Filter721.642 Hotelsauf 208 WebseitenFavoriten
So, 12.10
Mo, 13.10
Von Sonntag12.10.14 bis Montag13.10.14

Grande Albergo Marin

Hotel4
Lungomare Trieste, 2 33054 Lignano Sabbiadoro Italien
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 41 Bewertungen im Internet
84/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
Bewertungen Grande Albergo Marin
Bereitgestellt vontrivago
perfekt!
Bewertet im Juli 2010 von Niros
  • #Strandurlaub
  • #Vollpension
  • #10-14 Tage
  • #Partner
Sehr gutes Hotel mit teils großen Zimmern, sehr guter Küche und Frühstücksbuffet und sehr freundlichen Bedienungen wo auch so gut wie jeder deutsch spricht! Sehr sauber! Großes Schwimmbad Liegen am Strand sind im Preis einbegriffen!
84 von 100 basierend auf 40 Bewertungen
Basilica Santa Maria delle Grazie

Basilica Santa Maria delle Grazie

Nordlich vom Baptisterium und ebenfalls in der Nähe der Basilika Santa Eufema befindet sich diese Basilika. Auch hier sieht man die verschiedenen Baustile, da der ursprüngliche Bau aus dem 5. Jahrhundert stammt. Einige Reste des ehemaligen Bauwerks sind einen Meter unter dem Fußboden noch zu sehen,. Dazu gehören die Apsis und der Mosaikboden des rechten Kirchenschiffs. Das Innere der zweischiffigen Basilika teilen 5 doppelte Säulenreihen.

mehr
weniger
Ai Cocaj

Ai Cocaj

Das Restaurant Ai Cocaj befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Meer in der Ortschaft Lignano Sabbiadoro in der Nähe von Udine. Die Küche bietet typische Fischgerichte, wie auch andere italienische Speisen, zum Beispiel Pizza, an. Das Restaurant verfügt über eine Lounge und eine Veranda.

mehr
weniger
Spiaggia Lignano Pineta

Spiaggia Lignano Pineta

Der Strand Spiaggia Lignano Pineta ist 8 km lang und verbindet Lignano Sabbiadoro mit Lignano Riviera. In Abständen von 200 m befinden sich Strandbüros, an denen Essen und Getränke angeboten werden. Der Sandstrand ist für Strandspaziergänge geeignet. Es gibt Liegen und Sonnenschirme zu mieten. Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehören Umkleidekabinen, Duschen, Toiletten, Wickeltische sowie Unterhaltungsangebote für Kinder und Erwachsene. Der Strand verfügt über einen behindertengerechten Zugang. Ein Rettungsdienst ist vorhanden, außerdem ist eine tägliche Reinigung gewährleistet. Am Strand befinden sich außerdem Tauch- und Surfschulen sowie Vermietungen von Kanus und Tretbooten. Kioske, verschiedene Geschäfte, Restaurants und Bars sind ebenfalls vorhanden.

mehr
weniger
Scogliera Viva

Scogliera Viva

Die Scogliera Viva ist eine natürliche Steinansammlung entlang der Westküste der Insel Caorle. Oft werden diese Felsen auch die lebenden Felsen genannt, da sie sich jedes Jahr im Juli verändern, wenn der gleichnamige Kunstwettbewerb hier stattfindet. Dann kommen zahlreiche Künstler aus aller Welt, um mit Hammer und Meißel neue Skulpturen zu kreieren und ihre Kunstwerke in die Steine aus Euganeischem Trachyt schlagen. Dieser Stein wird oft auch für Fußböden in venetianischen Villen verwendet. Das Felsenriff an der Strandpromenade, das gleichzeitig die Altstadt vor evtl Sturmfluten schützt, wurde dadurch zu einem der Symbole der Stadt.

mehr
weniger
Museo Paleontologico di Monfalcone della Rocca

Museo Paleontologico di Monfalcone della Rocca

Das sich in der Provinz Gorizia befindende Museum Rocca zeigt eine geologisch-paläontologische Sammlung mit Funden von Tier- und Pflanzenüberresten und Fossilien aus über 300 Millionen Jahren. Außerdem gibt es einen Enblick in die Arbeit in den Laboratorien. Das Museum ist jeden Sonntag von von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 16..00 Uhr bis 19.00 Uhr(Winter von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr) geöffnet.

mehr
weniger
Staro mesto Piran

Staro mesto Piran

Piran ist eine alte Hafenstadt und liegt am Ende der Piraner Halbinsel auf einer Landzunge. Die Altstadt blieb mit ihrem mittelalterlichen Grundriss erhalten und bietet mit engen Gassen und dicht aneinandergereihten Häusern typischen Mittelmeercharakter. Hier findet man eine Ansammlung von Kunstdenkmälern, Skulpturen und Portalen. Auf einem Rundgang kann man zum Beispiel den Tartini-Platz vom Ende des 13. Jahrhunderts, den St. Georgs-Dom aus dem 12. Jahrhundert sowie weitere acht Kirchen, die Stadtmauer mit sieben erhaltenen Toren, venezianische Paläste und einige Museen erkunden.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben