Filter722.698 Hotelsauf 208 WebseitenFavoriten
So, 05.10
Mo, 06.10
Von Sonntag05.10.14 bis Montag06.10.14

Kramerwirt

Hotel3
Wendelsteinstraße 1 83737 Irschenberg Deutschland
Lade Daten...
Hotel Kramerwirt

Beschreibung

Gemütlicher Hotel-Gasthof mit herrlichem Blick ins Alpenvorland. Nur 500 Meter von der Autobahnausfahrt Irschenberg, A8 München-Salzburg (Ausfahrt 99), entfernt, erreichen Sie unseren, als Familienbetrieb geführten Hotel-Gasthof Kramerwirt mit eigener Metzgerei. Eigene Metzgerei, Große Tiefgarage, DLG Preis der Besten in Gold, Rezeption 24 Std., Barrierefreies Zimmer, Warme Küche bis 23.00 Uhr, Nichtraucher-Zimmer, Familiensuiten für 4-8 Pers., Gr. Parkplatz

Preiskalender

100
90
80
70
September Mo
22
 Di
23
 Mi
24
 Do
25
 Fr
26
 Sa
27
 So
28
 Mo
29
 Di
30
OktoberOktober Mi
1
 Do
2
 Fr
3
 Sa
4
 So
5
 Mo
6
 Di
7
 Mi
8
 Do
9
 Fr
10
 Sa
11
 So
12
 Mo
13
 Di
14
 Mi
15
 Do
16
 Fr
17
 Sa
18
 So
19
 Mo
20
 Di
21
 Mi
22
 Do
23
 Fr
24
 Sa
25
 So
26
 Mo
27
 Di
28
 Mi
29
 Do
30
 Fr
31
NovemberNovember Sa
1
 So
2
 Mo
3
 Di
4
 Mi
5
 Do
6
 Fr
7
 Sa
8
 So
9
 Mo
10
 Di
11
 Mi
12
 Do
13
 Fr
14
 Sa
15
 So
16
 Mo
17
 Di
18
 Mi
19
 Do
20
 Fr
21
 Sa
22
 So
23
 Mo
24
 Di
25
 Mi
26
 Do
27
 Fr
28
 Sa
29
 So
30
DezemberDezember Mo
1
 Di
2
 Mi
3
 Do
4
 Fr
5
 Sa
6
 So
7

Preisspanne

von 79€ bis 79€

Name

Kramerwirt

Adresse

Wendelsteinstraße 1, 83737 , Irschenberg Deutschland | 0,6 miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(8062)1531 | Fax:+49(8062)6652 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • Mastercard
  • JCB Intl.
  • Visa

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Radio,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Sitzecke,
  • Internet,
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung

  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Terrasse,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Tagungsräume,
  • Nichtraucherzimmer,
  • Restaurant,
  • Rezeption 24h,
  • Rollstuhlgerecht,
  • WLAN in der Lobby,
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer),
  • Allergikerzimmer vorhanden

Sportmöglichkeiten

  • Golfplatz,
  • Tennishalle,
  • Tennisplatz,
  • Reiten,
  • Wanderwege

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 341 Bewertungen im Internet
85/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (279) 279 Bewertungen
    84/100
85 von 100 basierend auf 343 Bewertungen
Kapelle Sankt Veit

Kapelle Sankt Veit

Die Kapelle Sankt Veit befindet sich östlich neben der Wallfahrtskirche Sankt Marinus und Anianus in Wilparting. Der Legende nach steht die Kapelle an einem historischen Ort. An dieser Stelle befand sich ehemals die Zelle des Heiligen Marinus. Der heutige achteckige barocke Bau wurde 1697 errichtet. Die Kuppel der Kapelle ist eine Arbeit von Andreas Hauser. Der barocke Altar stammt aus der 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts und zeigt im Mittelteil eine Skulptur des Kapellenpartrons Sankt Veit. Die Assistenzfiguren stellen die beiden Heiligen Marinus und Anianus dar. Das Kanzelkreuz stammt aus der Zeit um 1530. Die Schnitzereien in der Kapelle werden der Werkstatt Hans Leinbergers zugeschrieben. Das Deckengemälde wurde Ende des 17. Jahrhunderts gemalt, eine Restaurierung erfolgte 1968. Die Kapelle ist verschlossen und wird nur zu besonderen Anlässen geöffnet. In der Tür befinden sich jedoch Öffnungen für einen Blick in die Kapelle.

mehr
weniger
Kurpark

Kurpark

Der Kurpark der Stadt Bad Aibling befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums und schließt mehrere Kureinrichtungen sowie das Kurhaus ein. Der Park entstand 1883 aus den Irlach-Anlagen und wurde von dem damaligen Verschönerungsverein geschaffen. Der westliche Teil des Parks trägt einen gestalterischen Charakter, der östliche Teil wurde mit einer naturnahen Gestaltung angelegt. Ein Wildstaudenbereich mit regionalen Pflanzen, ein Weiher, ein Moorgarten, ein Duft- und Tastgarten, ein ökologischer Wasserlehrpfad sowie eine Volière mit Fasanen und Ziervögeln sind in das Parkgelände eingebunden. Zwei Bäche durchfließen den Park, an den Ufern findet der Besucher Bänke und andere Sitzmöglichkeiten. Brunnen, Skulpturen, eine Minigolfanlage und ein Schachspiel wurden zwischen dem alten Baumbestand integriert. Ein Café-Restaurant befindet sich inmitten des Parks. Im Brunnenhof neben dem Cafe finden Konzerte und andere Veranstaltungen statt. Der Kurpark ist ständig geöffnet und von mehren Seiten des Stadtzentrums erreichbar.

mehr
weniger
Heimatmuseum

Heimatmuseum

Das Heimatmuseum der Stadt Bad Aibling befindet sich direkt neben dem Kurhaus und dem Haus des Gastes des Ortes. Das Gebäude wurde ehemals als Ökonomiegebäude des Irlach-Schlosses genutzt und beherbergt heute das Museum, welches durch einen historischen Verein seit 1931 geführt wird. Neben dem Museum befindet sich auch das Stadtarchiv in diesem Gebäude. In den 15 Räumen des Museums wird die Ortsgeschichte durch eine Sammlung von bäuerlichen Möbeln und Gegenständen, bürgerlichen Interieurs und Handwerkssammlungen dargestellt. Der Besucher kann unter anderem eine rekonstruierte Werkstatt eines Fassbinders, eine Sammlung mit Blaudruckmodeln, die Kutterlinger Bauernstube, in der der Maler Wilhelm Leibl arbeitete, die Marbacher Stube mit einer Renaissance-Einrichtung und andere historische Gegenstände und Räume aus den vergangenen Jahrhunderten besichtigen. Die Sammlung zeigt zudem auch Gemälde, Stiche und Dokumente von W. Leibl und anderer bekannter Künstler des Ortes. Die Öffnungszeiten sind auf der Informationseite der Stadt zu finden. Parkmöglichkeiten sind vorhanden, Gruppenführungen sind nach Vereinbarung möglich.

mehr
weniger
Wallfahrtskirche zur Heiligen Dreifaltigkeit

Wallfahrtskirche zur Heiligen Dreifaltigkeit

Ursprung der Wallfahrtskirche zur Heiligen Dreifaltigkeit war eine Kapelle, die zwischen 1643-1645 erbaut wurde. In dieser Kapelle wurde eine Madonna im spätgotischen Stil aufgestellt und verehrt. Durch die Entdeckung einer Heilquelle wurde der Ort bekannt und im Laufe der Jahrhunderte entwickelte sich die Madonna in der Kapelle zum Gnadenbild. Die Kapelle wurde zu einem Wallfahrtsort. Noch heute kommen Wallfahrer aus der weiteren Umgebung und aus Tirol hierher. 1653 wurde mit dem Bau einer Barock- Kirche um die Kapelle herum begonnen. Der zweigeschossige Hochaltar im Innenraum der Kirche stammt aus dem Jahr 1698. Der untere Teil des Altars ist dem Heiligen Joseph gewidmet, der obere Teil der Heiligen Dreifaltigkeit. Hinter dem Hochaltar befindet sich eine Gnadenkapelle im Rokoko- Stil, die 1761 erbaut wurde. Neben den Gottesdiensten und Heiligen Messen werden in dieser Kirche auch Taufen und Hochzeiten durchgeführt. Ein kleines Wallfahrtsmuseum ist der Kirche angeschlossen.

mehr
weniger
Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt

Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt

Die älteste Kirche Miesbachs wurde im Jahre 1312 zerstört. Auf dem Platz der heutigen Pfarrkirche befand sich im 14. Jahrhundert ebenfalls schon eine Kirche, was sich aus Messstiftungen ergäbe. 1527 durch Feuer arg beschädigt, wurde die Kirche 1663 bis 1665 unter Graf Johann Veit zu Wallenburg bedeutend erweitert. Nach einem weiteren Brand 1783 wurde sie schnell und einfach ohne ausgeprägten Baustil neu aufgebaut.

mehr
weniger
Bräuwirt

Bräuwirt

Der Bräuwirt bietet in drei Gaststuben regional bayerische Spezialitäten für den großen und kleinen Hunger. So gibt es neben der ''Gaststube'' noch die ''Wallenburger Stube'' mit Platz für bis zu 70 Personen und den ''Saal'' mit bis zu 200 Sitzplätzen. Ferner einen Biergarten am Marktplatz. Ein Gästeparkplatz befindet sich hinter dem Haus. Öffnungszeiten: täglich von 08:00 bis 24:00 Uhr, kein Ruhetag warme Küche von 11:30 bis 21:30 Uhr durchgehend

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben