Filter716.847 Hotelsauf 195 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 11.05.14 bis Montag, 12.05.14

da Ruggero

Hotel 2
via del Saraceno 90 58012 Giglio Castello Italien
Lade Daten...

Beschreibung da Ruggero

Hotel da Ruggero

Adresse

  • da Ruggero
  • via del Saraceno 90
  • 58012Giglio Castello
  • Italien
  • Telefon: +390(564)809121
  • Fax:+390(564)809253
  • Offizielle Homepage

Zimmerausstattung da Ruggero

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Klimaanlage
  • Telefon

Hotelausstattung da Ruggero

  • Empfangshalle/ Lobby
  • Restaurant
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)

Unterkunftsart

  • Hotel
  • Lirica in Piazza

    Lirica in Piazza

    Lirica in Piazza findet seit 1985 auf der Piazza vor dem Dom in Massa Marittima statt. Die Aufführungen finden jeweils Anfang August unter freiem Himmel statt. Das Programm mit den Informationen über die jeweils aufgeführten Opern ist auf der Homepage ersichtlich. Tickets können ebenfalls dort bestellt werden.
    mehr
    weniger
  • Castello Rocca Monaldeschi di Bolsena

    Castello Rocca Monaldeschi di Bolsena

    Die Monaldeschi Burg in Bolsena wurde um das Jahr 1295 gebaut. Auftraggeber war die große Nachbarstadt Orvieto, die damals auch die Herrschaft über die Stadt Bolsena hatte. Im 14 Jahrhundert baute dann die Familie Mondaldeschi die Burg zu einer Verteidigungsanlage aus, woher sie heute noch ihren Namen hat. Viele Jahre diente die Burg dann dem Bischof von Orvieto als Sommerresidenz. Heute bietet die Anlage einen freien, unverbauten Blick über den gesamten Bolsenasee und beherbergt ausserdem das Museo Territoriale im Innern.
    mehr
    weniger
  • Terme di Saturnia

    Terme di Saturnia

    Le terme di Saturnia sono caratterizzate da un ruscello di acqua sulfurea che scorre attraverso paesaggi di campagna toscana dando origine a due luoghi caratteristici denominati il Gorello e le Cascate del Mulino. Il Gorello è formato da piccole vasche distanti l'una dall'altra scavate nel terreno dal ruscello mentre le Cascate del Mulino sono vasche scavate dall'acqua nella roccia rendendole uniche nel loro genere. Le terme sono facilmente raggiungibili in auto percorrendo la Strada Provinciale che si snoda attraverso paesaggi verdeggianti dalla località di Albinia ( GR ) distante circa 48 Km. o da Roma circa 150 Km. Accanto alle terme sopra descritto, che sono liberamente accessibili dai turisti e non necessitano di alcuna forma di pagamento, si trovano alcune strutture di centri benessere privati.
    mehr
    weniger
  • Lago di Bolsena

    Lago di Bolsena

    Der Bolsenasee befindet sich etwa 90 km nördlich von Rom und hat mit seiner fast kreisrunden Oberfläche einen Umfang von 43 km. Er besitzt einen Abfluss und verfügt über eine Wasserqualität, die Sichttiefen bis 10 Meter zulässt. Durch das Verbot von Uferbebauungen ist der Zugang zum See kaum eingeschränkt.
    mehr
    weniger
  • La Cantinetta

    La Cantinetta

    Auf der Promenade von Porto Azzurro findet man das Ristorante La Cantinetta. In den rustikal eingerichteten Räumen werden zum Wein einheimische Gerichte, u. a. Fischspezialitäten, serviert. Im Außenbereich stehen weitere Tische für die Gäste zur Verfügung.
    mehr
    weniger
  • Abbazia di San Galgano

    Abbazia di San Galgano

    Bei der Ruine San Galgano handelt es sich um den ältesten gotischen Kirchenbau in Italien. Das Kloster war einst das Zentrum des Zisterzienserordens in der Toskana und war im 13. Jahrhundert ein Musterbau der Sakralarchitektur. Doch bereits im Jahr 1550 hatte das einst so mächtige Kloster an Macht verloren, so dass der Prior den Bleimantel vom Dach nehmen ließ um ihn zu verkaufen, wenig später stürzte die Decke dann ein. Seitdem ist der blaue toskanische Himmel das Dach, was den Bau feierlicher erscheinen lässt als so manches intaktes Kirchenschiff. Oberhalb der Klosterkirche steht die Kapelle Oratorio die San Galganao al Montesiepi: hier findet man ein ein den Stein gerammtes mittelalterliches Schwert. Lange Zeit dachte man, dass es sich um eine Nachahmung der Szene von König Arthur handelt. Neuere Studien haben aber zumindest ergeben, dass es sich bei dem Schwert, dass nur einige Zentimeter aus dem Stein ragt, auf jeden Fall um ein echtes mittelalterliches handelt...
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben