Filter728.461 Hotelsauf 251 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
251 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 18.01
Mo, 19.01
Von Sonntag18.01.15 bis Montag19.01.15

Radisson Blu Scandinavia Copenhagen

Amager Boulevard 70 2300 Kopenhagen Dänemark
Hotel4
Lade Daten...
  • +<!––>0Gewinner
    +

    Christian IV

    3
    • TUI.com
    • lastminute.de
    • Amoma.com
    • ebookers
    • HRS
    • HotelTravel
    • 77
    • 0km
    • Info
    • Alle Angebote von 15 Webseiten
    Keine Verfügbarkeit von 15 Webseiten.
Hotel Radisson Blu Scandinavia Copenhagen

Beschreibung

Das Radisson SAS Scandinavia Hotel ist ideal geeignet für Geschäfts- oder Urlaubsreisen. Es sind nur wenige Minuten zu Fuss in das Zentrum der Altstadt, wo sich Europa und Skandinavien auf dem Kopfsteinpflaster der Fussgängerzone mit ihren verlockenden Geschäften und Restaurants treffen, ganz zu schweigen von den bezaubernden Tivoli Gärten. Das Hotel liegt nur 15 Minuten vom Flughafen und dem Bella Centre entfernt.

Preiskalender

210
180
150
120
Dezember Sa
27
 So
28
 Mo
29
 Di
30
 Mi
31
JanuarJanuar Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
FebruarFebruar So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
MärzMärz So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
 Di
31

Preisspanne

von 139€ bis 186€

Name

Radisson Blu Scandinavia Copenhagen

Adresse

Amager Boulevard 70, 2300, Kopenhagen Dänemark | 1,7 km miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +45(3)3965000 | Fax:+45(3)3965500 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • American Express
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • JCB Intl.
  • Visa

Geeignet für

  • Gourmets
  • Geschäftsleute
  • Große Gruppen

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Badewanne,
  • Dusche,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Hosenbügler,
  • Minibar,
  • Pay-TV,
  • Schreibtisch,
  • Telefon,
  • Kabel-TV,
  • Internet,
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung

  • Beauty Center,
  • Business Center,
  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Express Check-in/ -out,
  • Fahrstuhl,
  • Fitnessraum,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Gepäckträgerservice,
  • Haustiere erlaubt,
  • Hotelbar,
  • Hotelbar mit Aussicht (Penthouse),
  • Hotelsafe,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Kinderbetreuung,
  • Tagungsräume,
  • Massage,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Casino,
  • Restaurant,
  • Rezeption 24h,
  • Rollstuhlgerecht,
  • Sauna,
  • Shopping im Hotel,
  • Snackbar,
  • Solarium,
  • Wäscheservice,
  • Wellness-Center/ Spa,
  • WLAN in der Lobby,
  • Zimmerservice,
  • Schuhputzservice/ -maschine,
  • Allergikerzimmer vorhanden,
  • Autovermietung im Hotel,
  • Concierge,
  • Preis für Sauna,
  • Yoga

Sportmöglichkeiten

  • Fahrradverleih,
  • Squash,
  • Golfplatz,
  • Tennisplatz,
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 3453 Bewertungen im Internet
78/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (1447) 1447 basierend auf $ratings Bewertungen
    75/100
Bewertungen Radisson Blu Scandinavia Copenhagen
Bereitgestellt vontrivago
Unbefriedigend
Bewertet im August 2013 von trivago Reisender
Wie dieses Hotel seine 4-Sterne-Auszeichnung auch in diesem Jahr halten konnte ist mir unverständlich - ich gehe davon aus, dass der Tester/Prüfer die größeren Familienzimmer nicht gesehen hat. Wir waren mit 4-Personen (2 Erwachsene und 2 Kinder) über das Wochenende dort, nach der Ankunft musste zunächst 3x das Zimmer gewechselt werden. Das erste war dreckig, beim nächsten lief das Wasser der Toilette ins Bad - das dritte Zimmer war ...
78 von 100 basierend auf 3449 basierend auf $ratings Bewertungen
National Museet

National Museet

Das Gebäude des heutigen Nationalmuseums stammt aus dem achtzehnten Jahrhundert und war damals die königliche Residenz. Im Jahr 1930 wurde es als Museum hergerichtet. Derzeit enthält das Museum Sammlungen der dänischen Geschichte von der Vor- und Frühgeschichte bis in die Gegenwart. Besonderes Highlight ist eine Sammlung von Werkzeugen aus der Steinzeit. Es gibt auch einen Raum, der extra für Kinder gestaltet ist. Das Museum ist geöffnet von Dienstag bis Sonntag ab 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das ehemalige Prinzenpalais ist das Hauptgebäude des Dänischen Nationalmuseums, das darüber hinaus Sammlungen und Ausstellungen auch an anderen Standorten besitzt. Hierzu gehören ein Musikmuseum, ein Freiheitsmuseum, eine kleine Mühle auf dem Stadtwall von Christianshavn, das im klassizistischen Stil erbaute kleine Schloss Liselund auf der Insel Møn und der im Wattenmeer der Nordsee- Insel Rømø liegende Kommandeurshof. Auch ein Freilichtmuseum in Lyngby nördlich von Kopenhagen gehört zum Dänischen Nationalmuseum.

mehr
weniger
Noma

Noma

Noma ist ein Gourmetrestaurant das nordische Zutaten verwendet. Geöffnet: Dienstag bis Freitag 12-13:30 Uhr (letzte Bestellung), man kann bis 16 Uhr bleiben. Montag bis Sonntag 18 bis 22 Uhr (letzte Bestellung), man kann bis 1:00 Uhr bleiben.

mehr
weniger
Copenhagen Jazz Festival

Copenhagen Jazz Festival

Eines der größten Jazz Festivals in Skandinavien findet jedes Jahr im Juli statt. Man nutzt die großen Theater, die oft im Sommer geschlossen sind, aber auch kleine Jazzclubs oder Restaurants um Platz für alle Konzerte zu finden. Karten kauft man auf der Homepage (www.billetnet.dk), Rabatt für Jugendliche unter 26 Jahren. Jede Menge gratis Konzerte auf Straßen, Plätzen und in Restaurants, wo man den richtigen Größen zuhören kann. Die Ganze Stadt vibriert von Musik.

mehr
weniger
Christiania

Christiania

Christania ist wegen seiner Einzigartigkeit in der ganzen Welt bekannt. Es begann 1969-70 als Eltern aus Christianshavn es leid waren, das ihre Kinder in der Stadt keine Spielplätze oder Grünanlagen zum spielen hatten. Sie reißen einen Schlagbaum des Miltitärgebietes Refshaleön nieder. Militär und Kommune errichten den Schlagbaum wieder. Dies geht so lange weiter, bis ein Spielplatz gebaut wird. Das weckt Aufmerksamkeit bei vielen Menschen, Hippies und Alternativen die sich in der Umgebung niederlassen. Eine Alternativzeitung berichtet, das die Kasernen aufgeben werden sollen und wirft die Frage auf, ob sie nicht für wohnungslose Jugendliche verwendet werden können. 1971 wird der Schlagbaum zum letzten Mal eingerissen und die Menschen ziehen in Massen in das ehemalige Grüngebiet. 1972 wird zwischen dem Verteidigungsministerium und neuen Bewohnern ein Vertrag über die Belieferung mit Wasser und Strom geschlossen. Es wird als soziales Experiment gesehen. Bis auf weiteres dürfen die Bewohner bleiben. Als die Regierung 1973 das Experiment abschließen will, haben sich die Bewohner organisiert. Seit dem ist viel passiert. Viele bekannte Konzerte, u.a. ""Loppen"", wurden gegeben. Viele Auseinandersetzungen gab es seitdem mit Regierung und der Stadt Kopenhagen. Es entstand der Ruf einer großen Liberalität gegenüber Drogen, u.a wegen der ""Pusher Street"", wo Drogen offen verkauft wurden, was in den 80 Jahren zu Protesten aus Schweden führte. Die Polizei führte regelmäßig Razzien durch und die Pusher Street ist jetzt wesentlich besser kontrolliert. Sonst lebt hier ein bunte Mischung von Leuten, mit Gärten, die wie Dschungel aussehen. Die, die hier wohnen, zahlen einen Beitrag für den Unterhalt der Gegend. Längs der Hauptstraße gibt es viele Cafes und Restaurants wie das bekannte Spiseloppen mit billigem Essen und entspannter Atmosphäre. Es gibt Handwerker, die hin und wieder Märkte organisieren. Als Besucher kann man alleine kommen (und einen billigen Führer kaufen) oder mit einem Bewohner eine Führung machen. Man sieht alternativen Lebensstil mit Kindern, Hunden und Musik und Menschen, die nirgendwo anders herein passen würden. Man lebt ohne Anspruch und der einzige Anspruch an Besucher ist, das Fotoverbot zu respektieren. Will man photographieren, muss man erst fragen. Heute lebt Christania mit der Bedrohung, dass zumindest die Hälfte des Stadtteils ""normalisiert"" wird. Es gibt Prozesse mit unterschiedlichen Zielen und es bleibt abzuwarten, wie es ausgehen wird. Viele Menschen tragen Shirts mit dem Symbol den Kampf zu unterstützen: Rot mit drei gelben Punkten, einen für jedes ""i"" in Christiania.

mehr
weniger
Vor Frelsers Kirke

Vor Frelsers Kirke

Dieses Gotteshaus wurde 1692-96 errichtet und 1750 wurde der Turm angebaut. 150 Stufen winden sich außen um den 95m hohen Turm, von dem der Besucher einen Überblick über die Stadt erhält. Im Inneren befindet sich ein Altar mit roten Marmor aus dem 18. Jahrhundert, die Orgel wird von zwei Elefanten getragen.

mehr
weniger
Strøget

Strøget

Strøget ist die Bezeichnung für das Shopping-Zentrum Kopenhagens. Dieses zieht sich vom Kongens Nytorv über die Østergade, den Amagertorv, Vimmelskaftet, Nygade und Gammeltorv bis hin zum Rådhuspladsen. Der gesamte Bereich ist eine Fußgängerzone, die neben zahlreichen Geschäften auch jede Menge Cafés und Restaurants zu bieten hat.

mehr
weniger
Zurück nach oben