Filter716.847 Hotelsauf 195 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 11.05.14 bis Montag, 12.05.14

Café Frey

Bed & Breakfast 0
Münchener Straße 11 86316 Friedberg (Bayern) Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Café Frey

Hotel Café Frey

Adresse

  • Café Frey
  • Münchener Straße 11
  • 86316Friedberg (Bayern)
  • Deutschland
  • Telefon: +49(821)605061
  • Fax:+49(821)605062

Zimmerausstattung Café Frey

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Heizung
  • Telefon

Hotelausstattung Café Frey

  • Cafe/ Bistro
  • Parkplätze/ Parkhaus

Unterkunftsart

  • Bed & Breakfast
  • Berg am Laim

    Berg am Laim

    Berg am Laim gehört zu den kleinsten Stadtteilen der Stadt München und liegt im Osten der Stadt zwischen den Stadtteilen Haidhausen, Trudering und Ramersdorf. Am 23.April 812 wurde Berg am Laim als „ad Perke“ erstmals urkundlich erwähnt. Der Zusatz „am Laim“ kam erstmals 1430 in Erwähnung und bedeutet Lehm. Damit sollte die Lage auf einer Erhöhung der Münchner Schotterebene dargestellt werden. Der Stadtteil war Sitz einer Hofmark, vor der Säkularisation Eigentum der Mitglieder des Hauses Wittelsbach. Geographisch gehörte Berg am Laim zu Oberbayern, politisch aber zum Kurfürstbistum Köln, erst 1801 wurde es an Bayern zugeordnet. Mit der Gemeindereform 1818 wurde Berg am Laim zur selbstständigen Gemeinde. Historische Gemeindeteile von Berg am Laim sind Baumkirchen, Echarding, Josephsburg und Pachem. Die Entwicklung des Stadtteils wurde ab ca. 1900 durch die Verlängerung der Eisenbahnlinie geprägt. Es entstanden Eisenbahnerwohnungen, am 1.Juli erfolgte die Eingemeindung in die Stadt München. Mittelständische Industrie- und Gewerbebetriebe prägen das Bild des Stadtteils, das Technische Rathaus, die Kultfabrik und der Ostpark befinden sich ebenfalls in diesem Stadtteil.
    mehr
    weniger
  • Studienkirche

    Studienkirche

    Die Studienkirche befindet sich in der ehemaligen Universität Dillingens. Die erste Kirche wurde 1610-1617 im Stil der Renaissance errichtet. 1750 - 1765 wurde die Kirche barock umgestaltet. Der Grundriss der Barockkirche umschließt Schiff und Chor. Die Kirche hat mehrere kapellenartige Zwischenräume, was durch die weit ins Kirchenschiff hinein ragenden Wandpfeiler verursacht wird. Die Baumeister dieser Kirche mit zweigeschossigem Chor waren Hans Alberthal und Johann Mathias Kager.
    mehr
    weniger
  • Gumberger

    Gumberger

    Im Restaurant werden hauptsächlich deftige bayerische Spezialitäten angeboten. Auf der Speisekarte findet man auch internationale Gerichte. Im Bräustüberl kann man die typisch bayerische Atmosphäre eines Gasthauses kennen lernen. Das Gasthaus ist auch geeignet für Veranstaltungen und Feiern aller Art und biete Platz für maximal 160 Personen. Man findet dort auch z. B. zwei Kegelbahnen, Tagungsräume und einen Saal.
    mehr
    weniger
  • Auferstehungskirche

    Auferstehungskirche

    Die evangelische Kirche zu Neufahrn bei Freising, die Auferstehungskirche, gebaut 1961, ist eines der Werke des Kirchbau-Architekten Olaf Andreas Gulbrandsson, der 1961 mit 45 Jahren starb und als Quartiermacher Gottes bezeichnet wurde. Der Gedanke hinter dieser modernen Kirchengestaltung war das Zelt, das hoch ansteigende Dach, unter dem sich die Gemeinschaft der Gläubigen versammelt. Der Innenraum bildet einen offenen Kreis des Gestühls, ausgerichtet an Altar und Kanzel. Bürozeiten des Pfarramtes Neufahrn: Mo.-Fr. 11:00 - 12:00, Do. 18:00 - 19:00.
    mehr
    weniger
  • Maisberger

    Maisberger

    Bereits seit 1924 ist die Familie Maisberger Inhaber des Restaurants, das sich in einem im Jahr 2000 vollständig neu aufgebauten Hotelgebäude befindet. Auf der Speisekarte stehen internationale Gerichte. Für private Feiern werden neben einer Auswahl an verschiedenen Speisen auch Motto-Menus angeboten. In den Räumlichkeiten können auch Tagungen veranstaltet werden. Bei schönem Wetter steht den Gästen ein Biergarten, in dem sie kleinere Gerichte aber auch Kaffee und Kuchen zu sich nehmen können, zur Verfügung. Das Restaurant Maisberger hat täglich (außer montags) von 9.00 Uhr bis 1.00 Uhr geöffnet, wobei von 11.30 bis 22.00 Uhr warme Gerichte serviert werden.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben