Filter723.284 Hotelsauf 198 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
198 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
Mo, 08.09
Di, 09.09
Von Montag, 08.09.14 bis Dienstag, 09.09.14

Hotels Fuerteventura

› Finden Sie das ideale Hotel
› Preise von über 160 Webseiten vergleichen
› Da buchen, wo es am günstigsten ist
Liste
Karte
0 von 373 Hotels
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen
Hotels in Fuerteventura
ReiseführerReiseführer

Hotels auf Fuerteventura



Fuerteventura als Urlaubsinsel der Kanaren sticht gerade in den wettermäßig eher ungemütlichen Monaten die meisten europäischen Urlaubsziele aus. Das Klima ist auf der Insel das ganze Jahr über angenehm. 152 Strände und zahlreiche Hotels auf Fuerteventura warten auf ihre Gäste. Ganz besonders beliebt sind die breiten Sandstrände im Süden. Zwischen Costa Calma und Morro del Jable ziehen sich weite Sanddünen hinter wunderbaren und flachen Stränden. Meist mit „All inclusive“-Verpflegung befinden sich besonders hier auf Fuerteventura Hotels verschiedener Sterne- und Preiskategorien.

Die Dünen von Sotavento sind besonders bei Anhängern der Freikörperkultur sehr beliebt. Sie können sogar im milden Winter baden, denn die Wassertemperatur liegt dann zwischen 17 und 20 Grad Celsius und die Luft ist, auch wenn die Sonne nicht scheint, mindestens zwischen 12 und 19 Grad Celsius warm. Nicht umsonst heißt die Insel auch „Insel des ewigen Frühlings“.

Im Norden ist das Gebiet um Corralejo mit ebenfalls wunderschönen Sandstränden ein sehr beliebter Urlaubsort. Auf trivago finden Sie hier allein um die 17 beliebte Strände und die höchste Konzentration an Hotels und Apartments auf Fuerteventura.

Ursprüngliches Landleben in der Inselmitte



Wenn Sie an den Stränden Fuerteventuras dann genügend Sonne getankt haben, können Sie sich günstig bei einem der unzähligen Autovermieter ein Auto ausleihen und über gut ausgebaute Straßen die Insel erkunden. Tore, die an die alten Sahara Tore erinnern, zeigen unterwegs Beginn und Ende der Gemeindegrenzen an. Alte Mühlen, Windradbrunnen, Aloe-Vera-Felder und auch typische Siedlungen finden Sie beinahe nur noch in der Inselmitte. Interessante Ortschaften, in denen es auch einige Hotels gibt, sind hier beispielsweise:

• Tuineje
• Antigua
• Tefia und
• Betancuria

Seit dem 15. Jahrhundert entstanden überall in der Inselmitte kleine Siedlungen mit Bauernhöfen, Kirchen und Mühlen. Betancuria war ab 1404 Hauptstadt Fuerteventuras, heute ist dies Puerto del Rosario. An der Straße nach Puerto del Rosario lohnt sich der Besuch eines Museums. Hier wurde das alte Gutshaus mit seiner Mühle und dem früheren Kornspeicher restauriert. Nur montags sollten Sie lieber in Ihrem Hotel auf Fuerteventura bleiben oder sich an den Strand legen, denn da sind alle Museen der Insel geschlossen.

Reste der Ureinwohner



Die eigentlichen Ureinwohner Fuerteventuras waren keine Spanier, sondern hochgewachsene Berber, die Maho oder Majo genannt werden. Sie kamen irgendwann aus Nordafrika. Fuerteventura liegt nur einhundert Kilometer westlich der Westsahara und des südlichen Marokko. Wenn Sie den Osten der Insel erkunden, kommen Sie auf dem Weg nach Pozo Negro an einer ehemaligen Siedlung der Majo vorbei, die als Freilicht- Museum hergerichtet wurde und Siedlung La Atalayita genannt wird.

Wunderbare Landschaften auf Fuerteventura



Naturliebhaber kommen im Süden und Südwesten der Insel Fuerteventura ganz besonders auf ihre Kosten. Am Südkap können Sie an den Steilküsten die tosenden Meereswogen bewundern oder das Skelett eines hier aus dem Meer stammenden Kanarischen Schnabelwales bestaunen. Hier in Puerto de la Cruz, nur ein Stück entfernt von der Touristenstadt Morro Jable, gibt es keine Hotels. Hier stehen Wohnwagen und der kleine Ort wirkt eher wie ein Rückzugsgebiet der Einheimischen. Unterhalb der Steilküste ist das Baden am Kiesstrand eher beschwerlich, nur ein Stück weiter nördlich sogar wegen Unterwasserströmungen verboten.

Aber am Playa de Ojos können Sie ungestört in der Sonne liegen und dabei die tosenden Wassermassen bewundern. Die Überquerung des Jandiagebirges nach Westen hin ist nur mit Allradfahrzeugen möglich. Als Naturfreunde werden Sie die Fahrt durch die Lavasteine mit plötzlich massenhaft auftretenden Euphorbien und dem Blick durch die wilde Landschaft genießen. Und was gibt es Schöneres, als sich anschließend in seinem Hotel auf Fuerteventura anschließend wieder mit gutem Essen verwöhnen zu lassen?

Preisspanne

von bis 5.000€

Top Reiseziele

Weitere Top Reiseziele Fuerteventura

Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben