Filter720.460 Hotelsauf 197 WebseitenFavoriten
Von Freitag, 18.04.14 bis Samstag, 19.04.14

Lühmanns Hotel am Rathaus

Hotel 3
Friedrichswall 21 30159 Hannover Deutschland
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen

Beschreibung Lühmanns Hotel am Rathaus

Hotel Lühmanns Hotel am Rathaus
Lühmann's Hotel am Rathaus liegt mitten im Geschehen der Landeshauptstadt Hannover. Die Innenstadt mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und Cafés, alle wichtigen Museen, die AWD - Arena, sowie die Brennpunkte von Kultur und Poltik sind bequem zu Fuß erreichbar. Die nächste U - Bahnstation und zahlreiche Buslinien finden Sie im Umkreis von 200 m Entfernung. Zum Messegelände gelangen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem in 15 Minuten Fahrzeit. Die 40 Nichtraucherzimmer sind modern, individuell und mit allem Komfort eingerichtet. Neben einem reichhaltigen Frühstück vom Buffet, steht für jeden Gast eine Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer bereit. Hier steht der Service im Vordergrund: hoteleigene Fahrräder, die aktuelle Tageszeitung, ein Internetportal im Eingangsbereich sowie ein WLAN - Zugang auf allen Zimmern und in der Lobby gehören zum Service für die Gäste und sind selbstverständlich kostenfrei. Die Lounge - Ihr Lieblingslatz zur Erholung und gepflegten Unterhaltung. Lesen Sie in den gemütlichen Sitzgruppen, treffen Sie sich mit Freunden und Geschäftspartnern oder genießen Sie aller Ruhe den Blick auf das neue Rathaus. Lühmann's Hotel am Rathaus - Ein Ort zum Wohlfühlen

Preiskalender

180
150
120
90
April Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
 Do
31

address

  • Lühmanns Hotel am Rathaus
  • Friedrichswall 21
  • 30159Hannover
  • Deutschland
  • Telefon: +49(511)326268
  • Fax:+49(511)32626968
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Geschäftsleute

Zimmerausstattung Lühmanns Hotel am Rathaus

  • Badewanne
  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Kosmetikspiegel
  • Schreibtisch
  • Telefon
  • Kabel-TV
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung Lühmanns Hotel am Rathaus

  • Empfangshalle/ Lobby
  • Fahrstuhl
  • Friseur
  • Hotelbar
  • Hotelsafe
  • Kinder-/ Babybetten
  • Nichtraucherzimmer
  • PC mit Internet-Zugang
  • Restaurant
  • Rezeption 24h
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Wäschereiservice
  • WLAN in der Lobby

Sportmöglichkeiten

  • Badminton
  • Billard
  • Bootsverleih
  • Bowling/ Kegeln
  • Gymnastik/ Aerobic
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke
  • Minigolf
  • Segeln
  • Squash
  • Tennishalle
  • Tennisplatz
  • Wanderwege
  • Golfplatz
  • Reiten

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 455 Bewertungen im Internet
86/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (435) 435 Bewertungen
    86/100
86 von 100 basierend auf 456 Bewertungen
  • Gasthof Schellental

    Gasthof Schellental

    Der Gasthof Schellental liegt nordöstlich von Bad Pyrmont im Weserbergland am Fuße des Schellenbergs am Pyrmonter Campingplatz. Es ist ein Restaurant mitten im Grünen am Waldesrand mit Biergarten, Terrasse und Garten mit behindertengerechtem Zugang und die Kinder erfreuen sich eines extra Spielezimmers. Die gutbürgerliche deutsche Küche hält saisonale Angebote bereit und bietet am Mittwoch, dem Schnitzeltag, diese in vielerlei Variationen zu zivilen Preisen an. Am Wochenende werden den Wanderern und Kurgästen hausgemachte Torten gereicht und in der schönen Jahreszeit kommen samstags ab 17:00 Uhr fangfrische Forellen, Bratwurst, Steaks, die Jägerroulade oder Spanferkel auf den Grill, dazu werden hausgemachte Salate und diverse Beilagen gereicht. Für Vegetarier werden entsprechende Speisen bereitgehalten. Events zu den Festtagen und das obligatorische Oktoberfest sind die Höhepunkte der Saison. Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten und dem Getränke- und Speisenangebot sind den Internetseiten zu entnehmen.
    mehr
    weniger
  • Sankt Petri

    Sankt Petri

    Die Sankt Petri Kirche in der Kurstadt Bad Pyrmont liegt im Stadtteil Oesdorf im Weserbergland. Ursprünglich gab es an der heutigen Stelle schon einen Kirchenbau aus dem elften Jahrhundert. Man nimmt an, dass es sich hierbei um eine Wehrkirche gehandelt hat. Nach Einführung der Reformation im Jahre 1552 wurde die Kirche protestantisch. Das kleine mittelalterliche Gotteshaus wurde 1667 durch einen Brand zerstört. Der Folgebau, eine kleine Dorfkirche, wurde bis 1880 genutzt. Da die Dörfer Löwensen, Thal, Holzhausen und Hagen die Kirchengemeinde erweiterten, wurde unter der Bauleitung des hannoverschen Kirchenbaumeisters Conrad Wilhelm Hase der Turm erhalten aber der Kirchenraum zu einer dreischiffigen Pfeilerbasilika vergrößert und äußerlich in den heutigen Zustand versetzt. Der jetzige Turm stammt aus dem Jahre 1921. Beim Einbau neuer Glocken erwies sich der alte als baufällig. Der neue Turm wurde höher gebaut und dem Aussehen des Kirchenschiffs angepasst.
    mehr
    weniger
  • Hufeland Therme

    Hufeland Therme

    Die Hufeland Therme in Bad Pyrmont ist nach dem Arzt Christoph Wilhelm Hufeland (1762-1836) benannt. Hufeland war ein deutscher Arzt und Sozialhygieniker. Von dieser Therme blickt man in das Pyrmonter Tal und in die Landschaft der Emmerwiesen. Dieses Bad bietet die Möglichkeit Wellness-Anwendungen durchzuführen. Bäder mit 35 °C warmen Solewasser, Schwimmbäder im Innen- sowie im Außenbereich, Whirpools mit Luftsprudeleffekten und verschiedene Saunen stehen zur Verfügung. Krankengymnastik im Solewasser sowie Massagetherapien gehören zum Gesundheitsprogramm. Im Club Hufeland fit kann man sich unter Aufsicht an Geräten die Fitness erarbeiten. Die Öffnungszeiten und die Preise bitte den Internetseiten entnehmen.
    mehr
    weniger
  • Meyersiksche Wassermühle

    Meyersiksche Wassermühle

    Als Vogteimühle wurde die Wassermühle mit ihren zwei mittelschlächtigen Wasserrädern bereits im Jahr 1245 urkundlich erwähnt.Ein Wappen im Giebel erinnert an die Renovierung, die der Herzog von Braunschweig-Lüneburg durchführen liess.Seit 1865 ist die Mühle im Besitz der Familie Meyersiek, die den Betrieb bis heute aufrecht erhält. Besichtigen kann man nach Absprache die Reinigungs- und Mischanlagen, Beizgeräte, Getreidebrecher und Silos. Die Mühle ist Teil der Route Die Niedersächsische Mühlenstrasse zwischen Weser und Hunte.
    mehr
    weniger
  • Markmanns Spielzeugstuben

    Markmanns Spielzeugstuben

    Markmanns Spielzeugstuben vermitteln eine Spielzeugsammlung aus zwei Jahrhunderten. Neben Puppen, Teddys, Karussells und Kaufläden, finden sich auch Modellbahnen, Dampfmaschinen, u.v.m.. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag und am ersten Samstag im Monat von 15:00 bis 18:00 Uhr (Vom 1. November bis 1. April bitte mit Voranmeldung)
    mehr
    weniger
  • Glashütte Gernheim

    Glashütte Gernheim

    Die Glashütte Gernheim in Petershagen ist Teil des Westfälischen Industriemuseums, welches sich an verschiedenen Standorten in NRW befindet. Am Weserufer gelegen ist der ehemalige Fabrikort der Glasindustrie aus dem frühen 19. Jahrhundert, der heute das Glasmuseum beinhalt. Zum Museum gehören Arbeiterhäuser, die Fabrikanten-Villa, die Verwaltung, ein Wirtshaus, die Korbflechterei mit der Fabrikschule und das Wahrzeichen: der kegelförmige Glashüttenturm von 1826. Informiert wird man über die Glasherstellung und die Lebens- und Arbeitsbedingungen der damaligen Zeit. Die in der Schauproduktion hergestellten Stücke werden im Museumsladen verkauft. Es finden neben der Dauerausstellung auch noch andere Veranstaltungen wie zum Beispiel Glasmacherkurse statt. Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr Eintrittspreise: Erwachsene 2,90 € Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren, Schüler 1,50 € Ermäßigt 1,70 € Familien-Tageskarte 6,80 €
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben