Filter714.157 Hotelsauf 201 WebseitenFavoriten
So, 24.08
Mo, 25.08
Von Sonntag, 24.08.14 bis Montag, 25.08.14

Simon

Bed & Breakfast0
Haus Nummer 6 82493 Krün Deutschland
Lade Daten...
Hotel Simon

Beschreibung

Adresse

Haus Nummer 6, 82493, Krün Deutschland | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(8823)5444 | Fax:+49(8823)94255 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Heizung,
  • Sitzecke

Hotelausstattung

  • Fernsehraum,
  • Fitnessraum,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Garten oder Park,
  • Terrasse,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Ruhige Zimmer vorhanden,
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer),
  • Leseraum

Sportmöglichkeiten

  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke,
  • Wanderwege,
  • Tischtennis

Da Mamma Lucia

Da Mamma Lucia

Das Restaurant Da Mamma Lucia befindet sich im Zentrum Mittenwalds. Serviert wird italienische Küche, wie z. B. Antipasti, Pasta, Fisch- und Fleischgerichte, Pizza und Desserts. Dreimal wöchentlich gibt es frischen Fisch, welcher auf dem Grill oder in einer Terracotta-Schale im Ofen zubereitet wird. Bis zu 80 Personen finden im Restaurant Platz, 40 Personen in einem Nebenraum (dieser steht für Festlichkeiten zur Verfügung) und 50 Personen haben Platz auf der Terrasse, von welcher man das Karwendelgebirge sieht. Geöffnet ist das Restaurant Mittwoch bis Sonntag von 11.30 bis 14.00 Uhr sowie 18.00 bis 22.30 Uhr. Dienstag hat es ab 18.00 Uhr geöffnet und Montag ist Ruhetag. Parkplätze befinden sich vor dem Haus.

mehr
weniger
Post

Post

Das Restaurant Post befindet sich im gleichnamigen 4-Sterne-Hotel, direkt in der Fußgängerzone von Mittenwald. Serviert wird regionale und internationale Küche und man hat die Wahl aus Vorspeisen, Suppen, Fisch-, Fleisch- und Wildgerichten, Salate und vegetarischen Gerichten, Grill- und Pfannengerichten, Toasts und Brotzeiten. In den drei rustikal eingerichteten Gasträumen werden den Gästen täglich wechselnde Menüs angeboten. Im Sommer öffnet die Terrasse, mit Blick auf das Karwendelgebirge. Geöffnet ist das Restaurant täglich von 12.00 bis 14.00 Uhr sowie 18.00 bis 22.00 Uhr. Es gibt keinen Ruhetag.

mehr
weniger
Café Zum Mohren

Café Zum Mohren

Das Café "Zum Mohren" befindet sich zwischen dem Bahnhof und der Altstadt von Mittenwald. Die Einrichtung ist nostalgisch und es steht ein Wintergarten zur Verfügung. Angeboten werden Kaffee und hausgemachte Kuchen. Alle Kuchen, Torten und sogar das Eis im Sommer wird selbst in der hauseigenen Konditorei täglich frisch hergestellt. Geöffnet ist das Café Dienstag bis Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr. Montag ist Ruhetag.

mehr
weniger
Sankt Peter und Paul

Sankt Peter und Paul

Diese Kirche steht mitten im Zentrum von Mittenwald, am Anfang des Obermarkts.. Sie wurde von 1734 bis 1749 erbaut. Der bemalte Kirchturm ist das Wahrzeichen von Mittenwald. Sie hat täglich geöffnet und kann tagsüber jederzeit besucht werden. Jeden Montag um 17.15 Uhr kann man an einer Kirchenführung teilnehmen.

mehr
weniger
Berggasthof Wamberg

Berggasthof Wamberg

Der Berggasthof Wamberg liegt im höchstgelegenen Kirchdorf auf einer Höhe von 1016 Metern. Der Berggasthof bietet neben der Bayrischen Küche auch Brotzeiten, Kaffe und Kuchen, eine weitere Spezialität ist der Kaiserschmarrn. In den zwei Bauernstuben gibt es 70 Sitzplätze und auf der Terrasse mit Blick von der Alpspitze bis zur Zugspitze befinden sich weitere 120 Sitzplätze. Hier kann man auch Hochzeiten, Taufen, Geburtstagsfeiern und Betriebsausflüge veranstalten.

mehr
weniger
Sankt Sebastian

Sankt Sebastian

Die Pfarrkuratie Sankt Sebastian befindet sich direkt an der Hauptstraße in Krün, der ehemaligen Handelsstraße zwischen München und dem Inntal. Die Geschichte der Kirche ist mit der Besiedelung des oberen Isartales verbunden und beginnt in der Mitte des 17. Jahrhunderts. Die Dorfbewohner bauten eine Kapelle zu Ehren der Pestheiligen Sebastian und Rochus. 1744 wurden Bilder des Kreuzweges in der noch ungeweihten Kapelle aufgehängt. 1757 wurde mit dem Bau der neuen Kirche im barocken Baustil begonnen da die alte Kapelle wegen Baufälligkeit zusammenzubrechen drohte. 1763 war der Kirchenbau vollendet und der erste Gottesdienst in der Kirche abgehalten. Die Weihe der Kirche fand jedoch erst am 29.9.1791 statt. In den folgenden Jahrhunderten wurde die Kirche mehrfach restauriert und saniert. 1987 wurde bei einer umfassenden Erneuerung und Restaurierung auch an die Widerherstellung der Farben und Fresken in der historischen Urform gedacht. Zugleich wurde eine neue Orgel mit 11 Registern eingebaut. Um die Kirche herum befindet sich ein Friedhof. Neben den Gottesdiensten werden auch Konzerte in der Kirche durchgeführt.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben