Filter716.847 Hotelsauf 195 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 11.05.14 bis Montag, 12.05.14

ibis budget Hannover Messe

Hotel 0
Magdeburger Straße 4 30880 Laatzen Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung ibis budget Hannover Messe

Hotel ibis budget Hannover Messe
Verkehrsgünstige Lage, ca. 3,5 zur Autobahn und MESSEGELÄNDE. Zum Stadtzentrum Hannover ca. 20 Min. mit der Straßenbahn.Zimmer mit eigener Dusche und WC, Internet, Fernseher und Frühstück vom Buffet. Bitte beachten Sie die Rezeptionszeiten bis 17 Uhr und melden Sie sich im Falle einer späteren Anreise telefonisch im Hotel! Quelle: HRS

Preiskalender

60
50
40
30
April Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28

Adresse

  • ibis budget Hannover Messe
  • Magdeburger Straße 4
  • 30880Laatzen
  • Deutschland
  • Telefon: +45(510)2909490
  • Fax:+45(510)2909495
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Tierhalter

Zimmerausstattung ibis budget Hannover Messe

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Heizung
  • Klimaanlage
  • Lärmschutzfenster
  • Satelliten-TV
  • Schreibtisch
  • Internet
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung ibis budget Hannover Messe

  • Empfangshalle/ Lobby
  • Express Check-in/ -out
  • Haustiere erlaubt
  • Nichtraucherzimmer
  • WLAN in der Lobby

Sportmöglichkeiten

  • Bowling/ Kegeln
  • Golfplatz
  • Reiten
  • Billard
  • Squash
  • Tennishalle
  • Tennisplatz

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 203 Bewertungen im Internet
77/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • trivago (1) 1 Bewertung
    80/100
  • andere Quellen (186) 186 Bewertungen
    74/100
Bewertungen ibis budget Hannover Messe
sehr gut
Von scheissontag (38) (15.02.2011)
  • #Geschäftsreise
  • #1 Woche
buchung per tel.alles gut gelaufen,zimmer sehr sauber,jeden tag handtücher neu,alle zwei tage bettwäsche gewechselt,totale ruhe,gerne wieder,
77 von 100 basierend auf 228 Bewertungen
  • Gasthof Schellental

    Gasthof Schellental

    Der Gasthof Schellental liegt nordöstlich von Bad Pyrmont im Weserbergland am Fuße des Schellenbergs am Pyrmonter Campingplatz. Es ist ein Restaurant mitten im Grünen am Waldesrand mit Biergarten, Terrasse und Garten mit behindertengerechtem Zugang und die Kinder erfreuen sich eines extra Spielezimmers. Die gutbürgerliche deutsche Küche hält saisonale Angebote bereit und bietet am Mittwoch, dem Schnitzeltag, diese in vielerlei Variationen zu zivilen Preisen an. Am Wochenende werden den Wanderern und Kurgästen hausgemachte Torten gereicht und in der schönen Jahreszeit kommen samstags ab 17:00 Uhr fangfrische Forellen, Bratwurst, Steaks, die Jägerroulade oder Spanferkel auf den Grill, dazu werden hausgemachte Salate und diverse Beilagen gereicht. Für Vegetarier werden entsprechende Speisen bereitgehalten. Events zu den Festtagen und das obligatorische Oktoberfest sind die Höhepunkte der Saison. Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten und dem Getränke- und Speisenangebot sind den Internetseiten zu entnehmen.
    mehr
    weniger
  • Schloss Wolfenbüttel

    Schloss Wolfenbüttel

    Das Schloss Wolfenbüttel im Zentrum der Stadt gilt als zweitgrößter erhaltener Schlossbau in Niedersachsen. Das ehemalige Wasserschloss diente den Herzögen von 1283 bis 1754 als Residenz in Wolfenbüttel. Es wurde von Widekind von Wolfenbüttel direkt an der Oker erbaut. Das Schloss wurde mehrmals zerstört, doch immer wieder aufgebaut und dabei auch verändert. Im Jahre 1614 wurde der weithin sichtbare Renaissanceturm durch Paul Francke errichtet, 1715 wurde die Fassade im Barockstil verblendet. Plastiken vor dem Schloss sollten das Fürstenhaus sichtbar verherrlichen. Im 1643 umgestalteten Innenhof dominieren Arkadengänge. Die im Inneren des Gebäudes zahlreich vorhandenen Säle mit Stuckdecken und Wandmalereien können als museale Schlossräume besichtigt werden. Heute ist das Schloss auch Sitz der Bundesakademie für kulturelle Bildung sowie seit 1969 Standort des gemischten Gymnasiums Wolfenbüttel. Ein Amateurtheaterverein wurde 1989 gegründet und führt seine Stücke im Theatersaal des Schlosses auf. Ein gastronomischer Anbieter stellt den Renaissance-Saal des Schlosses für Veranstaltungen und Feierlichkeiten bereit.
    mehr
    weniger
  • Bockwindmühle Ahrbeck

    Bockwindmühle Ahrbeck

    Die Mühle wurde etwa 1680 erbaut. Dies wurde nach Untersuchungen der verwendeten Hölzer festgestellt. 1870 wurde sie nach Stöckse-Wenden umgesetzt. Sie enthält drei Mahlgänge. Ihren Namen erhielt sie durch den letzten Besitzer Heinrich Ahrbecker, der die Mühle bis 1928 betrieb. Die Besichtigung ist nach vorheriger Absprache möglich. Die Mühle ist Teil der Route Die Niedersächsische Mühlenstrasse zwischen Weser und Hunte.
    mehr
    weniger
  • Rintelner Adventszauber

    Rintelner Adventszauber

    In der Vorweihnachtszeit gibt es in Rinteln jedes Jahr den Rintelner Adventszauber. Neben einem umfangreichen kulturellen Bühnenprogramm gibt es einen Weihnachtsmarkt mit Buden und Ständen, die Kunsthandwerk, Dekor, Geschenke und weihnachtliche Leckereien anbieten. Auf Kinder wartet die Märchenhütte ebenso wie der große Adventskalender. Am ersten Advent findet jedes Jahr das offene Adventssingen statt. Eine genaue Übersicht über das Programm bietet ein Flyer auf der Homepage der Stadt. Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 12 bis 19 Uhr Samstag von 10 bis 19 Uhr Sonntag von 11 bis 18 Uhr
    mehr
    weniger
  • Zum Heiligen Kreuz

    Zum Heiligen Kreuz

    Die Kirche Zum Heiligen Kreuz in Eickeloh gehört zur Samtgemeinde Ahlden mit Verwaltungssitz in Hodenhagen zwischen Walsrode und Schwarmstedt. Im Jahre 1296 entschloss sich der Edelherr Heinrich von Hodenberg für den im Jahre 1248 angelegten Friedhof aufgrund einiger Unglücksfälle beim Kirchgang die Kirche zum Heiligen Kreuz den Eickeloher Bürgern zu stiften. Er ersparte ihnen den durch Hochwasser gefährdeten und gefährlichen Fußmarsch zur Kirche in Ahlden. Bis zum Jahre 1868 diente sie der Gemeinde als Gotteshaus. Dann übernahm die Familie von Hodenberg die Kirche und baute sie zur eigenen Begräbnisstätte um. Im Laufe der Zeit verfiel die Kapelle zusehends, bis sie in den Jahren von 1997 bis 1999 unter Leitung der Denkmalpflege aufwendig restauriert wurde. Bei diesen Maßnahmen legten die Restauratoren im Innenraum 16 Weihekreuze frei und es kamen Reste von Bemalungen aus der Zeit vor der Reformation zum Vorschein. Die Kirche ist im gotischen Backsteinbau errichtet, hat im Innenraum des Chores ein Kreuzgratgewölbe und im Kirchenschiff eine Holzbalkendecke. In den Sommermonaten wird sie wieder als Kirche genutzt und kann nach Anmeldung im Pfarrbüro besichtigt werden.
    mehr
    weniger
  • Kreuzkirche

    Kreuzkirche

    Die Kreuzkirche in Eickeloh an der Aller liegt an der Landesstraße 190 und gehört zur Samtgemeinde Ahlden mit Verwaltungssitz in Hodenhagen zwischen Walsrode und Schwarmstedt. Sie wurde in den Jahren von 1867 bis 1868 von dem hannoverschen Kirchenbaumeister Conrad Wilhelm Hase errichtet und ersetzte die Kapelle Zum Heiligen Kreuz, die Grablege derer von Hodenberg wurde, als Pfarrkirche. Sie ist ein Beispiel für die in dieser Zeit einsetzende Neugotik in der Baukunst. Auffallend sind im Innenraum die Kanzel und der Altar aus glasierten Ziegelsteinen, die mit reliefartigen Verkörperungen aus der biblischen Geschichte geschmückt sind. Die fast 150jährige Orgel wurde im Jahre 1988 restauriert. Der Taufstein, das älteste Inventar der Kreuzkirche, wurde von der alten Kapelle übernommen und ist somit älter als das Gotteshaus. Neueren Datums ist der Kronleuchter aus dem Jahre 1993. Der Ursprüngliche verschwand vor 20 Jahren spurlos. Die Kirche kann nach Anmeldung im Pfarrbüro besichtigt werden. Weitere Informationen sind den Internetseiten zu entnehmen.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben