Filter720.460 Hotelsauf 196 WebseitenFavoriten
Von Freitag, 25.04.14 bis Samstag, 26.04.14

Pfefferkorns

Hotel 4
Nr. 138 6764 Lech am Arlberg Österreich
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen

Beschreibung Pfefferkorns

Hotel Pfefferkorns
Dieses gemütliche und komfortable Hotel liegt mitten im Zentrum von Lech, direkt neben der Rüfikopf-Seilbahn und in unmittelbarer Nähe der schönsten Wanderwege. Pfefferkorn's Hotel bietet Abfahrten bis vor die Haustüre, geräumige Zimmer und Suiten, eine ausgedehnte Saunalandschaft, ein Gourmetrestaurant, einen Nachtclub sowie eine eigene kleine Geschäftspassage. Das Restaurant Pfeffermühle serviert einheimische, österreichische und internationale Küche auf Gourmetniveau sowie erlesene Weine und verfügt auch über eine Bar und eine Sonnenterrasse. Das Pfefferkorn's ist im Winter ein idealer Standort für einen Skiurlaub und bietet auch Sommer beste Bedingungen zum Wandern, Nordic Walking, Mountainbiken und Golfen.

Preiskalender

280
260
240
220
April Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22

Adresse

  • Pfefferkorns
  • Nr. 138
  • 6764Lech am Arlberg
  • Österreich
  • Telefon: +43(5583)25250
  • Fax:+43(5583)25258
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Wintersportler

Zimmerausstattung Pfefferkorns

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fax
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Radio
  • Satelliten-TV
  • Schreibtisch
  • Sitzecke
  • Telefon
  • Zimmersafe
  • Hi-Fi-Anlage/ CD-Spieler
  • Internet
  • WLAN im Zimmer
  • Kühlschrank

Hotelausstattung Pfefferkorns

  • Beauty-Center
  • Cafe/ Bistro
  • Dampfbad
  • Diskothek/ Nightclub
  • Empfangshalle/ Lobby
  • Fahrstuhl
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Terrasse
  • Gepäckträgerservice
  • Hotelbar
  • Hotelsafe
  • Kinder-/ Babybetten
  • Minimarkt/ Kiosk
  • Tagungsräume
  • Massage
  • Nichtraucherzimmer
  • Restaurant
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Sauna
  • Shopping im Hotel
  • Solarium
  • Sonnenschirme
  • Wäschereiservice
  • Wellness-Center/ Spa
  • WLAN in der Lobby
  • Zimmerservice
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)
  • Allergikerzimmer vorhanden
  • Kinderspielplatz
  • Leseraum

Sportmöglichkeiten

  • Fahrradverleih
  • Golfplatz
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke
  • Minigolf
  • Skifahren
  • Tennishalle
  • Tennisplatz
  • Wanderwege

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 197 Bewertungen im Internet
87/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • trivago (1) 1 Bewertung
    100/100
  • andere Quellen (154) 154 Bewertungen
    85/100
87 von 100 basierend auf 207 Bewertungen
  • Thai House

    Thai House

    Das Thai House auf der Lindauer Insel befindet sich sozusagen im Schatten des Alten Rathauses der Stadt. Im Restaurant werden Gerichte aus der thailändischen Küche serviert. Die Öffnungszeiten sowie die Speisekarte sind auf der Webseite des Lokals zu finden. Es besteht die Möglichkeit, im Freien zu sitzen.
    mehr
    weniger
  • Skigebiet Breitenberg-Hochalpe

    Skigebiet Breitenberg-Hochalpe

    Das Skigebiet Breitenberg-Hochalpe wird durch die Breitenbergbahn erschlossen. Diese Bergbahn bringt den Wintersportler auf eine Höhe von 1.498 Meter. Das Skigebiet selbst liegt zwischen 1200 und 1677 Meter. Eine Vierer-Sesselbahn, 2 Schlepplifte und 2 Minilifte verbinden die 10 Pisten. Die längste ist die Talabfahrt mit 6 Kilometer Länge. Der Schwierigkeitsgrad der Pisten ist rot. Aktuelle Preise und Öffnungszeiten können auf der Webseite der Breitenbergbahn nachgelesen werden.
    mehr
    weniger
  • Kleiner See

    Kleiner See

    Der Kleine See ist der Teil des Bodensees, durch den die Insel mit der Altstadt Lindau vom Festland getrennt ist, wo sich der Ortsteil Aeschach befindet. Er nimmt eine Fläche von etwa 18 Hektar ein und ist im Osten durch die 150 Meter lange Seebrücke und im Westen durch den 410 Meter langen Eisenbahndamm begrenzt. Entlang des Ufers finden sich zu beiden Seiten Grünanlagen. Auf der Inselseite betreibt der Wassersportverein eine Anlegestelle. Darüber hinaus werden dort auch Tretboote vermietet, mit denen man den Kleinen See erkunden kann. Großparkplätze unweit des Ufers befinden sich auf der Insel entlang der Zwanzigerstraße und nahe der Seebrücke in Aeschach.
    mehr
    weniger
  • Lindauer Hafen

    Lindauer Hafen

    Der Lindauer Hafen gilt dank seiner markanten Hafeneinfahrt als einer der schönsten Häfen am Bodensee. Die Einfahrt wird auf der einen Seite von einer sechs Meter hohen Löwenstatue, auf der anderen Seite vom Neuen Leuchtturm flankiert. Die Hafenanlage in ihrer heutigen Form wurde 1856 fertiggestellt. Auf der gegenüberliegenden Seite der Hafeneinfahrt steht der Mangturm, welcher seit dem 13. Jahrhundert der Leuchtturm war. Im 19. Jahrhundert wechselte die Aufgabe der Hafenüberwachung zum Neuen Leuchtturm. In diesem kann man heute eine Ausstellung zum Bodensee und eine Aussichtsplattform besichtigen. Am gesamten Ufer der Anlage befinden sich touristische Einrichtungen, von Hotels über Restaurants bis hin zu Cafés mit Außenterrassen. Von der Promenade hat man bei schönem Wetter einen weiten Blick über den Bodensee. Der Hauptbahnhof ist nur wenige Schritte entfernt.
    mehr
    weniger
  • Kirchner Museum Davos

    Kirchner Museum Davos

    Das Kirchnermuseum zeigt Exponate des Künstlers Ernst Ludwig Kirchner. Dieser lebte von 1880 bis 1938 und seine expressionistischen Werke entstanden in Davos. Es gibt auch Sonderausstellungen, die unter Umständen einen besonderen Eintrittspreis fordern. Das Museum bietet auch kostenpflichtige Führungen an. Öffnungszeiten: Anfang Juli bis Mitte Oktober von 10 bis 18 Uhr In der restlichen Zeit von 14 bis 18 Uhr Das Museum ist montags geschlossen. Eintrittspreise: Erwachsene 10 CHF Kinder, Studenten und Senioren erhalten Ermäßigungen Das Museum ist mit dem Bus zu erreichen. Es können die Stationen Sportzentrum oder Kongresszentrum genutzt werden.
    mehr
    weniger
  • Burg Gutenberg

    Burg Gutenberg

    Die Burg Gutenberg, die sich nach vielen Vorbesitzern seit 1979 im Eigentum des Landes Liechtensteins befindet, wurde 1263 erstmals schriftlich erwähnt. Die vermutlich aus dem 11. Jahrhundert stammende Burg verfiel im Laufe der Jahre immer mehr und wurde erst kürzlich restauriert. Seit Sommer 2000 kann sie für kulturelle und gesellschaftliche Anlässe genutzt werden. Im Innenhof der Burg befindet sich ein Pferdestatue aus Bronze und eine Tribüne, auf der Konzerte veranstaltet werden können. Auf dem Gelände findet alljährlich das traditionelle Gutenbergfest statt. Abends wird die Burg erleuchtet. Die Burg kann mit Voranmeldung besichtigt oder für Veranstaltungen reserviert werden. Ansprechpartner ist Herr Armin Niedhart vom Liechtensteinischen Hochbauamt.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben