Filter720.460 Hotelsauf 196 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 27.04.14 bis Montag, 28.04.14

Quality Am Tierpark

Hotel 3
Ohrdrufer Straße 2b 99867 Gotha Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Quality Am Tierpark

Hotel Quality Am Tierpark
Modernes 3-Sterne-superior-Hotel am südlichen Stadtrand von Gotha. Verkehrsgünstig gelegen: 3 km bis zur A4. Restaurant mit Schauküche, Tagungsräume, Sauna, Solarium. Am südlichen Stadtrand gelegen. 2 km bis zur Innenstadt. In 300 m Ent- fernung ist der Bahnhof sowie die Straßenbahnhaltestelle. Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich der Tierpark. Kostenfreie Parkplätze direkt am Haus. Thüringer und internationale Küche. Quelle: HRS

Preiskalender

90
80
70
60
April Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
 Do
31

Adresse

  • Quality Am Tierpark
  • Ohrdrufer Straße 2b
  • 99867Gotha
  • Deutschland
  • Telefon: +49(3621)7170
  • Fax:+49(3621)717500
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • Rechnung an Firma
  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Geschäftsleute
  • Große Gruppen

Zimmerausstattung Quality Am Tierpark

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fax
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Kaffee-/ Teekocher
  • Klimaanlage
  • Minibar
  • Pay-TV
  • Radio
  • Satelliten-TV
  • Schreibtisch
  • Telefon
  • Internet
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung Quality Am Tierpark

  • Empfangshalle/ Lobby
  • Express Check-in/ -out
  • Fahrstuhl
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Terrasse
  • Gepäckträgerservice
  • Hotelbar
  • Hotelsafe
  • Kinder-/ Babybetten
  • Tagungsräume
  • Nichtraucherzimmer
  • PC mit Internet-Zugang
  • Restaurant
  • Rezeption 24h
  • Rollstuhlgerecht
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Sauna
  • Solarium
  • Wäschereiservice
  • WLAN in der Lobby
  • Schuhputzservice/ -maschine

Sportmöglichkeiten

  • Schießsport
  • Bowling/ Kegeln
  • Fahrradverleih
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke
  • Tennisplatz
  • Wanderwege

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 350 Bewertungen im Internet
88/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (312) 312 Bewertungen
    88/100
88 von 100 basierend auf 350 Bewertungen
  • Obere und Untere Sachsenburg

    Obere und Untere Sachsenburg

    Die Obere und Untere Sachsenburg befinden sich nördlich von Sachsenburg, einem Ortsteil von Oldisleben. Hierbei handelt es sich um zwei Burgruinen aus dem 13. Jahrhundert. Sie liegen etwa 450 Meter voneinander entfernt und sind umgeben von frühgeschichtlichen Wallanlagen. Die beiden Bergfriede, Mauern der Gebäude sowie Teile der Keller und Reste der Wehrmauern sind noch erhalten. Die Untere Sachsenburg, auch Hakenburg genannt, ist die Ältere der beiden. Einst bewachten die beiden Burgen den waldbegrenzten Engpass des Flusses Unstrut durch die Höhenzüge Hainleite und Hohe Schmücke. Beide sind jederzeit von außen zu besichtigen.
    mehr
    weniger
  • Kloster St Wigbert

    Kloster St Wigbert

    Das Kloster St. Wigbert auf dem Michelsberg in Göllingen entstand Bauforschungen zufolge im Jahr 992. Versorgt hat es sich aus Holzgeschäften, Weinanbau und Fischzucht. In der Mitte des 13. Jahrhunderts wurde die Klosterkirche umgebaut und ist in diesem Zustand heute noch zu sehen. Das Kloster wurde 1606 aufgelöst, aus ihm wurde eine Domäne der Landgrafschaft Hessen. 1946 beherbergte das Gelände eine Konservenfabrik. Heute ist nur noch eine Klosterruine mit musealem Nutzen zu besichtigen. Auch Veranstaltungen finden hier statt. Weitere Besucherinformtionen findet man auf der Homepage des Fördervereins des Klosters.
    mehr
    weniger
  • Schloss Beichlingen

    Schloss Beichlingen

    Die Burg Beichlingen wurde 1014 erstmalig erwähnt. Im Jahre 1519 kam die Burg in den Besitz der Familie von Werthern, in dem es bis zur Enteignung im Jahre 1945 verblieb. Glücklicherweise wurde die Schlossanlage im 2. Weltkrieg nicht beschädigt. Von 1946 bis 1992 waren in dem Schloss verschiedene staatliche Schulen und Bildungseinrichtungen untergebracht und in den 1970er Jahren wurden einige Gebäude abgerissen und durch Neubauten ersetzt. Bereits seit Beginn der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts setzt sich ein Förderverein für die Restaurierung und Erhaltung der am besten erhaltenen Schlossanlage Thüringens ein. Weitere Details, eine Anfahrtskizze und alle Informationn zu den Öffnungszeiten erhält man auf der verlinkten Homepage.
    mehr
    weniger
  • Wielandgut Oßmannstedt

    Wielandgut Oßmannstedt

    Zehn Kilometer östlich der Klassiker-Stadt Weimar liegt das Dorf Oßmannstedt. Hier lebte von 1797 bis 1803 der Schriftsteller Christoph Martin Wieland. Der Dichter wollte sich in dem 1757 errichteten Gutshof eine "Insel des Friedens und des Glücks" inmitten der sich anbahnenden napoleonischen Kriege schaffen. Das Gut wurde Ende der 90er Jahre mit Unterstützung der Stiftung Weimarer Klassik und Kunstsammlungen und der Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur restauriert und umgebaut. Am 25. Juni 2005 wurde das Wielandgut als multimediales Museum zu Leben, Werk und Wirkung Christoph Martin Wielands eröffnet. Neben dem Museum, welches viele Exponate aus dem Leben Wielands ausstellt, dem großen Park, in dem der Dichter und seine Frau ihre letzte Ruhestätte fanden, gibt es auch noch eine Bildungsstätte mit Seminarräumen für Veranstaltungen und Übernachtungsmöglichkeiten für 28 Personen. Öffnungszeiten und Preise des Museums: 1. April bis 31. Oktober: Dienstag bis Sonntag: 10 bis 18 Uhr, 1. November bis 31. März: Samstag und Sonntag: 10 bis 16 Uhr. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 2 €, Schüler zahlen 0,50 €.
    mehr
    weniger
  • Ordensburg

    Ordensburg

    Die Ordensburg Liebstedt wurde auf einer Straße errichtet und besitzt den ursprünglichen Charakter als Durchgangsburg. Dieses Merkmal besitzt keine weitere Burg in Europa. Sie ist auch die einzige Ordensburg des Deutschen Ordens. Die Ordensburg in Liebstedt ist eine Niederungsburg, wahrscheinlich auch die einzige in Deutschland, die ein dreifaches Graben-Wallsystem besitzt und den Ort Liebstedt mit einbezieht. Das Torhaus wurde in Backsteingotik errrichtet, auch hier soll die Ordensburg Vorreiter gewesen sein. Liebstedt liegt nahe Weimar und somit ist die Burg für Touristen leicht zu erreichen. Öffnungszeiten April - Oktober Die - Fr. 8- 17 Uhr Sa. +So. 12- 17 Uhr November- März Die - Fr. 8 - 15 Uhr Sonderführungen nach Vereinbarung
    mehr
    weniger
  • Rudolstädter Bauernhäuser

    Rudolstädter Bauernhäuser

    Öffnungszeiten: Täglich außer Montag und Dienstag von 10:00 Uhr - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr (im Winter geschlossen). Diese drei Bauernhäuser gelten als das älteste Freilichtmuseum Deutschlands. Sie stammen aus dem 17. und 18. Jahrhundert und wurden in den Jahren 1914/1915 aus den Rudolstadt umliegenden Dörfern abgetragen und im Heinrich-Heine-Park wieder neu aufgebaut. Das Highlight dieses Museums ist die Einrichtung einer alten Dorfapotheke. Auf Wunsch können auch Führungen mit dem Apotheker gemacht werden.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben