Filter722.899 Hotelsauf 211 WebseitenFavoriten
Fr, 26.09
Sa, 27.09
Von Freitag26.09.14 bis Samstag27.09.14

Kral

Aparthotel/ Boardinghouse0
Luitpoldstraße 77 91052 Erlangen Deutschland
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen
Hotel Kral

Beschreibung

Exklusiv wohnen mit Komfort & Ambiente im Hotel Kral**** Neu renoviert im Jahr 2008. Internet überall kostenlos schnell und zuverlässig verfügbar. Frühstück im Preis enthalten. Kostenlos Parken. Nur wenige Minuten Fußweg zum Siemens Hauptgebäude und zum Siemens Schulungszentrum, sowie der Universtiät und den Kliniken.Sie finden uns in zentrumsnaher Lage mit guter Busverbindungin die City. High Speed DSL Internet und Parkplätze für unsere Gäste kostenlos.Nichtraucherhotel

Preisspanne

von 169€ bis 290€

Name

Kral

Adresse

Luitpoldstraße 77, 91052, Erlangen Deutschland | 1,2 miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(9131)810090 | Fax:+49(9131)8100933 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Geschäftsleute

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Badewanne,
  • Dusche,
  • Fax,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Kaffee-/ Teekocher,
  • Kosmetikspiegel,
  • Minibar,
  • Pay-TV,
  • Radio,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Sitzecke,
  • Zimmersafe,
  • Internet,
  • WLAN im Zimmer,
  • Küche/ Küchenzeile,
  • Mikrowelle,
  • Kühlschrank

Hotelausstattung

  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Fahrstuhl,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Hotelbar,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Tagungsräume,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Rollstuhlgerecht,
  • Wäscheservice,
  • Zimmerservice

Sportmöglichkeiten

  • Fahrradverleih,
  • Tennisplatz

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 267 Bewertungen im Internet
86/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (254) 254 Bewertungen
    85/100
86 von 100 basierend auf 267 Bewertungen
Sax

Sax

Das Sax in Erlangen befindet sich direkt im Zentrum der Stadt, neben dem Schlosspark. Gebührenpflichtige Parkplätze sind nicht weit vom Sax entfernt. Über 100 Plätze verfügt das Sax im Innenbereich. Das umfasst die Lounge, das Restaurant und die Bar. Auf der Terrasse, vor dem Lokal, können 60 Personen sitzen. Geboten werden Tagesgerichte, leichte Lunches und österreichische Küche. Ab 18.00 Uhr werden Cocktails serviert. Die Öffnungszeiten können der Homepage entnommen werden.

mehr
weniger
Arabesque

Arabesque

Das Restaurant und Café "Arabesque" in Erlangen bietet in orientalischem Ambiente Speisen der ägyptischen Küche. Neben landestypischen Vor- und Nachspeisen werden Salate und vegetarische Speisen sowie Fisch- und Fleischgerichte vom Grill angeboten. An bestimmten Tagen findet in der Gaststätte ein orientalisches Rahmenprogramm mit Märchenerzählern oder Bauchtanz statt. Die Termine sind der Homepage zu entnehmen. Das Lokal hat täglich ab 17:30 Uhr geöffnet.

mehr
weniger
Erlanger Weihnachtsmarkt

Erlanger Weihnachtsmarkt

Jährlich von Ende November bis zum 24. Dezember findet in Erlangen am Markt-, und Schlossplatz der Weihnachtsmarkt statt. Er wurde erstmals im Jahre 1694 erwähnt. Neben geschmückten Ständen von Handwerkskunst, Glühwein und Süßwaren wird ein Rahmenprogramm angeboten. Neben verschiedenen Auftritten und Erzählungen bekommt der Markt jedes Jahr Besuch vom Nikolaus und vom Nürnberger Christkind. Auch für die Kinder werden Aufführungen angeboten. Der Erlanger Nachwächter beschließt abends den Markt mit dem Lied "Hört ihr Herrn und lasst euch sagen ...".

mehr
weniger
Kunstmuseum Erlangen

Kunstmuseum Erlangen

Das Kunstmuseum Erlangen befindet sich im Loewenichschen Palais, was ein Wohngebäude und eine Tabakfabrik der Familie Loewenisch war. Dieses Haus wurde im 18. Jahrhundert erbaut und bis 2000 als Post genutzt. Neben dem Kunstmuseum mit verschiedenen Gemälden und Skulpturen moderner, regionaler Kunst findet man hier auch Schauräume der Oskar Koller Stiftung, wo Zeichnungen dessen zu sehen sind. Geöffnet sind die Ausstellungen Dienstag bis Freitag von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr sowie am Wochenende von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Montag ist die Ausstellung geschlossen. Weitere Informationen findet man auf der Webseite.

mehr
weniger
Schloss Erlangen

Schloss Erlangen

Das ehemalige markgräfliche Schloss wurde im Auftrag des Erbprinzen Georg Wilhelm im Jahre 1700 erbaut. Nach dem Tod des Architekten Antonio della Porta vollendete Gustav von Gedeler das Bauwerk im Jahre 1704. Bereits 1703 hatte Markgraf Christian Ernst das noch unfertige Schloss erworben und seiner dritten Gemahlin Elisabeth Sofie geschenkt. Hinter dem Schloss wurde ein Schlossgarten mit Orangerie angelegt und 1706 fertig gestellt. Ab Beginn des 19. Jahrhunderts diente das Schloss nur noch als Witwensitz. Im Januar 1814 brach darin ein Brand aus, der es vollständig zerstörte. Lediglich das Mobiliar konnte gerettet werden. Zwischen 1821 und 1825 wurde das Schloss nach Plänen wieder aufgebaut und für die Zwecke der Friedrich-Alexander-Universität angepasst. Zunächst waren hier die Universitätsbibliothek, Hörsäle und Seminarräume untergebracht. Seit 1945 dient es ausschließlich der Universitätsverwaltung.

mehr
weniger
Hugenottenkirche

Hugenottenkirche

Die Evangelisch-Reformierte Kirche, landläufig auch Hugenottenkirche genannt, findet man südlich vom Marktplatz und nahe dem Bahnhof. Sie war das erste von Hugenotten außerhalb Frankreichs erbaute Gotteshaus, errichtet in den Jahren von 1686 bis 1693. Der 52 Meter hohe Turm wurde erst 1753 fertiggestellt. An Sehenswertem im Inneren gibt es die Loge des Markgrafenpaares, die einst diese Kirche bauen ließen, die Kanzel von 1700 und die Barock-Orgel (1755 bis 1766) von Johann Niklas Ritter. Die Hugenottenkirche wird auch für Musikveranstaltungen genutzt.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben