Filter725.006 Hotelsauf 200 WebseitenFavoriten
So, 17.08
Mo, 18.08
Von Sonntag, 17.08.14 bis Montag, 18.08.14

Klostermaier

Hotel3
Mittenwalderstraße 9 82057 Icking Deutschland
Lade Daten...
Hotel Klostermaier

Beschreibung

Preiskalender

170
150
130
110
Juli So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
 Do
31
AugustAugust Fr
1
 Sa
2
 So
3
 Mo
4
 Di
5
 Mi
6
 Do
7
 Fr
8
 Sa
9
 So
10
 Mo
11
 Di
12
 Mi
13
 Do
14
 Fr
15
 Sa
16
 So
17
 Mo
18
 Di
19
 Mi
20
 Do
21
 Fr
22
 Sa
23
 So
24
 Mo
25
 Di
26
 Mi
27
 Do
28
 Fr
29
 Sa
30
 So
31
SeptemberSeptember Mo
1
 Di
2
 Mi
3
 Do
4
 Fr
5
 Sa
6
 So
7
 Mo
8
 Di
9
 Mi
10
 Do
11
 Fr
12
 Sa
13
 So
14
 Mo
15
 Di
16
 Mi
17
 Do
18
 Fr
19
 Sa
20
 So
21
 Mo
22
 Di
23
 Mi
24
 Do
25
 Fr
26
 Sa
27
 So
28
 Mo
29
 Di
30
OktoberOktober Mi
1
 Do
2
 Fr
3

Preisspanne

von 112€bis 112€

Adresse

Mittenwalderstraße 9, 82057, Icking Deutschland | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(8178)867870 | Fax:+49(8178)8678777 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • Rechnung an Firma
  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Badewanne,
  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Kosmetikspiegel,
  • Radio,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Sitzecke,
  • Telefon,
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung

  • Café/ Bistro,
  • Dampfbad,
  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Fahrstuhl,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Terrasse,
  • Hotelbar,
  • Hotelsafe,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Minimarkt/ Kiosk,
  • Tagungsräume,
  • Nichtraucherzimmer,
  • Restaurant,
  • Ruhige Zimmer vorhanden,
  • Sauna,
  • Wäscheservice,
  • WLAN in der Lobby,
  • Zimmerservice,
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer),
  • Schuhputzservice/ -maschine

Sportmöglichkeiten

  • Fahrradverleih,
  • Golfplatz,
  • Reiten,
  • Wanderwege

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 204 Bewertungen im Internet
89/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (187) 187 Bewertungen
    89/100
Bewertungen älter als 5 Jahre Klostermaier
Bereitgestellt vontrivago
ausgezeichnet
Bewertet im Juli 2009 von isarthaler
guter und freundlicher Service. Klasse Ausssicht auf das Isartal. Konnte mein Frühstüch auf der Terrasse genießen. So gut kann der Arbeitstag nur im Landhotel Klostermaier starten. Anbindung zur S-Bahn ideal.
89 von 100 basierend auf 204 Bewertungen
Mariä Himmelfahrt

Mariä Himmelfahrt

Die katholische Pfarr- und Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt Aufkirchen befindet sich am Ostufer des Starnberger Sees. Die Geschichte der Kirche geht bis in das 10. Jahrhundert zurück. Der Name Aufkirchen bedeutet Kirche auf einer Anhöhe und deutet somit auf ein Gotteshaus schon in dieser Zeit hin. In den folgenden Jahrhunderten wuchs die Pfarrei, 1499 wurde ein Neubau begonnen. Nach einem Brand 1625 erfolgte eine Umgestaltung des Innenraumes. 1705/06 wurde die Bruderschaftskapelle angebaut. 1734 errichtet Johann Michael Fischer einen neuen Kirchturm, der alte Turm war zerfallen. In der Mitte des 18. Jahrhunderts wurde in dem Gewölbe eine Kreuzigungsgruppe aus Holz aufgehängt, zahlreiche Votivtafeln stammen aus dem 18./19. Jahrhundert. Der Taufbrunnen wurde 1645 geschaffen und ist eine Arbeit von Wilhelm Pader. An den Langhauswänden befinden sich 14 Kreuzwegbilder aus dem Jahr 1756. Auf der Empore baute 1888 Johann Georg Beer eine neugotische Orgel mit 2 Manualen und 17 Registern. Die Kirche wird heute noch als Wallfahrtsort genutzt und ist tagsüber geöffnet.

mehr
weniger
Al Torchio

Al Torchio

Das Restaurant Al Torchio ist ein italienisches Ristorante und befindet sich im Norden des Starnberger Sees. Im Inneren verfügt es in mehreren Räumen über Tische für zwei bis vier Personen und über eine italienische Bar. Livemusik am Klavier wird geboten. Das Restaurant ist in einem italienischen Ambiente gehalten. Ein Weinkeller ist angeschlossen. Das Restaurant ist montags geschlossen und anden anderen Tagen von 12:00 Uhr bis 14:30 Uhr und 18:30 - 01:00 Uhr geöffnet, warme Küche gibt es bis 23:30 Uhr.

mehr
weniger
Schifffahrt Starnberger See

Schifffahrt Starnberger See

Kreuzfahrt ins Vergnügen - von Legenden umwoben, als Ferienparadies geschätzt. Der zweitgrößte See Bayerns ist eng mit dem Schicksal des Märchenkönigs Ludwig des II. verbunden. Prunkvolle Schlösser und Villen an seinen Ufern erinnern noch heute an diese Zeit und prägen das Erscheinungsbild des Sees. Wahre Genießer erkunden ihn bei einer Rundfahrt auf einem der Motorschiffe.

mehr
weniger
Kloster Schäftlarn

Kloster Schäftlarn

Die Benediktiner-Abtei Kloster Schäftlarn, die westlich München bei Hohenschäftlarn liegt, wurde 762 als eines der bayerischen Urklöster der Benediktiner gegründet. 1140 ging es an die Prämonstratenser, die es bis 1803 zur Sekularisation verwalteten. Sie errichteten die bekannte Rokokokirche, die das heutige Wahrzeichen bildet. Seit 1866 wird die Abtei wieder von einer aktiven Benediktinergemeinschaft bewohnt, beherbergt aber auch ein Europa-Gymnasium, dessen Lehrkörper aus den Klosterbrüdern besteht. Seit einigen Jahren finden in dem Kloster Schäftlarn auch die jährlich wiederkehrenden Schäftlarner Klosterkonzerte statt.

mehr
weniger
Jägerwirt

Jägerwirt

Der Gasthof Jägerwirt befindet sich am Ortsrand von Aufhofen. Die Einrichung ist rustikal und es wird bayrische Küche serviert, wie Fischgerichte, Wildgerichte, Bayerische Schmankerl und Grillgerichte. Nachmittags kann man Kaffee trinken und hausgemachte Kuchen zu sich nehmen. Zudem verfügt der Jägerwirt über einen Biergarten, einen Kinderspielplatz und eine eigene Metzgerei. In dem Haus gibt es verschiedene Räumlichkeiten sowie einen großen Saal. Auch Feiern werden hier ausgerichtet. Der Gasthof hat Donnerstag bis Sonntag, sowie Feiertags bis 21.00 Uhr geöffnet. Die Küche ist durchgehend warm. Parkplätze findet man vor dem Haus.

mehr
weniger
Münchener Golf-Club

Münchener Golf-Club

Der MGC wurde 1910 gegründet und war der erste Golfclub Bayerns. Er besteht aus einer 27-Loch Anlage in Straßlach und einer 9-Loch Anlage im Ort Thalkirchen. Eingebettet in die leicht hügelige, bayerische Landschaft ist der schwierigere Platz in Straßlach mit vergleichsweise kleinen Grüns versehen, die häufig von Bunkern verteidigt sind. Die Spielbahnen sind hier offener als in Thalkirchen und fordern zusätzliche Fähigkeiten bedingt durch zahlreiche Doglegs. Die Anlage in Straßlach ist der bisher einzige Golfplatz Deutschlands im Dye-Design, da er im Jahr 2006 durch den US-Architeken Perry O. Dye umgestaltet wurde. Verfügbar: Drei 9-Loch Kurse in Straßlach, 9-Loch Platz in Thalkirchen. Driving Ranges. Putting- und Pitching-Grüns. Golf Competence Center mit ProShop, Golfschule mit mehreren Golflehrern und Kursangeboten, Indooranlage mit Simulator, PuttingLab, Videoanalyse. Leihmöglichkeit von Golfequipment incl. Buggys und Elektro-Trolleys. Umkleide- und Sanitäreinrichtungen. Clubhaus mit Restaurant und Terrasse. Vorherige Anmeldung ist erwünscht. Nachweis des Handicaps ist obligatorisch. Semi-Privater Golfclub: Mitglieder haben Vorrechte. An bestimmten Tagen ist das Spiel auf dem Platz nur in Begleitung eines Mitgliedes gestattet. Angehörige des sogenannten Münchener Kreises mit über 20 beteiligten Golfclubs spielen teils zu halbem Greenfee. Im Winter teilweise Spieleinschränkungen. Handicapvoraussetzungen: 34 (Herren + Damen)

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben