Filter722.698 Hotelsauf 208 WebseitenFavoriten
So, 12.10
Mo, 13.10
Von Sonntag12.10.14 bis Montag13.10.14

Jägerhof

Hotel3
Dörnfeld 54d 07426 Königsee Deutschland
Lade Daten...

Besucher dieses Hotels interessierten sich auch für ...

Weitere Top Hotels Königsee

Klosterruine in Paulinzella

Klosterruine in Paulinzella

Die Klosterruine von Paulinzella ist ein Objekt der Route "Transromanica", die romanische Bauwerke in ganz Europa verbindet. Sie ist nach dem Vorbild der Hirsauer Benediktinerabtei erbaut worden und wurde 1124 geweiht. Das Bauwerk steht heute unter dem Schutz der UNESCO. Zur Kirchenruine gehört noch ein Jagdschloss, wo heute ein Museum zu finden ist. Dieses bietet eine Ausstellung zur Geschichte des Klosters und zur Forst- und Jagdgeschichte der Region. Die Kirchenruine ist ständig begehbar. Das Museum im Jagdschloss hat von April bis Oktober immer dienstags bis sonntags von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr und von November bis März immer dienstags bis sonntags von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Man erreicht die Klosterkirche, wenn man die A71 Suhl-Erfurt an der Abfahrt Ilmenau Ost verlässt, auf die B87 Richtung Stadtilm fährt und von dieser vorher in Richtung Rottenbach abbiegt und dem gleichnamigen Tal bis Paulinzella folgt.

mehr
weniger
Havanna Bar

Havanna Bar

Das Havanna ist eine Szene-Kneipe im Zentrum von Ilmenau (gleich gegenüber der Eishalle), die haupsächlich von Studenten besucht wird. Es werden Cocktails und andere Getränke angeboten. Ein Kickertisch, an dem hin und wieder Turniere ausgetragen werden, ist vorhanden, und von Zeit zu Zeit gibt es Live-Musik.

mehr
weniger
Heinse-Haus Langewiesen

Heinse-Haus Langewiesen

Im Geburtshaus des Schriftstellers Johann Jacob Wilhelm Heinse befinden sich Museumsräume, in denen die Stadtgeschichte von Langewiesen dargestellt wird. Außerdem kann man eine Ausstellung zum Leben und Arbeiten des Schriftstellers besichtigen. Das Museum befindet sich an der Thüringer Porzellanstraße. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr Sonnabend von 10.00 - 12.00 Uhr

mehr
weniger
Lichtetalbahn

Lichtetalbahn

Die Lichtetalbahn führt ab dem Parkplatz in Unterweißbach Fahrten zur vorerst letztgebauten und zweitgrößten Staumauer Deutschlands. Seit neuestem werden auch Fahrten über die Mauer der Trinkwassertalsperre Leibis/Lichte angeboten. Vorort erhält man Informationen über die Lage, die Entstehung sowie technische Besonderheiten und Geschichte des Staudamms. Die Rundfahrt dauert etwa 75 Minuten. Für Gruppen werden Sonderfahrten angeboten. Weitere Informationen sowie die Abfahrtszeiten und Preise findet man auf der Homepage.

mehr
weniger
Historisches Glasapparatemuseum

Historisches Glasapparatemuseum

Das historische Glasapparatemuseum befindet sich im Dorfgemeinschaftshaus von Cursdorf. Es beherbergt in Cursdorf gefertigte Gasentladungsröhren (Niederdruckröhren), deren Funktionen hier auch vorgeführt werden. Effekte der verschiedenen Röhren, wie zum Beispiel Crook´sche Röhren, Hittorf´sche Umwegröhren und Geißler Röhren kann man besichtigen. Weitere Informationen, wie Öffnungszeiten und Eintrittspreise findet man auf der Homepage.

mehr
weniger
Schloss Schwarzburg

Schloss Schwarzburg

Die erste Erwähnung der Burg der Grafen von Schwarzburg, Schloss Schwarzburg, war im 11. Jahrhundert. Im 17. und 18. Jahrhundert wurde sie zum Sommerschloss umgebaut. Seit 1943 ist sie eine Ruine. Ab 1956 wurde das Kaisersaalgebäude restauriert. Ab 1994 erfolgte die Neugestaltung der Schlossterrasse und die Rekonstruktion des Schlossgartens. 2009 wurde das Zeughaus restauriert. Es finden Führungen und Veranstaltungen im Schloss statt. Weitere Informationen zur Geschichte, den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen findet man auf der Homepage.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben