Filter720.460 Hotelsauf 197 WebseitenFavoriten
Von Montag, 21.04.14 bis Dienstag, 22.04.14

Wyndham Garden Gummersbach

Hotel 4
Hückeswagener Straße 4 51647 Gummersbach Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Wyndham Garden Gummersbach

Hotel Wyndham Garden Gummersbach
Das Wyndham Garden Hotel Gummersbach vereint Historie und Neuzeit unter einem Dach. Inmitten der grünen Mittelgebirgslandschaft des Oberbergischen Lands bietet das Hotel das perfekte Umfeld für Übernachtungen, Veranstaltungen, Tagungen, Incentives und Feiern aller Art. Die Zimmer sind alle ausgestattet mit Flatscreen-TV, verfügen über einen Kaffee-/Teezubereiter und im gesamten Hotel ist ein kostenfreier W-Lan Internetzugang möglich. Ob modern oder rustikal, stylisch oder romantisch – hier gibt es viel Raum für Ideen. Es besteht die Auswahl zwischen zwölf Räumlichkeiten für bis zu 350 Personen. Das Restaurant lädt zu kulinarischen Genüssen und die Kamin-Bar zu geselligem Beisammensein ein. Bei Sonnenschein und an warmen Tagen verführt die großzügige Parkanlage mit angrenzendem Wald zum Verweilen und Genießen.Für Hochzeiten und andere Festlichkeiten eignet sich die im Park eingebettete Kapelle. Nur 45 Autominuten vor den Toren Kölns, verkehrsgünstig angebunden an die A4 und die A45,werden Sie mit herzlicher Gastlichkeit empfangen.

Preiskalender

110
90
70
50
April Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
 Do
31

address

  • Wyndham Garden Gummersbach
  • Hückeswagener Straße 4
  • 51647Gummersbach
  • Deutschland
  • Telefon: +49(2261)80260
  • Fax:+49(2261)8026998
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Geschäftsleute
  • Hochzeitsreisende
  • Große Gruppen
  • Gay friendly

Zimmerausstattung Wyndham Garden Gummersbach

  • Badewanne
  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Kaffee-/ Teekocher
  • Kosmetikspiegel
  • Radio
  • Satelliten-TV
  • Schreibtisch
  • Sitzecke
  • Telefon
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung Wyndham Garden Gummersbach

  • Beauty-Center
  • Business Center
  • Cafe/ Bistro
  • Empfangshalle/ Lobby
  • Fahrstuhl
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Garten oder Park
  • Terrasse
  • Hotelbar
  • Hoteleigenes Hallenbad
  • Hotelsafe
  • Kinder-/ Babybetten
  • Tagungsräume
  • Massage
  • Nichtraucherzimmer
  • PC mit Internet-Zugang
  • Restaurant
  • Rezeption 24h
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Sauna
  • Liegestühle
  • Wellness-Center/ Spa
  • WLAN in der Lobby
  • Zimmerservice
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)
  • Schuhputzservice/ -maschine
  • Allergikerzimmer vorhanden

Sportmöglichkeiten

  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke
  • Wanderwege
  • Fahrradverleih
  • Badminton
  • Billard
  • Gymnastik/ Aerobic
  • Minigolf
  • Tennisplatz
  • Bootsverleih
  • Reiten
  • Segeln
  • Tennishalle

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 786 Bewertungen im Internet
84/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • trivago (17) 17 Bewertungen
    89/100
  • andere Quellen (465) 465 Bewertungen
    80/100
Bewertungen Wyndham Garden Gummersbach
Perfekter Kurzurlaub
Von susi-pr (48) (21.08.2010)
  • #Wellnessurlaub
  • #nur Frühstück
  • #Kurztrip (2-3 Tage)
  • #Partner
Wir haben das "Romantikangebot" gebucht, 2 Übernachtungen mit Frühstück und 3-gängigem Candlelightdiner. Das Hotel liegt etwas außerhalb von Gummersbach. Parken kann man gut auf zwei Parkdecks gegenüber dem Hotel. Auch Garagen stehen zur Verfügung. Das Hotel macht von außen einen gepflegten, gemütlichen Eindruck, der sich innen fortsetzte. Alles machte einen gediegenen, anspruchsvollen und sauberen Eindruck. Dicke Teppiche, Kronleuchter und ...
Osterwochenende 2010
Von trivago Reisender (61) (07.04.2010)
Es war von Anfang bis Ende einfach perfekt. Zusätzlich zum mehrfach beschriebenen tollen Aufenthalt wurde ein Osterfeuer und eine Ostermesse in der hoteleigenen Kirche organisiert. Wer wollte konnte am Ostersonntag Ostereier im Hotelpark suchen. Wir haben uns sehr wohlgefühlt und kommen zu Pfingsten wieder.
sehr gut
Von c_heini (48) (21.03.2010)
  • #Geschäftsreise
  • #Vollpension
  • #Kurztrip (2-3 Tage)
  • #Freund/in
Ich habe mich in diesem schönen Hotel sehr wohl gefühlt, super Service sehr nettes provesionelles Personal .Tolles Zimmer mit schöner Ausstattung, Das Essen gut und reichlich.ein Gang duch dasHotel ist erstaunlich, sehenswert und abwechslungsreichich würde immer wieder gern in dieses Hotel Reisen
Ausgezeichneter Service
Von trivago Reisender (62) (28.01.2010)
Vielen Dank für den schönen Abend im Rittersaal, der Gaukler war eine Wucht!!!! Wir freuen uns auf unser Bikerwochenende im Mai die Aachner Jungs
Ausgezeichneter Service
Von trivago Reisender (62) (14.01.2010)
Ich übernachte regelmäßig deutschlandweit in Hotels und möchte mich für den in diesem Haus ausergewöhnlich freundlichen und zuvorkommenden Service bedanken. Mit wird freundlich begrüßt, gefragt ob man eine angenehme Anreise hatte und genauso freundlich verabschiedet. Für Schwimmbad und Sauna hatte ich leider keine Zeit aber ein Blick darauf versprach schon einiges. Im Restaurant gab es sowohl saisonales als auch heimisches, ich aß ein ...
mehr Bewertungen
Bewertungen älter als 5 Jahre Wyndham Garden Gummersbach
Keine Kunden nötig ?
Von trivago Reisender (35) (09.10.2007)
Mein Lebensgefährte und ich werden im kommenden Jahr heiraten. Zu diesem Anlass wollten wir einen Saal sowie diverse Zimmer im Hotel Rothstein buchen. Mit einer Gesellschaft von knapp 150 Gästen wären wir sicherlich kein kleines Engagement geworden. Leider wurde weder auf unsere beiden e-mail-Anfragen reagiert noch erhielten wir den avisierten Anruf der Bankettleiters, der uns ebenfalls zwei mal von den freundlichen Damen im Empfang versprochen ...
84 von 100 basierend auf 991 Bewertungen
  • Altes Fischerhaus

    Altes Fischerhaus

    Das Restaurant Altes Fischerhaus befindet sich in Düsseldorf-Urdenbach. Es wurde im 19. Jahrhundert erbaut und verfügt über einen großen Raum mit Platz für bis zu 90 Personen. Außerdem gibt es das für bis zu 40 Personen ausgelegte Kapitänsstübchen. Neben Vorspeisen werden Fisch- und Fleischgerichte offeriert. Dazu werden Weine gereicht. Die Speise- und Weinkarte sind auf der Webseite des Restaurants einsehbar. Für Veranstaltungen ist es möglich, sich ein Menü zusammen zu stellen. Tischreservierungen sind telefonisch sowie Online möglich. In der Blue Bar im Kellergewölbe können Partys gefeiert werden. Geöffnet hat das Restaurant von Dienstag bis Sonntag. Parkplätze sind direkt am Haus vorhanden.
    mehr
    weniger
  • Herseler Werth

    Herseler Werth

    Bei Rheinkilometer 600.80 liegt linksrheinisch vor der zu Bornheim gehörenden Ortschaft Hersel die Insel Herseler Werth. Sie ist 1.678,50 m lang und hat eine Fläche von 14,8 Hektar. Seit den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts ist sie Naturschutzgebiet und darf nicht betreten werden. Sie ist damit die einzige Rheininsel in Nordrhein-Westfalen, die nicht betreten werden darf. Endstanden ist die Insel zwischen 1202 und 1237. Heute wachsen dort Pflanzen und leben Tiere, die auf der Roten Liste der Bundesrepublik Deutschland stehen. Obwohl die Strömung zwischen Insel und Ufer recht stark ist, befindet sich hier ein Yachthafen.
    mehr
    weniger
  • Obstbaumuseum

    Obstbaumuseum

    Das Obstbaumuseum in Bornheim-Merten befindet sich auf dem Apfelhof der Familie Schmitz-Hübsch. In der Ausstellung sind Exponate rund um den Obstanbau im Vorgebirge zu sehen, unter anderem ist die dort eine der ersten Obstkühlmaschinen Deutschlands zu sehen. Das Museum besteht seit dem Jahr 1996 und wurde vom Firmeninhaber, aus Anlass des 100 jährigen Firmenjubiläum, errichtet. Der Besuch des Museums ist kostenlos, da es keine festen Öffnungszeiten gibt, sollte man sich vorab erkundigen, ob das Museum geöffnet hat.
    mehr
    weniger
  • Kreismuseum Zons

    Kreismuseum Zons

    Das Kreismuseum Zons befindet sich in der Feste Zons und ist beheimatet in der ehemaligen Landesburg der Kölner Erzbischöfe. Der Kreis Neuss übernahm 1970 die Gebäude und rettete sie durch umfangreiche Sanierungs- und Ausbauarbeiten vor dem Verfall. Die Gründung als Museum datiert aus dem Jahre 1972. Seit 1979 beinhaltet das Museum die weltweit größte Jugendstil-Zinnsammlung mit mittlerweile ca. 1.400 Einzelstücken. Die Sammlung des Künstlers für Textildesign Helmut Hahn, bestehend aus großen Textil-Wandbehängen, kam 1989 hinzu. Wechselausstellungen für z. B. Porzellankunst des Jugendstils machen dieses Museum zu einem der größten für angewandte Kunst. Die Öffnungszeiten sind: dienstags - freitags 14:00 bis 18:00 Uhr und samstags, sonntags und feiertags 11:00 bis 17:00 Uhr.
    mehr
    weniger
  • Römerkanal

    Römerkanal

    Das Überbleibsel der über 94 km langen Wasserleitung zwischen Nettersheim und Urft in der Eifel bis zur Kölner Stadtmauer befindet sich an der Walberberger Grundschule direkt gegenüber der katholischen Pfarrkirche Sankt Walburga. Das Aquädukt war das zweitlängste seiner Art weltweit. Es hat eine lichte Höhe von 120 cm und eine lichte Breite von 80 cm. Ein weiteres Reststück kann man am Bornheimer Rathaus besichtigen.
    mehr
    weniger
  • Alte Mertener Kirche

    Alte Mertener Kirche

    Die alte Kirche in Bornheim-Merten wurde nach dem Neubau der neuen 1871 abgerissen. Nur das romanische Chörchen, welches wohl noch aus der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts stammt, blieb erhalten. 1895 wurde es renoviert und 1947/48 wurde eine Kapelle mit Gedenktafeln für die Gefallenen der Weltkriege I und II angebaut. Da sich die Kapelle, wie das Bauwerk auch heißt, auf dem Alten Friedhof befindet, wurde sie auch als Aufbahrungsmöglichkeit bei Beerdigungen genutzt. Auf dem Alten Friedhof befindet sich im Übrigen auch das Grab des Literatur Nobelpreisträgers Heinrich Böll, der die letzten Jahre seines Lebens in Merten gewohnt hat. An den Längsseiten sieht man je zwei hohe Rundbogenfenster. Auf dem Satteldach steht ein nach allen Seiten offenes Türmchen, in dem eine einzelne kleine Glocke hängt. Wenn man die Kapelle von Westen aus betritt, geht man zuerst durch ein kleines Rechteckportal, an welches sich eine kleine Vorhalle aus Holz mit Schieferdach anschließt. An der Nordseite befindet sich ein überdachter, offener Vorbau und über eine Treppe kann man in das Untergeschoss gelangen, welches heute nicht mehr genutzt wird. Eine Komplettsanierung wurde 2006/07 vorgenommen.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben