ist der Biergarten hinter dem Gasthof geöffnet. Auf der Speisekarte wird bayerische und internationale Küche angeboten, zudem stehen Suppen, Salate, Brotzeiten und Desserts auf der Karte zur Auswahl. Die Bestellung der Gerichte als kleine Portion ist möglich. Die Zutaten stammen nach Möglichkeit aus der Region und werden frisch zubereitet. Auf der Getränkekarte werden u.a. frische Fassbiere aus den umliegenden Brauereien angeboten. Der Gasthof bietet durchgehend warme Küche.

mehr
weniger
Dombergmuseum

Dombergmuseum

Das Dombergmuseum befindet sich in unmittelbarer Nähe des Mariendoms auf dem Domberg in Freising. Die Geschichte des Museum beginnt bereits im 19. Jahrhundert, als zwei kunstbegeisterte Priester ihre Sammlungen dem Priesterseminar überließen. In den über 100 Jahren bis zur Eröffnung des Museums 1974 sammelten sich cirka 1000 Objekte an. Bis heute hat sich der Bestand an Ausstellungsstücken auf 16000 erhöht. Die Sammlung zeigt eine chronologische Darstellung von der Zeit der Romanik bis zum Rokoko. In Bildern wird zudem die Landschaft des Hochstiftes Freising dargestellt. In der 1. und 2. Etage des Museums werden Gemälde, Skulpturen, Münzen und Medaillien sowie religöse Volkskunst ausgestellt. Im Untergeschoss befindet sich eine Krippenausstellung und im Erdgeschoss kann der Freisinger Domschatz besichtigt werden. Es werden zusätzlich Sonderausstellungen zu bestimmten Themen in das Museum integriert. Es ist von Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr geöfnet.

mehr
weniger
Stadtpfarrkirche Sankt Georg

Stadtpfarrkirche Sankt Georg

Die Stadtpfarrkirche Sankt Georg befindet sich in der Nähe des Marienplatzes in Freising. Das Bistum Freising wurde im Jahr 739 gegründet. Um 1250 wurde die Seelsorge der Stadt vom Domberg in das Tal übertragen. Die Vorgängerkirche der heutigen Pfarrkirche diente in der damaligen Zeit als Domizil. Die heutige Kirche wurde um 1440 im spätgotischen Stil erbaut. Der Kirchturm von Sankt Georg ist 84 Meter hoch und wurde zwischen 1679 und 1689 errichtet. Heute kann der Turm samstags in den Sommermonaten bis zur Balustrade bestiegen werden. Im 19. Jahrhundert erhielt die Kirche eine neugotische Innenausstattung. Eine Besonderheit bildet der Lamellenaltar. Er ersetzt den nicht mehr vorhandenen Holzaltar. Eine Abblidung des Altars ist auf die Lamellen geätzt worden. Geschaffen wurde dieser Altar von dem Künstlerehepaar Lutzenberger.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben