Filter716.847 Hotelsauf 192 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 18.05.14 bis Montag, 19.05.14

Akzent Alte Linde

Hotel 3
Wieling 5 82340 Feldafing Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Akzent Alte Linde

Hotel Akzent Alte Linde
Dieses traditionelle Hotel bietet Ihnen schöne und gemütliche Zimmer in familiärer Atmosphäre. In unseren drei Restaurants im typisch bayerischen Stil erwarten Sie regionale und internationale Spezialitäten sowie erfrischendes Bier und ausgezeichneter Wein im Biergarten. Quelle: RatesToGo

Preiskalender

150
140
130
120
April Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
 Do
31

Adresse

  • Akzent Alte Linde
  • Wieling 5
  • 82340Feldafing
  • Deutschland
  • Telefon: +49(8157)933180
  • Fax:+49(8157)933189
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Wassersportler

Zimmerausstattung Akzent Alte Linde

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Kosmetikspiegel
  • Lärmschutzfenster
  • Radio
  • Satelliten-TV
  • Schreibtisch
  • Telefon

Hotelausstattung Akzent Alte Linde

  • Cafe/ Bistro
  • Fahrstuhl
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Terrasse
  • Hotelbar
  • Tagungsräume
  • Nichtraucherzimmer
  • PC mit Internet-Zugang
  • Restaurant
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Wäschereiservice
  • WLAN in der Lobby

Sportmöglichkeiten

  • Wanderwege
  • Fahrradverleih
  • Badminton
  • Billard
  • Bootsverleih
  • Bowling/ Kegeln
  • Golfplatz
  • Reiten
  • Segeln
  • Squash
  • Surfen
  • Tennishalle
  • Tennisplatz

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 260 Bewertungen im Internet
90/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • trivago (139) 139 Bewertungen
    91/100
  • andere Quellen (55) 55 Bewertungen
    81/100
Bewertungen Akzent Alte Linde
Es hat uns gut gefallen, sehr freundliches Per...
Bewertet im April 2014 von iiQ-Check
Es hat uns gut gefallen, sehr freundliches Personal
Sehr angenemer Aufenthalt. Personal sehr freund...
Bewertet im März 2014 von iiQ-Check
Sehr angenemer Aufenthalt. Personal sehr freundlich und der Gesamteindruck des Hotels sehr gut.
Schöne, verkehrsgünstige Lage, trotz Strasse ...
Bewertet im März 2014 von iiQ-Check
Schöne, verkehrsgünstige Lage, trotz Strasse ruhig gelegen. Sehr schönes, typisches bayerisches Haus mit entsprechender Ausstattung.
Der Gesamteindruck des Hauses ist gut, die Zimm...
Bewertet im November 2013 von iiQ-Check
Der Gesamteindruck des Hauses ist gut, die Zimmer sind gut, das Restaurant ist gut, das Personal ist sehr freundlich...Das Frühstück hingegen war leiblos präsentiert und entsprach in Darbietung, Auswahl und Qualität nicht dem Gesamteindruck des Hauses. Dabei ist das Frühstück eins der wichtigsten Elemente eines Hotelbesuches , Nach dem Frühstück verläßt der Gast in der Regel das Hotel und der Eindruck vom Frühstück bleibt. Schade
Wir waren sehr zufrieden über alle Tage des Au...
Bewertet im November 2013 von iiQ-Check
Wir waren sehr zufrieden über alle Tage des Aufenthalt. Dankeschön für den angenehmen Aufenthalt
mehr Bewertungen
90 von 100 basierend auf 337 Bewertungen
  • historische Wandelhalle

    historische Wandelhalle

    Die historische Wandelhalle befindet sich in der Promenadenstraße, im Stadtzentrum von Bad Wörishofen. Gebaut wurde die Wandelhalle im September 1890 von Sebastian Kneipp. Die Baukosten für diese Wandelhalle wurden von der Gemeinde, den Bewohnern des Ortes, den zu dieser Zeit anwesenden Kurgästen und von Sebastian Kneipp selbst getragen. Den ersten Vortrag auf der Kanzel hielt Sebastain Kneipp am 10. Oktober 1890. Die Marienstatue stiftete Fürstin von Solms-Braunfels, den Entwurf der Statue fertigte der Architekt Colmann von Rymanezi. Das nebenan rechts stehende Badehaus wurde ebenfalls von Sebastian Kneipp gebaut und am Pfingstmontag 1890 eröffnet. Das Wasser lieferte die Wasserleitung des Klosters der Dominikanerinnen. Technischer Berater Kneipps war Ludwig Geromiller, er entwickelte auch den Wasserschlauch für die Behandlungen der Kurgäste. Die historische Wandelhalle ist eine Station auf dem historischen Rundgang durch Bad Wörishofen.
    mehr
    weniger
  • Trautwein's Restaurant und Weinstuben

    Trautwein's Restaurant und Weinstuben

    Das Trautwein's Restaurant und Weinstuben befindet sich in unmittelbarer Nähe des Bahnhofes zu Beginn der Innenstadt von Bad Wörishofen. In den vier Gaststuben des Restaurantes finden bis zu 250 Gäste Platz. In den Sommermonaten und bei gutem Wetter ist die Terrasse des Hauses geöffnet. Alle Plätze können für Feiern und Veranstaltungen nach Rücksprache reserviert werden. Auf der Speisekarte werden regionale und internationale Gerichte, Fisch- und Wildspezialitäten, Suppen und Salate sowie saisonale Speisen angeboten. Alle Zutaten stammen nach Möglichkeit aus der Region und werden frisch zubereitet. An Getränken stehen u.a.frisch gezapfte Biere vom Fass und eine Auswahl an nationalen und internationalen Weinen bereit. Parkmöglichkeiten stehen in der Umgebung des Restaurants zur Verfügung.
    mehr
    weniger
  • Kapelle Sankt Veit

    Kapelle Sankt Veit

    Die Kapelle Sankt Veit befindet sich östlich neben der Wallfahrtskirche Sankt Marinus und Anianus in Wilparting. Der Legende nach steht die Kapelle an einem historischen Ort. An dieser Stelle befand sich ehemals die Zelle des Heiligen Marinus. Der heutige achteckige barocke Bau wurde 1697 errichtet. Die Kuppel der Kapelle ist eine Arbeit von Andreas Hauser. Der barocke Altar stammt aus der 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts und zeigt im Mittelteil eine Skulptur des Kapellenpartrons Sankt Veit. Die Assistenzfiguren stellen die beiden Heiligen Marinus und Anianus dar. Das Kanzelkreuz stammt aus der Zeit um 1530. Die Schnitzereien in der Kapelle werden der Werkstatt Hans Leinbergers zugeschrieben. Das Deckengemälde wurde Ende des 17. Jahrhunderts gemalt, eine Restaurierung erfolgte 1968. Die Kapelle ist verschlossen und wird nur zu besonderen Anlässen geöffnet. In der Tür befinden sich jedoch Öffnungen für einen Blick in die Kapelle.
    mehr
    weniger
  • Sankt Sebastian

    Sankt Sebastian

    Die Pfarrkuratie Sankt Sebastian befindet sich direkt an der Hauptstraße in Krün, der ehemaligen Handelsstraße zwischen München und dem Inntal. Die Geschichte der Kirche ist mit der Besiedelung des oberen Isartales verbunden und beginnt in der Mitte des 17. Jahrhunderts. Die Dorfbewohner bauten eine Kapelle zu Ehren der Pestheiligen Sebastian und Rochus. 1744 wurden Bilder des Kreuzweges in der noch ungeweihten Kapelle aufgehängt. 1757 wurde mit dem Bau der neuen Kirche im barocken Baustil begonnen da die alte Kapelle wegen Baufälligkeit zusammenzubrechen drohte. 1763 war der Kirchenbau vollendet und der erste Gottesdienst in der Kirche abgehalten. Die Weihe der Kirche fand jedoch erst am 29.9.1791 statt. In den folgenden Jahrhunderten wurde die Kirche mehrfach restauriert und saniert. 1987 wurde bei einer umfassenden Erneuerung und Restaurierung auch an die Widerherstellung der Farben und Fresken in der historischen Urform gedacht. Zugleich wurde eine neue Orgel mit 11 Registern eingebaut. Um die Kirche herum befindet sich ein Friedhof. Neben den Gottesdiensten werden auch Konzerte in der Kirche durchgeführt.
    mehr
    weniger
  • impuls arena

    impuls arena

    Am 26. Juli 2009 eröffnete die impuls arena, die neue Heimspielstätte des Fußballvereins FC Augsburg . Sie löst damit das in die Jahre gekommene Rosenaustadion ab und bietet unter anderem ein Fassungsvermögen für momentan insgesamt 30.660 Besucher (19.060 Sitzplätze, 11.034 Stehplätze, 520 Logen und 46 Rollstuhlplätze), eine direkte Verkehrsanbindung an die Bundesstraße 17, 2.500 Parkplätze und eine fußläufig erreichbare Straßenbahnhaltestelle.
    mehr
    weniger
  • Maisberger

    Maisberger

    Bereits seit 1924 ist die Familie Maisberger Inhaber des Restaurants, das sich in einem im Jahr 2000 vollständig neu aufgebauten Hotelgebäude befindet. Auf der Speisekarte stehen internationale Gerichte. Für private Feiern werden neben einer Auswahl an verschiedenen Speisen auch Motto-Menus angeboten. In den Räumlichkeiten können auch Tagungen veranstaltet werden. Bei schönem Wetter steht den Gästen ein Biergarten, in dem sie kleinere Gerichte aber auch Kaffee und Kuchen zu sich nehmen können, zur Verfügung. Das Restaurant Maisberger hat täglich (außer montags) von 9.00 Uhr bis 1.00 Uhr geöffnet, wobei von 11.30 bis 22.00 Uhr warme Gerichte serviert werden.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben