Filter716.847 Hotelsauf 194 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 18.05.14 bis Montag, 19.05.14

Kastanienhof

Hotel 0
Hinterbrünst 55 92697 Georgenberg Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Kastanienhof

Hotel Kastanienhof

Adresse

  • Kastanienhof
  • Hinterbrünst 55
  • 92697Georgenberg
  • Deutschland
  • Telefon: +49(9658)229
  • Fax:+49(9658)1275
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro

Zimmerausstattung Kastanienhof

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Heizung
  • Radio

Hotelausstattung Kastanienhof

  • Fahrstuhl
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Terrasse
  • Kinder-/ Babybetten
  • Tagungsräume
  • Nichtraucherzimmer
  • Restaurant
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)

Sportmöglichkeiten

  • Wanderwege
  • Fahrradverleih
  • Reiten
  • Skifahren
  • Tischtennis

Unterkunftsart

  • Hotel
  • Bergbau- und Industriemuseum Ostbayern

    Bergbau- und Industriemuseum Ostbayern

    Im 1972 gegründeten und im Hammerherrenschloss Theuern befindlichen Bergbau- und Industriemuseum Ostbayern werden mit den Exponaten historische Eckpunkte und Techniken des Bergbaus und der Industrie Ostbayerns gezeigt. Während der regionale Bergbau vor allem vom 14. bis 17. Jahrhundert florierte, begann die Eisenindustrie 1387 mit der Großen Hammereinung 8einem kartellartigen Vertrag) ihren Siegeszug, bis sie im 19. Jahrhundert modernisiert wurde. Außerhalb des Gebäudes verfügt das Museum zudem über drei weitere Anlagen im Ort: Das Eisenhammerwerk, die Schachtelanlange und das Glasschleif- und Polierwerk, in dem sich heute das Strommuseum befindet. Die zum Museum gehörenden Freiflächen und Konferenzräume können übrigens gemietet werden. Geöffnet ist das Museum Dienstag bis Samstag von 09.00-17-00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 10.00-17.00 Uhr.
    mehr
    weniger
  • Sankt Dominikus Strahlfeld

    Sankt Dominikus Strahlfeld

    Das Kloster der Missionsdominikanerinnen liegt im Ortskern von Strahlfeld. Die Ordensschwestern erwarben um 1917 das aus dem 17. Jahrhundert stammende Schloss Strahlfeld. Das Konventgebäude beherbergte bis 1993 eine Haushaltungsschule und dient zudem als Ausbildungsstätte für den Ordensnachwuch und als Heimat-Basis für Missionarinnen. Die Ordensschwester betreiben das "Haus der Begegnung" als Bildungsstätte für Erwachsene und Familien. Ganzjährig zugängig ist der Innenhof und der Kräutergarten. Führungen im Barockgarten und Nutzgarten sind nach vorheriger Anmeldung möglich.
    mehr
    weniger
  • Burg Thierstein

    Burg Thierstein

    Die Burg Thierstein wurde in den Jahren 1310 bis 1343 erbaut und befindet sich auf einem Hügel inmitten des gleichnamigen Ortes. Kaiser Ludwig der Bayer belehnte Albrecht Nothaft von Tyerstein mit der Burg. Im Bundesständischen Krieg wurde sie im Jahr 1553 fast völlig zerstört. Heute sind nur noch die Außenmauern sowie der Turm erhalten. Die Burgruine kann man für einen Eintritt von 1 Euro pro Erwachsenen und 50 Cent pro Kind besichtigen. Von der Burg aus hat man einen Ausblick auf den Ort Thierstein, das Fichtelgebirge bis zum Egerland.
    mehr
    weniger
  • Eishalle

    Eishalle

    In der Eishalle Amberg sind die Vereine ERSC Amberg und EC 2000 Amberg zu Hause. Hier kann man im Winter Eislaufen und im Sommer Inline-Skaten. Die Halle wird auch für Veranstaltungen vermietet. Näheres hierzu erfährt man auf der Website, ebenso die Veranstaltungstermine und die verschiedenen Öffnungszeiten. Eintrittspreise: Erwachsene 2,50 € Kinder und Jugendliche 1,00 €, falls Mitglied bei ESC, ERSC oder EC 2000 0,50 € Abendlauf 1,50 €, Discolauf 4,00 € Die weiteren Preise zu 10er-Karten, Saisonkarten, Schlittschuhverleih etc. können der Website entnommen werden.
    mehr
    weniger
  • Erlebnisbad

    Erlebnisbad

    Das Erlebnisbad in Schwandorf hat verschiedene Becken, einen Sprungturm und eine Wasserrutsche. Im Sole-Becken wird das Salz von Bad-Reichenhall verwendet. Damit wird eine gesundheitsfördernde Wirkung erzielt. Desweiteren bietet das Bad einen Eltern-Kindbereich, eine Liegewiese, Freizeitmöglichkeiten wie zum Beispiel Tisch-Tennis und Gartenschach, einen Kiosk und eine Gartenterrasse. Parkplätze sind vorhanden. Erreichbar über die A93, Ausfahrt Schwandorf Mitte/Wackersdorf. Eintritt Erwachsene 3 Euro, Feierabendkarte und ermäßigte Karte 1,50 Euro
    mehr
    weniger
  • Automobilmuseum

    Automobilmuseum

    Das Museum besteht aus zwei Hallen und einem Freigelände. Zu besichtigen gibt es: Halle 1: Klassiker,Traumsportwagen,Frühgeschichte des Automobils, Kleinwagen,Limousinen,Motorräder,Sportwagen,Cabrios, Rally Szene,Boxenstop. Halle 2: Die großen Automobile der goldenen Dreißiger,historische Kutschen,Feuerwehrfahrzeuge,Traktoren,Motorräder, historische Werkstadt und IMME Motorradsammlung. Freigelände: Flugzeuge,Militärflugzeuge und Hubschrauber. Öffnungszeiten: April bis Oktober Dienstag bis Sonntag: 10:00 - 18:00 Uhr Ferien- und Feiertage: 10:00 - 18:00 Uhr November bis März Dienstag bis Sonntag: 15:00 - 17:00 Uhr Ferien- und Feiertage: 10:00 - 18:00 Uhr Eintrittspreise: Erwachsene Gesamtes Museum: 7,50 € Halle 1: 5,00 € Halle 2: 2,00 € Freigelände: 2,00 € Schüler, Studenten, Rentner Gesamtes Museum: 5,00 € Halle 1: 3,00 € Halle 2: 2,00 € Freigelände: 2,00 € Gruppen ab 20 Personen Gesamtes Museum: 5,00 €
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben