Filter716.847 Hotelsauf 195 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 11.05.14 bis Montag, 12.05.14

Hotel

Ferienhaus/ -Appartment 4
Leger 2 83661 Lenggries Deutschland
Lade Daten...
  • Erlöserkirche

    Erlöserkirche

    Die Evangelisch-Lutherische Erlöserkirche steht zwischen S-Bahnhof und Seepromenade in Herrsching am Ammersee. Die Pläne für den Kirchenbau wurden von Professor Roderich Fick im Jahr 1955 erstellt. Da der Professor leider kurz nach dem ersten Spatenstich an der Kirche verstarb übernahm seine Frau Catharina Fick-Büscher, als seine ehemalige Studentin mit Entwurf und Baupraxis ihres Mannes vertraut, die Ausführung des Baus. Die Kirche ist ein tonnengewölbtes Langhaus mit runder Apsis und einseitiger Empore, in einem reduziertem neuklassizistischen Stil errichtet. Im Jahr 1956 wurde die Kirche geweiht. Bernhard Bleeker entwarf den Altar, die Kanzel, den Taufstein und das Altarkreuz. Auf dem Altarblock steht ein modernes Kreuz mit spätgotischem Korpus aus der Zeit um 1470. Die Kirche ist z.Zeit geschlossen, unter dem Motto "Kiche im Licht" findet eine Renovierung statt.
    mehr
    weniger
  • Fürstenried

    Fürstenried

    Der Stadtteil Fürstenried befindet sich im Südern der Stadt München zwischen den Stadtteilen Forstenried und Sendlng. Bis 1818 war Fürstenried ein Teil von Forstenried. Eine erste urkundliche Erwähnung von Fürstenried war etwa um 990. Es wird von einer Rodung im Forst mit einer Kapelle Forstarenried und einer Schwaige in Poschetsried mit einer Freibauernsiedlung berichtet. Als Kern von Fürstenried in dieser Zeit zählen 3 Bauernhofanwesen die dem Kloster Polling gehörten.Im Immobilienverzeichnis waren sie Anfang des 10. Jahrhunderts als Landgut Forstarenrieth aufgeführt. Bis zum Jahr 1715 hieß der Stadtteil Poschetsried, Kurfürst Max Emanuel erwarb die Poschestrieder-Schwaige und gab ihr den Namen Fürstenried. Im gleichen Jahr wurde das Schloss Fürstenried durch den Baumeister Josef Effner errichtet. Fürstenried ist ein Wohnviertel, als Naherholungszentrum gibt es den Forstenrieder Park. Fürstenried ist durch die U-Bahn Linie 3, durch die S-Bahnen S7, S20 und S27 und mit verschiedenen Buslinien an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.
    mehr
    weniger
  • La Pergola

    La Pergola

    Die Küche des italienischen Restaurants bietet vorwiegend Pizzen, Salate, Reis- und Pasta-Gerichte aber auch Fisch- und Fleischgerichte auf deutsche und mediterrane Art. Es hat einen Biergarten, in dem etwa 130 Gäste Platz finden. Das Lokal richtet auch Geburtstage, Familienfeiern, Geschäftsessen, etc. aus. Außerdem finden regelmäßig Events, wie zum Beispiel Fischabend oder Familientag statt. Öffnungszeiten: Täglich 11.00 bis 24.00 Uhr, durchgehend warme Küche bis 23.00 Uhr Montag bis Freitag täglich wechselndes Mittagsmenü von von 11.30 bis 15.30 Uhr
    mehr
    weniger
  • Ludwig's Wirtshaus

    Ludwig's Wirtshaus

    Das zum Hotel Golden Leaf Perlach Allee Hof gehörende Restaurant ist auch für die Öffentlichkeit zugänglich. Es bietet neben etwa 50 Sitzplätzen im Innneren des Lokals einen Biergarten hinter dem Haus mit noch etwa weiteren 100 Sitzplätzen. Auf der Karte stehen bayerische Spezialitäten, Brotzeiten, aber auch Fisch und vegetarische Gerichte. Zudem gibt es eine wechselnde Mittagskarte und Aktionen wie zum Beispiel einen Schweinsbraten-Tag. Die Premiere Sportsbar zeigt live jeden Samstag Bundesliga, des weiteren auch Spiele der Champions League und Formel 1. Öffnungszeiten: täglich von 11.30 Uhr bis 24.00 Uhr
    mehr
    weniger
  • Die Lounge

    Die Lounge

    Das Restaurant verfügt über eine Mittags- und eine Abendkarte. Die Küche bietet mittags wechselnde, internationale Speisen, abends gibt es Angebote aus dem mediterranen und asiatischen Raum. Außer den üblichen Getränken ist auch eine Cocktail-Karte vorhanden. Das Lokal bittet um Platz-Reservierung. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 12.00 bis 24.00 Uhr Samstag, Sonn- und Feiertag 18.00 bis 24.00 Uhr
    mehr
    weniger
  • Seepromenade

    Seepromenade

    Die Seepromenade in Herrsching verläuft entlang des Seeufers am Ammersees. Es ist die längste Seepromenade in Bayern und führt vom Seewinkel bis zu den anliegenende Hotels am anderen Ende des Ortes. Der Weg führt vorbei an naturbelassenen Buchten des Sees, Kiesstränden, Gasthöfen, Hotels, Kinderspielplätzen und dem Kurpark mit dem Kurparkschlössl. An vielen Stellen ist das Ufer des Ammersees direkt zugänglich. In den Sommermonaten werden verschiedene Veranstaltungen entlang der Seepromenade organisiert. Ob Flohmarkt, Seemarkt, Nachtmarkt oder Handwerkermarkt, Kinderfest oder Konzerte, alle Veranstaltungen werden in den lokalen Anzeigern oder auf der HP der Stadt offeriert. An den Wegrändern stehen Bänke zur Erholung oder zur Beobachtung des Ammerseeufers. Die Promenade ist von mehreren Seite begehbar.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben