Altendorfer Vorwerk

Sebnitzer Straße 7a 01855 Kirnitzschtal Deutschland
Ferienhaus/ Apartment0
Lade Daten...
  • Altendorfer Vorwerk+ Zur Liste hinzufügen Hinzugefügt Entfernen

    Altendorfer Vorwerk

    • Ferienwhg.
    • Kirnitzschtal, 4,3 km bis Zentrum
    • 88 88 / 100 Punkte 70 Bewertungen
    • Keine Angebote
    zum Angebot
    Keine Verfügbarkeit von 0 Webseite.
    Karte Hoteldetails
  • Diese Hotels könnten Sie auch interessieren...
Hotel Altendorfer Vorwerk

Beschreibung

Das Altendorfer Vorwerk ist ein 200 Jahre altes, denkmalgeschütztes Umgebinde-Fachwerkhaus, das aus dem ältesten Gehöft im Ort hervorging und in den 1990er Jahren denkmalgerecht saniert wurde. Im Jahre 2010 wurde das Haus eröffnet mit 3 Ferienwohnungen, die hell, modern und komfortabel mit Liebe zum Detail eingerichtet sind und so auf harmonische Weise die rustikale Fachwerk-Substanz ergänzen. 2011-2014 sind 3 weitere Ferienwohnungen hinzugekommen, die das Angebot vervollständigen. Hinter dem Haus erstreckt sich ein Garten mit Obstwiese und Blick ins Umland, der zum Frühstücken, Lesen, Weintrinken, Grillen, Spielen oder einfach nur zum Verweilen und Entspannen einlädt. Da der Hof am Dorfrand liegt, befinden sich hinter dem Garten keine Häuser mehr. Der Anspruch ist es, Ihnen eine Ferienunterkunft im Elbsandsteingebirge anzubieten, in der sich das Team auch selbst rundum wohl fühlen würde. Alle Teilgebiete der Vorderen und Hinteren Sächsischen Schweiz sind mit kurzen Wegen erreichbar. Direkt vor unserem Hof kreuzen sich zwei der schönsten Wanderwege des Gebirges: Deutschlands beliebtester Wanderweg, der Malerweg, und der von Bad Schandau nach Saupsdorf führende Panoramaweg.

Name

Altendorfer Vorwerk

Adresse

Sebnitzer Straße 7a, 01855, Kirnitzschtal Deutschland | 4,3 km vom Zentrum entfernt | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(152)37739718 | Fax: | Offizielle Homepage

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Geschirrspüler (Ferienhaus/-wohnung),
  • Badewanne,
  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Wasserkocher,
  • Radio,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Sitzecke,
  • DVD-Player/ Videorekorder,
  • Hi-Fi-Anlage/ CD-Spieler,
  • Kabel-TV,
  • Internet,
  • WLAN im Zimmer,
  • Küche/ Küchenzeile,
  • Kühlschrank,
  • WLAN-Kosten in Zimmern

Hotelausstattung

  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Garten oder Park,
  • Terrasse,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Ruhige Zimmer vorhanden,
  • Sonnenschirme,
  • Anzahl der Stockwerke

Sportmöglichkeiten

  • Volleyball/ Beach-Volleyball,
  • Bootsverleih,
  • Bowling/ Kegeln,
  • Fahrradverleih,
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke,
  • Reiten,
  • Gymnastik/ Aerobic,
  • Minigolf,
  • Skifahren,
  • Tennishalle,
  • Wanderwege

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 70 Bewertungen im Internet
88/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mithilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Mehr erfahren
  • andere Quellen (13) 13 basierend auf $ratings Bewertungen
    83/100
88 von 100 basierend auf 70 Bewertungen
Gambrinus

Gambrinus

Das Restaurant Gambrinus befindet sich im gleichen Haus wie die Gästeinformation von Bad Schandau am Marktplatz. Die Küche bietet regionale, saisonale und internationale Speisen. Im Inneren finden 45 Gäste Platz und auf der Außenterrasse im Innenhof gibt es 110 Sitzplätze. Zudem werden Familien- und Firmenfeiern ausgerichtet. Ein Auszug der Speisekarte ist auf der Homepage ersichtlich.

mehr
weniger
Zur Schlossbastei

Zur Schlossbastei

Das Restaurant Zur Schlossbastei liegt in einer verkehrsberuhigten Gasse in Bad Schandau. Die Küche bietet gut-bürgerliche, regionale, aber auch saisonale Speisen, wie zum Beispiel Spargel mit Schinken. Bei warmer Witterung kann man auf der Straße im Freien sitzen.

mehr
weniger
Schlemmer-Eck

Schlemmer-Eck

Die Gaststätte und Café Schlemmer-Eck liegt zentral in Bad Schandau. Im Inneren finden 33 Personen Platz und im überdachten Biergarten gibt es 22 Außenplätze. Die Speisen sind gut-bürgerlich, werden aus frischen Zutaten zubereitet und außerdem gibt es Fisch- und Wildgerichte. Das Café hat ferner ein Kuchen- und Eisangebot. Auch ein außer Hausverkauf ist möglich. Die Öffnungszeiten sind auf der Homepage ersichtlich.

mehr
weniger
St. Johanniskirche

St. Johanniskirche

Die St. Johanniskirche ist die evangelisch-lutherische Stadtkirche von Bad Schandau. Sie stammt aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Das Baumaterial der ganzen Kirche besteht aus Postelwitzer Sandstein. Der Innenraum wurde 1784, 1799 und 1845 durch Elbe-Hochwasser beschädigt. Daher wurde 1876/77 der Innenraum fast komplett neu gestaltet. 1978–1980 wurde der Turm renoviert. Der zweigeschossige aus Sandstein gehauene und mit Marmor und Halbedelsteinen verzierte Renaissance-Altar stammt ursprünglich aus der Dresdner Kreuzkirche. Die barocke Kanzel aus dem Anfang des 18. Jahrhunderts stammt aus einem einzigen Stück Sandstein, aus dem sie herausgehauen wurde. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Orgel von 1927. Es finden regelmäßig Gottesdienste und Orgelkonzerte statt.

mehr
weniger
Nationalpark Sächsische  Schweiz

Nationalpark Sächsische Schweiz

Der Nationalpark Sächsische Schweiz ist eine einzigartig formenreiche Wald-Felslandschaft und ist eingebettet in das Landschaftsschutzgebiet Sächsische Schweiz. Nationalpark und Landschaftsschutzgebiet bilden in ihrer Einheit die "Nationalparkregion Sächsische Schweiz" Im Südosten grenzt in der Tschechischen Republik der Nationalpark Böhmische Schweiz an, der ebenfalls von einem Landschaftsschutzgebiet umgeben wird. Diese vier Gebiete schützen einen grenzübergreifenden Naturraum von 710 Quadratkilometer - das Elbsandsteingebirge.

mehr
weniger
Museum Bad Schandau

Museum Bad Schandau

Vergangenheit und Gegenwart des Oberen Elbtals werden in der heimatkundlichen Ausstellung dargestellt. In der kulturgeschichtlichen Daueraustellung werden Themen wie Stadtgeschichte, Tourismus und Bergsteigen sowie die Elbeschifffahrt vorgestellt. Seit Juli 2009 zeigt das Museum in der Erich-Wustmann-Ausstellung Exponate, Fotos und Gesänge, die der Forschungsreisende Erich Wustmann auf seinen Expeditionen in Skandinavien und Südamerika zusammengetragen hat Öffnungszeiten und Eintrittspreise können auf der Webseite nachgelesen werden.

mehr
weniger