Filter716.847 Hotelsauf 194 WebseitenFavoriten
Von Donnerstag, 15.05.14 bis Freitag, 16.05.14

Hotels Palast von Knossós, Heraklion Palast von Knossós

› Finden Sie das ideale Hotel in der Umgebung
› Vergleichen Sie Preise von über 200 Webseiten
› Buchen Sie da, wo es am günstigsten ist!
Liste
Karte
0 von 39 Hotels
Lade Daten...
Hotel Palast von Knossós
Der Palast von Knossos liegt nur 5 km von Heraklion entfernt. Er ist die größte Palastanlage Kretas. Ab 2000 v.Chr. begannen die Minoer, auf dem Terrain von Knossos ihren Königen einen gewaltigen Palast zu bauen. Mächtige Quader wurden zu meterhohen Mauern aufgeschichtet. Vermutlich waren es Erdbeben die diese mächtigen Quader zu Fall brachten, zumindest scheint das die einleuchtendste Erklärung der Wissenschaftler. Heute wandelt man über Prozessionswege, vorbei an den Überresten eines Theaters, Plätze, die Menschen vor 4000 Jahrgen genutzt haben. Der Engländer Arthur Evans hat es geschafft aus den Ruinen ein Bauwerk mit unvollendeten Säulen und Ruinen entstehen zu lassen. Die Besucher sind besonders von den an den halbfertigen Wänden rekonstruierten Fresken in bunter Farbe interessiert. Besonders bekannt ist der Stierspringer und die Delphine oberhalb auf den Mauern des ehemaligen Thronsaals der Königin, wo auch noch eine Badewanne zu besichtigen ist. Öffnungszeiten: Juni bis Ende Oktober tgl. 8-19 Uhr
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 32 Bewertungen im Internet
82/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • trivago (32) 32 Bewertungen
    87/100
Bewertungen Palast von Knossós
eine der schönsten minoischen Stätten
Bewertet im Januar 2013 von leo56
Auf Kreta wurden vor etwa 4000 Jahren in der nach dem legendären König Kretas Minos“ benannten Minoischen Periode mindestens drei große Paläste errichtet. Zwei von ihnen konnten wir im September besichtigen. Um es vorweg zu sagen: Der Palast in Malia ist leider nicht so gut wiederhergestellt wie dieser hier in Knossos. In Malia zahlten wir 4 Euro Eintritt pro Person, hier in Knossos 6 Euro. Mit mehr als 20.000 Quadratmetern ist dieser der größte ...
antike Ruinen
Bewertet im Dezember 2009 von lenin
Knossos - die Ruinen des Minoischen Palastes auf Kreta. Wenn man einmal auf der Insel Kreta Urlaub macht sollte man Knossos nicht versäumen. Die Ausgrabungsstätte liegt etwa 5-6 Km von Heraklion, der Hauptstadt der Insel Kreta entfernt. Wer nicht unbedingt mit einem Leihwagen auf der Insel unterwegs ist kann Knossos auch sehr gut mit dem Linienbus vom Busbahnhof erreichen. An den Bussen steht in der Regel auch Knossos“ dran und sie fahren ...
Bewertungen älter als 5 Jahre Palast von Knossós
Knossos, die bedeutendste Stadt der minoischen Kultur
Bewertet im März 2008 von Lenaerts
Das berümte Minoïscher Palast liegt nur 5 km südlöstlich von Iraklion. Es steht fest das sich hier in der erste hälfte von das zweiten Milenium vor Christus das Zentrum von die minoïsche Kultur befand. Das ganze complex sollte 1400 Räumen zählen und manche Gebäuden hatten sogar vier Stockwerke. Von alle Aufgrabungen auf Kreta ist Knossos die meist eindrucksvolle. Dieses aber aus ein andren Grund als rein Kulturell. Das liegt besonders an ...
Knossos, das Pflichtprogramm
Bewertet im November 2007 von dottigross
Während unseres Kreta-Urlaubs mieteten wir uns für vier Tage ein Auto, um die Insel zu erkunden. Zum Pflichtprogramm gehörte natürlich auch die Ausgrabungsstätte Knossos. Als "Pflichtprogramm" empfanden wir es auch, denn eigentlich bewegen wir uns lieber abseits der Touristenpfade und da anzunehmen war, das Knossos von vielen Reisebussen angefahren wird, freuten wir uns nicht besonders auf diese Sehenswürdigkeit. Anfahrt/Parken Knossos ...
Wo die Antike lebt
Bewertet im Januar 2005 von Tui-Tante
  • #Partner
Um es vorweg zu nehmen, mein Kreta-Urlaub war ganz sicher der kulturreichste Urlaub den ich bisher gemacht habe. Auf dem Programm von meiner guten Freundin Susanne und mir stand auch der Palast von Knossos. Wir hatten uns vorher per Reiseliteratur über die Reichtümer der Insel an antiken Plätzen schlau gemacht und starteten mit dem Bus Richtung Knossos. Lage: Der Palast liegt unweit von Heraklion, was sehr erstaunlich ist, gerade eben war ...
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben