Filter716.847 Hotelsauf 195 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 11.05.14 bis Montag, 12.05.14

The Impiana KLCC

Hotel 4
13, Jalan Pinang 50450 Kuala Lumpur Malaysia
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen

Beschreibung The Impiana KLCC

Hotel The Impiana KLCC
Das klimatisierte Cityhotel verfügt über insgesamt 335 Zimmer und bietet Ihnen bestes Essen in 4 hauseigenen Restaurants. Die Konferenz- und Veranstaltungsräume bieten Flexibilität und Flair in duftendem Komfort mit den neuesten audio-visuellen Einrichtungen, was einen Laptop für LCD-Projektion und Ausstattung für Telekonferenzen beinhaltet. Zur Einrichtung gehören weiterhin Empfangshalle mit 24 h Rezeption, Hotelsafe, Wechselstube, Aufzüge, Café sowie Zimmer- und Wäscheservice. Quelle: Hotelopia

Preiskalender

130
110
90
70
April Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27

Adresse

  • The Impiana KLCC
  • 13, Jalan Pinang
  • 50450Kuala Lumpur
  • Malaysia
  • Telefon: +60(32)1471111
  • Fax:+60(32)1471100
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • American Express
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • JCB Intl.
  • Visa

Geeignet für

  • Geschäftsleute

Zimmerausstattung The Impiana KLCC

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Kaffee-/ Teekocher
  • Klimaanlage
  • Minibar
  • Radio
  • Satelliten-TV
  • Schreibtisch
  • Telefon
  • Zimmersafe
  • Kabel-TV
  • Internet

Hotelausstattung The Impiana KLCC

  • Beauty-Center
  • Business Center
  • Cafe/ Bistro
  • Empfangshalle/ Lobby
  • Fahrstuhl
  • Fernsehraum
  • Fitnessraum
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Hotelbar
  • Hoteleigenes Freibad
  • Minimarkt/ Kiosk
  • Massage
  • Nichtraucherzimmer
  • PC mit Internet-Zugang
  • Restaurant
  • Rezeption 24h
  • Snackbar
  • Sonnenschirme
  • Liegestühle
  • Wäschereiservice
  • Wellness-Center/ Spa
  • WLAN in der Lobby
  • Zimmerservice
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)
  • Schuhputzservice/ -maschine
  • Autovermietung im Hotel
  • Concierge

Sportmöglichkeiten

  • Gymnastik/ Aerobic

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 7560 Bewertungen im Internet
84/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • Hotels.com (699) 699 Bewertungen
    86/100
  • trivago (2) 2 Bewertungen
    95/100
  • andere Quellen (3342) 3342 Bewertungen
    85/100
Bewertungen The Impiana KLCC
Klasse Aufenthalt
Bewertet im November 2011 von clemens_s
Während unseres Aufenthalts [August 2011] wurde viel umgebaut, überall rund um das Hotel war Baustelle, das machte das Verlassen des Hotels etwas unangenehm... Man hat sich aber auch vielmals dafür entschuldigt und auf dem Zimmer hat man nichts gemerkt. Das Zimmer selbst war toll, groß geräumig und sauber. Auch das Frühstück war gut, viel Auswahl und aufmerksame Bedienung die immer sofort da war. Guter Service! Das Spa war auch sehr gut, ruhig ...
84 von 100 basierend auf 7561 Bewertungen
  • Wat Dhammikarama

    Wat Dhammikarama

    Der burmesische Dhammikarama Tempel liegt in der Burmah Lane, genau gengenüber des Wat Chaiyamangalaram in Pulau Tikus. Daher kann man sehr schön die Unterschiede zwischen dem thailändischen und dem burmesischen Tempel sehen. Auch ist es der erste buddhistische Tempel, der in Penang erbaut wurde. Der im Jahre 1803 errichtete Tempel war allerdings lange unter dem Namen Nandy Molah Burmese Temple bekannt, bevor er seinen heutigen Namen bekam. Im Inneren sind viele kleine Nachbildungen mythischer Figuren, Glockentürme und auch eine Zeremoniehalle zu sehen. Außerdem gibt es eine Bildergalerie, die das Leben Buddhas und einige der bedeutendsten Momente darstellt. Besichtigen kann man auch die beiden Panca Rupas, die eine Weltkugel bewachen. Dies sind mystische Wesen, welche die charakteristischen Merkmale einiger Tiere tragen. So haben sie zum Beispiel Hufe, Hörner, einen Rüssel, Flügel und vieles mehr.
    mehr
    weniger
  • Penang International Airport

    Penang International Airport

    Der Intenationale Flughafen von Penang war ursprnglich unter dem Namen Bayan Lepas International Airport bekannt und ist circa 16 Kilomter außerhalb von Georgetown, der Hauptstadt von Penang gelegen. Obwohl der Flughafen nicht sehr groß ist, spielt er eine beträchtliche Rolle im Flugverkehr in Südostasien. Im Jahr 2007 wurden über 3 Mio. Passagiere verzeichnet und die Tendenz ist steigend. Im Jahr 2000 wurde auch ein neues Frachtzentrum gebaut, das es ermöglicht, 360.000 Tonnen Fracht zu verschicken. Der IATA Code des Flughafens lautet PEN.
    mehr
    weniger
  • Queen Victoria Memorial Clocktower

    Queen Victoria Memorial Clocktower

    Der Queen Victoria Memorial Clocktower wurde in Erinnerung an die das diamantene Kronjubiläum von Königin Victoria im Jahr 1897 errichtet. Finanziert wurde der Bau vom lokalen Geschäftsmann Cheah Chen Eok. Der Turm ist 60 Fuß hoch, wobei 1 Fuß für 1 Jahr der Regentschaft steht. Aufgrund eines Bombenangriffs im 2. Weltkrieg steht der Turm seitdem etwas schief.
    mehr
    weniger
  • City Hall

    City Hall

    Die City Hall von Georgetown wurde zwischen 1903 und 1906 errichtet, im viktorianischen Stil. Sie befindet sich genau neben der Town Hall. Als eines der ersten Gebäude der Insel wurde die City Hall komplett mit elektrischem Licht und Ventilatoren ausgestattet. Im Erdgeschoss der City Hall findet sich die "Council Chamber", in der die 24 Stadtabgeordneten regelmäßig zu Beratungen und Abstimmungen zusammenkommen.
    mehr
    weniger
  • KOMTAR-Tower

    KOMTAR-Tower

    Der KOMTAR-Turm ist mit 232 Metern Höhe das höchste Gebäude Penangs. KOMTAR ist eine Abkürzung und steht für "Kompleks Tun Abdul Razak" (das Gebäude ist nach dem zweiten Premierminister Malaysias benannt). In den unteren Stockwerken des Turms findet man diverse Geschäfte und Shopping-Malls, während in den oberen Stockweren Büros (vornehmlich der Provinzverwaltung) sind. Der Turm wurde 1978 fertiggestellt und war zum damaligen Zeitpunkt das zweithöchste Gebäude Asiens. In den obersten zwei Etagen gibt es eine Aussichtsebene (Eintritt gebührenpflichtig) und ein Restaurant.
    mehr
    weniger
  • Kek Lok Si

    Kek Lok Si

    Der Kek Lok Si (was für "Tempel des höchsten Glücks" steht) ist eine chinesisch-buddhistische Tempelanlage in Ayer Hitam, deren Ursprünge auf das späte 19. Jahrhundert zurückgehen. Gegründet wurde sie von einem chinesischen Mönch, Beow Lean, der 1885 nach Penang kam, um Geld für eine Klosterrenovierung in China zu sammeln. Er wurde dann aber Abt im Kuan Yin Teng Tempel von Georgetown und blieb auf Penang. Dort ließ er dann den Kek Lok Si Tempel durch Spendengelder errichten. Finanziert wurde der Tempelbau von den sogenannten "Big Five Supporters", deren Namen sich auch in vielen Tempelelementen wiederfinden. Im Lauf der Jahre wurde der Tempel immer weiter ausgebaut und durch neue Elemente erweitert. Der charakteristischte Teil des Tempels ist bisher die "Rama VI-Pagode" (oder auch "Pagode der 10.000 Buddhas") im überwiegend thailändischen Stil, die als höchste Pagode Malaysias gilt (100 Fuß hoch). Die Pagode besteht aus einem Fundament in chinesischen Stil, aus Mittelteilen im thailändischen Stil und einer Kuppel im burmesischen Stil. Die neueste Ergänzung ist die 30 Meter hohe Statue von Kuan Yin Bodhisattva. Die Statue kann man über einen kleinen Höhenaufzug erreichen.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben